Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
sigma
cst
11281

 

* Willy Kralik

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Hörfunk- und TV-Moderator, Radiojournalist
Film, Funk u. Fernsehen
Banner

Profil

Zur Person

Willy
Kralik
24.09.1929
Wien
Christa (1960) und Barbara (1963) aus erster Ehe
Verheiratet mit Jenny Pippal

Service

Willy Kralik
Werbung

Kralik

Zur Karriere

Zur Karriere von Willy Kralik

Wie war Ihr Werdegang?
Im Schottengymnasium in Wien wurden meine beruflichen Weichen gestellt. Bereits in der 5. Klasse spielte ich Theater, z.B. in Nestroys Der Zerrissene. In derselben Besetzung (Univ. Prof. Poigenfürst als Gluthammer) ziehen wir auch noch heute durch die Lande, um damit Geld für das rumänische Krankenhaus in Temesvar zu sammeln. Mein Griechisch - Professor Dr. Fiedler nahm mich 1946 erstmals in die RAVAG mit, wo ich in Schulfunksendungen als Sprecher zu hören war. Allerdings nur in griechischer und lateinischer Sprache. Nach meiner Matura (1947) lehrte mich Prof. Kirchner Sprechtechnik und Rezitation, was mir das erste Engagement im Funkhaus als ständiger freier Mitarbeiter in der Sparte Wissenschaft eintrug. 1950 wurde ich als Sieger eines Nachwuchswettbewerbes Österreichs jüngster Radio-Conferencier und damit auch erster Discjockey (Schlagerbarometer). Meine erste Moderation vor Publikum fand im Cafe Landtmann, und als Präsentator eines Schülerabends statt. Wenige Tage später wurde ich für eine Silvesterakademie verpflichtet, in der nur Stars auftraten - und ich als Kaninchen unter den alten Kabaretthasen. Aber es ging gut. Meine Freude, als Conferencier eigene Texte bringen zu dürfen, wuchs von Mal zu Mal. Da meldete sich eines Tages auch das Fernsehen und übertrug mir die Rolle des Gastgebers der TV-Teenagerparty Leute von heute, die ich von 1960-66 verkörperte. 1967, als sich der ORF auch regional in seinen neun Landesstudios etablierte, wurde ich Leiter der Abteilung Unterhaltung im Studio Niederösterreich. Mit Schreibtisch und Sekretärin. 30 Jahre (1967-97) hatte ich das Glück, in meinem Beruf wirklich alles machen zu können - als Producer, Regisseur und Präsentator. Parallel dazu glitt ich - fast nahtlos - von der TV-Teenagerparty in den TV-Seniorenclub, in den ich zunächst als Sekretär aufgenommen wurde. Was anfangs niemand erwartet hatte, die Sendung wurde zu einer medialen Institution - 1998 feierte der Seniorenclub sein 30-jähriges Jubiläum. Auch mein Hörfunk-Kind ist schon ein Twen geworden: 1976 erklangen zum ersten Mal die Fanfaren zum Turnier auf der Schallaburg, das sich zu Österreichs populärster Radio-Talkshow und damit zu einem Must für Promis entwickelte. Seit 1997 bin ich Pensionist und gleichzeitig - was ich schon in meiner Jugend war - ständiger freier Mitarbeiter des ORF. Auf zwei Standbeinen: Im Hörfunk als Turnier-Talkmaster und im Fernsehen als Senioren-Moderator. Was auch schon andere am Anfang Ihres Unruhestandes gemacht haben, blieb auch meinen Lesern nicht erspart: Ich schrieb ein Buch mit Schnurren, Schmähs und Schmankerl unter dem Titel Sie haben leicht lächeln.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Willy Kralik
Was verstehen Sie unter Erfolg? Den richtigen Weg in die Herzen des Publikums zu finden, wobei das Zwerchfell gestreift werden darf.

Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Ich betrachte mich als beständig und trachte danach, meinen Level zu halten. Was einem Superstar schwer bis gar nicht gelingt, weshalb ich froh bin, keiner zu sein.
Sehen Außenstehende Sie als erfolgreich? Ja, sie sehen mich auch durch die Brille der Beständigkeit.

Was ist für Ihren Erfolg ausschlaggebend?
Etwas bewirken zu können, was ohne Feed-back undenkbar wäre. Daher versuche immer neue Kontakte zu knüpfen.
Was macht Ihren speziellen Erfolg aus? Flexibilität, meine Stimme, erst denken und dann reden, Neugierde damit Interesse beim Publikum zu erwecken. Für mich ist Neugierde ein Lebenselement.

Welche Rolle spielen Familie und Mitarbeiter?
Meine Frau ist in meinen Erfolg miteingebunden - ebenso, wie ich mich über ihren Erfolg freue. Mit unserer Heirat wurde aus dem Ich ein Wir. Ihr Verständnis für meine Probleme, ihre Anteilnahme, bedingt durch ihre Arbeit beim ORF, ist eine wesentliche Voraussetzung für eine gute Ehe. Bei Mitarbeitern schätze ich ihre positive Einstellung zu Teamwork. Man kann als Vorgesetzter Respekt genießen, ohne deshalb gefürchtet zu sein.

Haben Sie Vorbilder?
Als junger Conferencier war es der wortgewandte Max Lustig, dessen gescheite Pointen mir überaus gefielen. Als ich aber als Kleiner Max Lustig apostrophiert wurde, beschloß ich ein eigenständiger Willy Kralik zu werden.

Haben Sie Anerkennung erfahren?
Ja, mehrfach. Über persönliche Briefe und Anrufe als Reaktionen auf meine Sendungen freue ich mich mehr als über Ehrenzeichen und Titel. Zum Professor mußte ich eigentlich erst überredet werden. Seit ich weiß, daß dieser Titel ein Danke für erbrachte Leistungen bedeutet, will ich nicht undankbar sein.
Was bewirken Niederlagen? Ansporn, um wieder aufzustehen.

Woher schöpfen Sie Ihre Kraft?
Aus meiner Partnerschaft mit meiner Frau und aus der Religion. Wenn ich Hilfe brauche, bete ich.

Ihre Ziele?
Ich will den eingeschlagenen Weg weitergehen können.

Ihr Lebensmotto?
Sich keine Akontosorgen zu machen. Das heißt sich nicht um Dinge zu sorgen, von denen man nicht einmal weiß, ob sie überhaupt eintreffen. Positiv denken und im Heute leben. Meine Frau kann das viel besser als ich. Ich bin dabei, es zu lernen.

Ein Ratschlag zum Erfolg?
Auf einem soliden Fundament das Glück herausfordern, ohne sich darauf zu verlassen.

Ehrungen

Ehrenzeichen von Wien und NÖ für Seniorenclub und Turnier auf der Schallaburg.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Willy Kralik:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Lindengrün
Moser
Kemler
Walter
Franke

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Samstag 5 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.