Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
bondi
cst
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
sigma
hübnerbanner
120281

 

* Mag. Maria Thalhammer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Gesellschafterin, Assistentin der Geschäftsführung
CTP (Chemisch Thermische Prozeßtechnik) GmbH
8042 Graz, Schmiedstraße 10
Controller
Umwelttechnik, Kunststofftechnik und Recycling
42
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Maria
Thalhammer
17.02.1954
Feldbach
Franz und Anna
Marie Sophie (1983)
Verheiratet mit Dipl-Ing. Heimo
Lesen, Schifahren, Tennis, Bergwandern

Service

Maria Thalhammer
Werbung

Thalhammer

Zur Karriere

Zur Karriere von Maria Thalhammer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach erfolgreichem Abschluß des Gymnasiums absolvierte ich von 1972 bis 1979 das Studium der Betriebswirtschaftslehre, wobei ich mich auf das Gebiet des Steuerrechts spezialisierte. Danach war ich ein halbes Jahr lang in der Seminarbetreuung tätig. Zwischen 1980 und 1982 war ich im Bereich Controlling beschäftigt. Es folgte meine Heirat mit Herrn Dipl-Ing. Heimo Thalhammer. Als im Jahr 1983 meine Tochter zur Welt kam, hörte ich auf zu arbeiten und war bis zu ihrem zwölften Lebensjahr Hausfrau. Anschließend, im Jahr 1995, erhielt ich die Möglichkeit, in die Firma meines Mannes einzusteigen, wo ich bis heute tätig bin. Anfangs war ich vor allem im Personalwesen eingesetzt, heute habe ich die Stellung der Assistentin der Geschäftsführung inne.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Maria Thalhammer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich die Anerkennung meiner Leistungen. In unserem Betrieb arbeiten wir sehr viel im Team, daher feiern wir die meisten Erfolge gemeinsam. Teamarbeit ist mir sehr wichtig. Im Bereich des Personalwesens konnte ich immer nur beratend tätig sein, hier erlebte ich selten konkrete Erfolgserlebnisse.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich denke, das sollte man eigentlich eher mein Umfeld fragen. Ich gebe mein Bestes, bemühe mich, gute Arbeit zu leisten, und habe den Eindruck, daß durch meine Mithilfe die Firma einen guten Weg einschlug. Daher kann ich mich wohl als erfolgreich bezeichnen. Wenn ich zurückblicke, sehe ich, daß ich alle meine Wünsche verwirklichen konnte: Ich habe eine wunderbare Familie und einen interessanten Job. Auch das bedeutet für mich Erfolg.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich glaube, daß es mehr als Ehrgeizes bedarf, um erfolgreich zu werden. Eine große Rolle spielt meiner Meinung nach das Interesse an der Arbeit und eine hohe Leistungsbereitschaft. Es gehören auch eine Menge Mut, Offenheit und Einsatzfreude dazu.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich weiche den Problemen nicht aus, sondern versuche, sie zu lösen. Sollte es mir alleine nicht gelingen, dann suche ich mir Mitstreiter und bilde ein Team.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Nein, ich fühle mich in diesem Betrieb nicht benachteiligt, weil ich eine Frau bin. Ich denke, daß das Geschlecht heute keine Rolle mehr spielt. Es hat seit den siebziger Jahren ein Umdenken stattgefunden.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Ich halte beide Vorgehensweisen für wichtig und sinnvoll. Fortschritt braucht Originalität, doch Imitation spart oft Zeit.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich erfahre die schönste Anerkennung innerhalb der Firma von meinen Mitarbeitern.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Wir sind auf dem Gebiet der Umwelttechnik tätig, die sehr teuer ist. In Zeiten der Rezension können und wollen sich viele Betriebe unsere Produkte nicht leisten.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Arbeitsabläufe in unserem Unternehmen sind mit den Jahren und mit der technischen Entwicklung sehr komplex geworden. Ein gutes Team ist daher enorm wichtig, die Mitarbeiter haben einen gewichtigen Anteil am Erfolg unseres Unternehmens. Dennoch denke ich, daß jeder Betrieb neben gleichberechtigten Teams auch eine starke Führung braucht, um die großen Entscheidungen zu treffen.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Wir wählen unsere Mitarbeiter in erster Linie nach ihrer fachlichen Kompetenz aus, in zweiter Linie auch nach sozialen Kompetenzen. Da aber die fachspezifischen Ansprüche sehr hoch sind, spielt die fachliche Qualifikation die größere Rolle.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir versuchen, unseren Mitarbeitern vor Augen zu halten, daß sie eine interessante Tätigkeit haben und daß sie täglich mit neuen Herausforderungen konfrontiert sind, denen sie sich zu stellen haben. Wir glauben, daß man durch seine eigenen guten Leistungen die beste Motivation erfahren kann.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Unser Betrieb ist auf Nischenprodukte spezialisiert. Wir verkaufen Abgasreinigungssysteme für die Industrie, wobei wir sechs patentierte Verfahren entwickelten. Der Betrieb wurde bereits im Jahr 1985 gegründet und war damit schon sehr früh am Markt, was uns einen großen Vorsprung gegenüber anderen Unternehmen verschaffte. Wir sind sehr innovativ und sind bereit, uns trotz diverser Schwierigkeiten auch dem internationalen Markt zu stellen. Heute leben wir zu 85 Prozent vom Export.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Wir sind ein kleines österreichisches Unternehmen und konnten im Schatten der Großen wachsen. Auch heute zählen wir noch zu den Kleinunternehmen, genießen aber ein hohes Ansehen am Markt.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Mittlerweile funktioniert die Koordinierung von Beruf und Privatleben recht gut. Ich war nach der Geburt meiner Tochter zwölf Jahre lang zu Hause, und verspürte danach schon wieder große Lust, arbeiten zu gehen. Heute ist meine Tochter 21 Jahre alt und studiert. Ich achte auch jetzt noch darauf, daß das Familienleben nicht zu kurz kommt.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte, daß mein Weg, den ich in der Firma einschlug, weitergeführt wird, wenn ich mich zur Ruhe setze.
Ihr Lebensmotto?
Weltoffenheit und Toleranz!

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Maria Thalhammer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Bauer
Borovnik
Hergovich
Zeidlhofer
Karanz

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 26 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.