Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
bondi
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
sigma
51700-otti1
cst
120317

 

* Mag. Walter Trippel

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
WT Immobilienvermittlungs und Vermögensberatungs GmbH
1230 Wien, Anton Krieger-Gasse 72
Kaufmann
Finanzberater
1
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Walter
Trippel
11.04.1947
Wien
Josef und Nina
Alexander, Nikolaus und Thomas
Verheiratet mit Karin
Golf
Sanierungen und Betriebsberatung.

Service

Walter Trippel
Werbung

Trippel

Zur Karriere

Zur Karriere von Walter Trippel

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nachdem ich die Handelsakademie absolviert hatte, studierte ich BWL an der WU in Wien. Weitere Qualifikationen stellen die Controller Akademie sowie ein Steuerberatungslehrgang dar. Nachdem ich bereits neben meiner Ausbildung als freiberuflicher Mitarbeiter beim ORF und an der WU Wien Erfahrungen gesammelt hatte, folgte ab 1971 mein erster Karriereabschnitt bei der Ersten Österreichischen Spar-Casse-Bank AG, wo ich vom Anlageberater über das Controlling in die Geschäftsführung und zum Prokuristen aufstieg. 1983 wechselte ich als Vorsitzender in der Vorstand der Beteiligungsfonds West AG Salzburg, diese Position nahm ich bis 2001 ein. Parallel dazu startete ich sukzessive auf selbständiger Basis eine weitere berufliche Laufbahn mit drei Standbeinen. In der Vermögensberatung, die ich heute nur mehr ad personam durchführe, erziele ich bei rund 15 Großkunden jährliche Renditen zwischen sechs und acht Prozent im Aktienbereich und festverzinslich. Ein weiterer Geschäftsbereich liegt in der Betriebsberatung. In den Jahren 1998 und 1999 konnte ich als geschäftsführender Gesellschafter bei Angermann und Partner, wo ich mich über meine Gesellschaften beteiligte, durch eindrucksvolle Provisionsumsätze in Ostdeutschland beträchtliche Einnahmen erzielen. Meine größte Passion stellt aber zweifellos das Immobiliengeschäft dar, große Freude hatte ich beispielsweise bei der Errichtung und dem anschließenden Verkauf zweier in Salzburg gelegener Einkaufszentren, dabei emmitierte ich den ersten Immobiliengewinnschein, den es hierzulande überhaupt gab.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Walter Trippel

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich Genugtuung. Erfolg ist etwas, das ich brauche, um leben zu können. Eine Zielsetzung vor Augen zu haben, ohne mich dabei beirren zu lassen, weiter zu gehen und das Ziel dann zu erreichen, empfinde ich als höchstes Glück im Leben.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Als erfolgreicher Geschäftsmann und glücklicher Familienvater bin ich sehr zufrieden.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Meine Eltern ermöglichten mir eine gute Ausbildung, im übrigen arbeitete ich seit meinem 16. Lebensjahr neben der Ausbildung. So schuf ich mit eine Art Spielwiese und konnte ohne größere Konsequenzen Fehler machen - was im gehobenen Management undenkbar wäre. Mentoren spielten auch eine wichtige Rolle in meiner Entwicklung, so wurde ich beispielsweise in der Ersten Österreichische Spar-Casse-Bank als Analyst für Aktien aufgenommen, mußte aber anfangs ausschließlich Kupons schneiden, bis ein Vorgesetzter, Herr Dr. Ulrich, auf meine Fähigkeiten aufmerksam wurde und meine Karriere förderte. In späterer Folge zeigte sich meine gute Hand bei der Menschenführung als wichtiger Erfolgsfaktor.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? In meiner Zeit als geschäftsführender Prokurist bei der Constantita Beteiligungsfonds AG fand ich in Herrn Dr. Josef Taus ein großes Vorbild, damals erhielt ich auch die Gelegenheit, das Beteiligungsfondsgesetz von der Pike auf mitgestalten zu können. Einen zweiten großen Lehrmeister fand ich in Dr. Hans Leobacher, dessen Vertrauen ich nicht enttäuschte, indem ich in 20 Jahren Vorstandstätigkeit bei der Beteiligungsfonds West AG Salzburg jedes Jahr Gewinne erzielte, riesige Dividenden ausbezahlte sowie eine eigene Leasinggesellschaft mit über sieben Milliarden Bilanzvolumen aufbaute, diese ohne Ausfälle verwaltete und 2002 schließlich liquidierte. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Zweifellos stellen fachliche Fähigkeiten eine grundlegende Voraussetzung dar, wobei auch menschliche Komponenten sehr wichtig sind. Yuppies hatten bei mir nie eine Chance, einem ruhigen Familienleben kommt ein hoher Stellenwert zu, da private Geborgenheit ein wesentliches Erfolgskriterium darstellt.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Meine Auftraggeber kommen in der Regel dann zu mir, wenn andere nicht mehr können, da ich den Ruf genieße, Unmögliches möglich zu machen.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Um Erfolge im gehobenen Management zu erreichen, muß man von Anfang an einen um mindestens 50 Prozent höheren Arbeitseinsatz als andere in angestellter Position erbringen. Auch ist es von Vorteil, große Unternehmen zu suchen, um schon früh als Trainee an fähige Manager heranzukommen, wohingegen Selbständigkeit in frühen Zeiten zu vergleichen ist mit einem Prellbock, auf den man zufährt. Wenn man diese Voraussetzungen erfüllt hat, empfiehlt es sich, nicht länger als zehn Jahre im gleichen Unternehmen zu bleiben. Regionale Bindung sehe ich auf jeden Fall als kontraproduktiv, nur international sind wirklich große Erfolge möglich. In diesem Zusammenhang ist die Kenntnis von Fremdsprachen enorm wichtig. Last but not least gilt für die Menschenführung der Grundsatz: Härte nicht den Mitarbeitern, sondern sich selbst gegenüber.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Meine größte Zielsetzung besteht darin, meinen drei Söhnen zu helfen, beruflich etwas zu erreichen. Wenn meine Gesundheit es zuläßt, möchte in noch größere Immobilienprojekte abwickeln und in jedem Fall als Mentor aktiv bleiben, da ich gerne jungen Menschen helfe. Die ersten 15 Jahre standen Karriere und Überleben im Mittelpunkt meines Lebens, abgelöst von Arbeit, Familie und Kultur in wechselnden Prioritäten.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Walter Trippel:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Stibich
Schermann
Heise-Grubner
Ploil
Mittermeier

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 29 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.