Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
sigma
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
120365

 

* Roland Boucek

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Funk-Taxi-Boucek GmbH
2380 Perchtoldsdorf, Schremsgasse 25
Rauchfangkehrermeister, Taxi- und Buslenker
Transport und Verkehr
30
Banner

Profil

Zur Person

Roland
Boucek
16.12.1966
Mödling
Brigitta und Wilhelm
Patrick (1990), Dominik (1991) und Rafael (1997)
Verheiratet mit Christina
Meine Kinder, Motorrad fahren

Service

Roland Boucek
Werbung

Boucek

Zur Karriere

Zur Karriere von Roland Boucek

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Grundschule besuchte ich die Sportlehrerschule, die ich aber aufgrund eines Unfalles abbrechen mußte. Im Alter von 19 Jahren begann ich die Lehre zum Rauchfangkehrer. Nach der Meisterprüfung war ich eine Weile als Rauchfangkehrer tätig und begann schließlich 1996 im elterlichen Taxi-, Mietwagen und Autobuskleinunternehmen in Perchtoldsdorf mitzuarbeiten. Nach Ablegen der entsprechenden Konzessionsprüfung übernahm ich den Betrieb.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Roland Boucek

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg beruht auf der erbrachten Leistung auf einem Gebiet - unabhängig von materiell Erworbenen - und ist nicht im Alleingang erreichbar. Mit meiner Familie ein glückliches Leben zu gestalten ist für mich das Wichtigste am Erfolg.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Meine Frau war der wichtigste Faktor meines Erfolges.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Meine wesentlichen Erfolge sind nicht ganz alleine meine Erfolge, da mein Sohn dazu beitrug, mir größte Glücksgefühle zu schenken.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Manchmal ist Originalität, dann wieder Imitation wichtig - je nach Situation.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Mein Vater leistete die harte Vorarbeit durch den Aufbau des nun von mir geführten Betriebes, indem er 1966 das Taxiunternehmen mit einem Fahrzeug aufbaute. Gut erinnere ich mich noch an seinen ersten Arbeitstag von sechs Uhr morgens bis Mitternacht ohne eine einzige Fahrt. Mittlerweile wuchs der Betrieb auf zehn Auto-Taxis, drei Klein- und drei Großbusse an, und diese Expansion ist auf den zeitintensiven Einsatz meines Vaters zurückzuführen sowie auf die tatkräftige Unterstützung meiner Mutter, die den Taxifunkbetrieb bewerkstelligte.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die mir wichtigste Anerkennung erhielt ich von meiner Frau und von meiner Familie.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Als ein ungelöstes Problem sehe ich die Tatsache, daß es immer noch keine Alternative zum Diesel- und Benzinmotor gibt. Schadstoffärmerer Sprit wäre mir willkommen.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Im 18.000 Bewohner zählenden Ort Perchtoldsdorf komme ich mit vielen Menschen gut aus.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Sympathie ist wichtig, aber kein Garant für die ideale Besetzung von Mitarbeitern. Mit unterschiedlichsten Menschen auszukommen, ist in unserem kleinen Ort besonders wichtig. Da unsere Leistung nicht mit der Erstellung eines Werkstückes vergleichbar ist, bewährt sich die Leistung eines Mitarbeiter erst mit der Zeit nach einigen Berufsfahrten. In einem kleinen Ort braucht ein neuer Mitarbeiter Geduld, da sich der Respekt Ortsansässiger für Neue erst nach und nach einstellt.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Prozentuelle Beteiligung entlohnt den Einsatzwillen, ähnlich wie im Gastgewerbe. Eine persönliche Arbeitsatmosphäre und Gespräche bei Reibereien, die im Kleinbetrieb noch einfacher zu handhaben sind, wirken motivierend.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Die persönliche Betreuung einzelner Kunden und die familiär gehaltene Firmenphilosophie bewährt sich im Ort Perchtoldsdorf. Über kulturelle Angebote ist unser Büro informiert. Viele Kunden wenden sich an uns, um den Ticketerwerb für ein Konzert oder sonstige Veranstaltungen mit einer gewerblichen Fahrt zu verbinden. Das von meinem Vater ins Leben gerufene Karten-System ist für Perchtoldsdorfer ein Vorteil, da diese Karte - von den der Wiener Linien gestützt - den Kunden ermöglicht, Taxidienste und öffentliche Fahrmittel preisgünstig zu kombinieren.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Unser Tag und Nacht im Betrieb befindliches Unternehmen erlaubte mir und meiner Frau 13 Jahre lang keinen Urlaub und schränkt mitunter die Zeit an Wochenenden ein.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich glaube, daß es zwischen Himmel und Erde Dinge zu entdecken gibt, die von besonderer Bedeutung sind. Wir sind auf der Welt, um aus eigenen Erfahrungen und Fehlern und aus denen der Mitmenschen zu lernen und den Erfahrungsschatz in unser Leben zu integrieren. Es gibt viel Schönes und Lebenswertes auf dieser Welt, und ich mute mir nicht zu, Ratschläge zu erteilen. Geld ist wichtig, um seine Existenz zu erhalten.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Oberstes Ziel ist der Ausbau meines Betriebes in der Form, daß meine Eltern stolz darauf sein können.
Ihr Lebensmotto?
Ich nehme das Leben, wie es kommt, und bin bemüht zu gestalten, was veränderbar ist.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Roland Boucek:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Leonardi
Stabel
Hasenzagl
Sommer
Hassa

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 23 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.