Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
cst
sigma
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
bondi
120470

 

* Univ.-Prof. Dr. med. Margit Pavelka

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Leiterin der Abteilung für Zellbiologie und Ultrastrukturforschung
Zentrum für Anatomie und Zellbiologie der Medizinischen Universität Wien (stellvertretende Leiterin)
1090 Wien, Schwarzspanierstraße 17
Ärztin, Fachärztin für Innere Medizin, Ordentliche Universitätsprofessorin für Histologie und Embryologie
Wissenschaftliche Institute, Forschung
18
Banner

Profil

Zur Person

Univ.-Prof. Dr. med.
Margit
Pavelka
23.01.1945
Bad Goisern
Margarethe und Wilhelm
Ernst (1971) und Michaela (1976)
Oper, Theater, Reisen, Konzerte, Bildende Kunst, Klavier spielen

Service

Margit Pavelka
Werbung

Pavelka

Zur Karriere

Zur Karriere von Margit Pavelka

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach dem Studium der Medizin an der Universität in Wien absolvierte ich die Ausbildung zur Internistin. Ich habilitierte in der Fachrichtung Histologie und Embryologie. 1992 wurde ich zur ordentlichen Universitätsprofessorin für Histologie und Embryologie an die Universität Innsbruck berufen und war sieben Jahre lang als Vorstand des Instituts für Histologie und Embryologie tätig. 1998 wurde ich nach Wien zurückberufen als ordentliche Universitätsprofessorin am Institut für Histologie und Embryologie. Ich leite heute die Abteilung für Zellbiologie und Ultrastrukturforschung im Zentrum für Anatomie und Zellbiologie an der Medizinischen Universität Wien.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Margit Pavelka

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Wenn wichtige berufliche und außerberufliche Vorstellungen sich so entwickeln, wie ich es mir vorstelle und ich es für gut befinde, bedeutet das Erfolg für mich. Es ist wichtig, zu seinen Zielen zu stehen, trotz vielleicht kontroversieller Meinungen, und persönliche Ziele beständig, aber auch mit genügend Flexibilität, weiterzuverfolgen. Das richtige Maß zu halten ist dabei wichtig.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich verlor nie den Mut und niemals wichtige Ziele aus den Augen, so bin ich diesbezüglich zufrieden. Auch bin ich realistisch genug, um zu wissen, daß sich die Dinge nicht immer hundertprozentig so entwickeln, wie ich sie mir vorstelle. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich bin stufenweise und diszipliniert vorgegangen und scheute harte Arbeit nicht. Von Beständigkeit und Flexibilität halte ich viel. Finde ich etwas wichtig, bin ich bereit dazu,mich dafür einzusetzen. Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Originalität bedingt einen offenen Blick über den eigenen Tellerrand hinaus, ebenso die Bereitschaft, in seinem Fachgebiet als Spezialistin on top und konsequent zu sein.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich schätze, wenn kritisch denkende Menschen und Mitarbeiter in meinem Umfeld offen und ehrlich ihre Meinung äußern.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Mitarbeiter in unterschiedlichen Arbeitsgruppen betreuen Forschungsprojekte. Eine Hierarchie orientiert sich an der fachlichen Kompetenz. Das Verhältnis zueinander ist jedoch von Kollegialität getragen. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Fachliche Aspekte sind von zentraler Bedeutung. Einstellungen und Meinungen, auch zu außerfachlichen Bereichen, fließen in die Auswahl mit ein.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Motiviert sind Mitarbeiter, wenn sie von dem Sinn ihres Arbeitsauftrages überzeugt sind. Flexible Arbeitszeiten sind ein weiterer Vorteil. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Die Geräteentwicklung in unseren Fachbereichen ermöglicht weitere neue Entwicklungen. Wir kooperieren mit vielen Instituten in anderen Ländern. Immer wieder arbeiten wir gemeinsame Programme und Beteiligungen aus.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Nicht immer ist die Vereinbarkeit einfach, auch wenn meine Kinder schon erwachsen sind. Ich versuche mein Privatleben gut zu organisieren, um derzeit auch meine pflegebedürftige Mutter optimal betreuen zu können. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Perioden ohne evidenten Erfolg sollen nicht entmutigen. Hat man etwas als richtig für sich erkannt, ist es wichtig, seinen Weg zu gehen, ohne auf den Zeitablauf zu stark Rücksicht zu nehmen und ohne sich von Schicksalsschlägen aus der Bahn werfen zu lassen. Beständigkeit und maßvolles Vorgehen sind sinnvoll.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich wünsche mir, mein Aufgabenfeld weiterhin gut auszufüllen, und hoffe, daß Forschung und Lehre eine Einheit bleiben, also Ärzte weiterhin mit einem wissenschaftlichen Background ausgebildet werden. Ich gehe gerne mit einem weiten Blick durch die Welt, möchte auch Zeit für meine privaten Interessen aufbringen und wünsche meinen Kindern ein erfülltes Privat- und Berufsleben.
Ihr Lebensmotto?
Strebt man Unmögliches an, kann man Mögliches erreichen!

Publikationen

Zahlreiche Fachpublikationen.

Mitgliedschaften

Österreichischen Gesellschaft für Elektronenmikroskopie- Vorsitzende, Deutsche Gesellschaft für Elektronenmikroskopie, Society for Histochemistry, Gesellschaft für Anatomie, Deutsche Gesellschaft für Zellbiologie, American Society for Cell Biology.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Margit Pavelka:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Foradori
Kourimsky
Aigner
Heininger
Poredos

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 26 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.