Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
cst
bondi
hübnerbanner
120614

 

* Bruno Regenfelder

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Bruno Regenfelder, Spenglerei - Dachdeckerei
9300 St. Veit an der Glan, Klagenfurterstraße 58a
Spengler- und Dachdeckermeister
Baunebengewerbe
8
Banner

Profil

Zur Person

Bruno
Regenfelder
28.04.1964
St. Veit an der Glan
Kajetan und Annemarie
Raphael (1992) und Phillip (1995)
Verheiratet mit Isabella
Fußball aktiv, Sport

Service

Bruno Regenfelder
Werbung

Regenfelder

Zur Karriere

Zur Karriere von Bruno Regenfelder

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Volks- und Hauptschule besuchte ich die zweijährige Büroschule am Lengsee. Es folgten bis 1984 vier Jahre Lehrzeit als Spengler und Dachdecker. Bis 1988 war ich als Geselle in Klagenfurt tätig, 1989 legte ich die Spenglermeisterprüfung und 1991 die Dachdeckermeisterprüfung ab. Nach weiteren zwei Jahren übernahm ich 1993 den elterlichen Betrieb.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Bruno Regenfelder

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, zufriedene Kunden und einen gewissen Lebensstandard zu haben. Die Basis dafür ist eine intakte Familie, außerdem muß man mit beiden Beinen im Leben stehen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, weil mein Fleiß Früchte getragen hat und meine Familie hinter mir steht.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich habe immer auf das Ziel hingearbeitet, den elterlichen Betrieb zu übernehmen. Beharrlichkeit und fachliche Kompetenz haben mich letztendlich dorthin gebracht, wo ich heute stehe.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich bewahre immer einen klaren Kopf. Zur Bewältigung der anfallenden Aufgaben habe ich eine klare Linie entwickelt, tritt etwas Unvorhergesehenes ein, bin ich aber in der Lage, flexibel zu reagieren.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Mein Erfolgsempfinden hat sich schrittweise entwickelt, mehrere Stationen meines beruflichen Weges waren dafür ausschlaggebend.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Den Betrieb zu übernehmen, war eine grundlegende Entscheidung, und bei der Tätigung bestimmter betrieblicher Investitionen habe ich ebenfalls eine gute Hand bewiesen.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Nur eine individuelle Entscheidung in der jeweiligen Situation führt zum Ziel. Jeder Kunde, jedes Projekt bedarf einer solchen Vorgangsweise. So gesehen ist für mich Originalität am interessantesten.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Nein, mich hat immer mein eigener Antrieb zu einem Ergebnis geführt. Meine Lehr- und Wanderjahre habe ich außerhalb des elterlichen Betriebes durchlaufen, um dann als Meister nach Hause zurückzukehren.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich bin in der Innung tätig und nehme Lehrabschlußprüfungen sowie teilweise auch Meisterprüfungen ab. Darauf bin ich recht stolz. Eine große Form der Anerkennung erfahre ich von den Stammkunden, zum Beispiel Wohnbaugesellschaften, die immer wieder auf die Dienste meiner Firma zurückgreifen und mit unserer Arbeit zufrieden sind.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Mein Umfeld sieht mich als ruhigen, humorvollen, geselligen und belastbaren Menschen und sicher auch als erfolgreichen Geschäftsmann.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Eine sehr große - ich muß mich auf meine Leute verlassen können. Mein Team besteht teilweise aus langjährigen Mitarbeitern, die ich als Stützen der Firma betrachte.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Ich achte auf die fachliche Ausbildung, ein kundenorientiertes Auftreten und die Integration in das bestehende Team.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich lobe sehr viel und natürlich kritisiere ich auch. In unregelmäßigen Abständen veranstalte ich ein geselliges Beisammensein.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich bin ein kollegialer, partnerschaftlicher Chef und arbeite selbst im Team mit. Ich habe auch für Privates meiner Mitarbeiter immer ein offenes Ohr.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Der Betrieb ist klein, aber fein und von der Struktur her recht flexibel. Wir haben den Ruf, auch ausgefallene Aufgaben zu übernehmen.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Da gibt es keine Probleme, der Umgang miteinander ist kollegial, denn jeder hat das Recht, wirtschaftlich zu überleben.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Mein Privatleben kommt während der Saison schon zu kurz, was sich mit vermehrter Freizeit im Winter wieder einigermaßen ausgleichen läßt. Der Sonntag ist mir das ganze Jahr über aber heilig und der Familie vorbehalten.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Insgesamt wird sich das pro Jahr auf zirka zwei Wochen belaufen.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Als junger Mensch die richtige Richtung einzuschlagen, ist gar nicht so einfach. Ich rate unbedingt zu einer fundierten Ausbildung mit entsprechendem Abschluß. Mit Fleiß und stetiger Weiterbildung kommt man sicher zu einem befriedigenden Beruf, der einem Freude bereitet.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Den Betrieb möchte ich so aufrecht erhalten, wie er ist. Ich möchte die Qualitätssicherung weiterhin in den Vordergrund stellen. Eine leichte Expansion ist dabei denkbar. Bauliche Veränderungen am Betriebsgebäude werden ebenfalls auf mich zukommen.
Ihr Lebensmotto?
Arbeit bedeutet sehr viel, aber nicht alles.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Bruno Regenfelder:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Paul
Unterleitner
Mayer
Keiler
Schmolly

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 20 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.