Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
150374 - Ankenbrand
sigma
hübnerbanner
cst
51700-otti1
120622

 

* Peter Bartl

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Bartl + Pensold GmbH, Ennstaler Fenster- und Türenzentrum
8940 Liezen, Salzburgerstraße 30
Tischler
Fenster, Türen, Tore
12
Banner

Profil

Zur Person

Peter
Bartl
03.07.1964
Bad Aussee
Thomas und Cäcilia
Thomas (1986) und Christian (1996)
Lebensgemeinschaft mit Edith Rastl
Schifahren, Motorradfahren
Gemeinderat der Gemeinde Kleinsölk.

Service

Peter Bartl
Werbung

Bartl

Zur Karriere

Zur Karriere von Peter Bartl

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Von 1970 bis 1978 besuchte ich die Volksschule in Kleinsölk und die Hauptschule in Stein an der Enns. Den Polytechnischen Lehrgang absolvierte ich in Liezen, parallel dazu war ich am Nachmittag bei Jugend am Werk beschäftigt. Ein halbes Jahr lang arbeitete ich in der Tischlerei, das zweite Halbjahr in der Schlosserei. Ich entschied mich für den Beruf des Tischlers und absolvierte meine Lehre in der Tischlerei Schwab in Pruggern, wo ich in der Folge weitere sieben Jahre als Geselle tätig war. Um bessere Verdienstmöglichkeiten zu haben, ging ich auf Montage und wechselte 1989 gemeinsam mit meinem Kollegen, Herrn Berger, zur Firma Mautner nach Graz. Dort kam ich erstmals mit meiner heutigen Branche, der Montage von Fenstern, in Berührung. Nach eineinhalb Jahren Montage in Graz waren wir ein weiteres halbes Jahr in meiner Heimatregion tätig, ehe wir uns 1991 entschlossen, uns selbständig zu machen. Wir gründeten eine Montagefirma in meinem Heimatort Kleinsölk und montierten hauptsächlich Produkte der Firma Internorm. 1993 begannen wir auch mit dem Handel von Internorm-Türen und Fenstern, und mit Herrn Pensold stieg ein weiterer Partner in das Unternehmen ein. Bis 1996 führten wir ein kleines Büro mit Schauraum in Liezen am Fronleichnamsweg. 1997 kauften wir unseren heutiger Firmensitz. 2000 stieg unser Partner, Herr Berger, aus dem Unternehmen aus und wir gründeten die Bartl + Pensold GmbH, das Ennstaler Fenster- und Türenzentrum.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Peter Bartl

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, daß das Unternehmen wirtschaftlich gut läuft. Mit unseren Kunden pflegen wir einen sehr guten persönlichen Kontakt. Wenn ein Kunde nach einem Kundengespräch bei uns kauft, betrachte ich das als persönlichen Erfolg.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich bin zufrieden, wenn die Kunden es auch sind.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? In der Selbständigkeit darf man nicht auf die Arbeitszeit achten, mit einer 40 Stundenwoche kommt man nicht aus. Wir haben uns Ziele gesetzt und konsequent am Erreichen dieser Ziele gearbeitet. Als Unternehmer erfolgreich zu sein ist nur mit der Bereitschaft, mehr Zeit einzubringen als in einem Angestelltenverhältnis, möglich. Wenn ein Ziel erreicht ist, muß man sich ein neues stecken.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Herausforderungen versuche ich auf ruhige Art und Weise zu begegnen. Je sachlicher man mit einem Problem umgeht, desto leichter ist es zu lösen. Fehler können überall passieren, dazu muß man stehen, dann finden sich auch akzeptable Lösungen.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Keine Kopie kann jemals besser sein als das Original. Unsere Arbeit betreffend ist solide Handarbeit gefragt, und wir müssen immer wieder individuelle Lösungen für den Kunden finden.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? In meiner Arbeitseinstellung prägten mich sicher meine Eltern. Mein Bruder war bereits als Tischler tätig, als ich mich für diesen Beruf entschied, dadurch wußte ich schon sehr genau bescheid. So gesehen hat er meinen beruflichen Lebensweg ebenfalls geprägt.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Der Preiskampf wird speziell in meiner Branche sehr hart geführt. Immer wieder werden neue Unternehmen gegründet, die dann über Niedrigpreise ins Geschäft kommen wollen. Auf lange Sicht ist es aber nicht möglich, mit Niedrigpreisen rentabel zu arbeiten und ein Unternehmen erfolgreich zu führen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Wir bieten Montagen und sind somit ein Dienstleistungsbetrieb. Wenn die Mitarbeiter nicht solide und zuverlässig arbeiten, wirkt sich das natürlich negativ auf den Erfolg des Unternehmens aus. Unsere beste Werbung ist eine gute Montage, daher spielen die Mitarbeiter eine sehr wichtige Rolle.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich motiviere mit persönlichen Gesprächen und gemeinsamen Unternehmungen.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Die Marke Internorm ist ein Qualitätsprodukt mit hohem Bekanntheitsgrad. Die Qualität in der Ausführung der Montagen ist unsere größte Stärke. Mundpropaganda ist die beste und günstigste Werbung, sie resultiert aus unserer Stärke.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich kann die beiden Bereiche ganz gut trennen, denn ich versuche meine Gedanken rund um die Arbeit nicht mit ins Wochenende zu nehmen.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich besuche drei bis vier Produktschulungen pro Jahr. Sonst bleibt leider sehr wenig Zeit für weitere Fortbildungen.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich rate einem jungen Menschen, zuerst einen Handwerksberuf zu erlernen oder zumindest eine praxisnahe Schule zu besuchen. Theoretisches Wissen ist natürlich auch wichtig, aber in der heutigen Zeit halte ich die Praxis für wichtiger.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Wir möchten einen Tischlereibetrieb zum bestehenden Betrieb zukaufen, denn ich möchte wieder mehr in meinem erlernten Beruf tätig sein. Eine Werkstätte ist zu unserem laufenden Betrieb eine notwendige Ergänzung. Mein privates Ziel ist es, gesund zu bleiben und ein harmonisches Familienleben zu führen.

Mitgliedschaften

Sportverein Kleinsölk.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Peter Bartl:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Anthofer
Marchart
Matauschek
Hejda
Albrecht

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 5 August 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.