Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
hübnerbanner
bondi
sigma
cst
150374 - Ankenbrand
120638

 

* Simi Berst

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Baldeplatz Gastronomie GmbH
80469 München, Wittelsbacherstraße 15
Betriebswirt für Hotellerie und Gaststättengewerbe
Speiselokale
35
Banner

Profil

Zur Person

Simi
Berst
03.07.1965
Speyer / Deutschland
Paul Roland und Melitta
Paul (1997)
Snowboarden, Golf, Kochen, Essen
Ausbilder an der IHK, Teilnahme an Expertenrunden.

Service

Simi Berst
Werbung

Berst

Zur Karriere

Zur Karriere von Simi Berst

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Bereits als 17-Jähriger arbeitete ich mit Leidenschaft zeitweise in der Gastronomie. Nach dem Abitur und einer Lehre zum Restaurantfachmann in Brenner's Parkhotel in Baden-Baden sammelte ich zunächst Auslandserfahrung. An Bord der MS Berlin kam ich nach Afrika, Südamerika und in die Karibik. Ich arbeitete in USA und Frankreich und unternahm auch privat ausgedehnte Fernreisen. In Heidelberg schloß ich 1993 meine Ausbildung als Betriebswirt für das Hotel- und Gaststättengewerbe ab. Meinen Wunsch, in die USA auszuwandern, konnte ich trotz eines C1-Visums nicht kurzfristig realisieren, ich optierte stattdessen für das Grand Hotel Rafael in München, heute das Mandarin Oriental. Als Abteilungsleiter beschloß ich Mitte der Neunziger, mich von der Luxushotellerie zu verabschieden, da mir die langen Entscheidungswege nicht liegen. 1995 wechselte ich als Serviceleiter ins Wirtshaus in der Au, war schnell in die Führungsriege des Unternehmens integriert und konnte die Entwicklung entscheidend mitprägen. Als mir und meinem Partner das Zoozie'z angeboten wurde, ergriffen wir diese Chance und starteten im September 1999. Inzwischen verantworte ich neben dem Zoozie'z mit seinen insgesamt 360 Plätzen zusätzlich das Controlling für zwei weitere Gastronomiebetriebe.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Simi Berst

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Mir ist der Spaß im täglichen Geschehen sehr wichtig, ich schätze den direkten Kontakt mit Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden und setze gerne Dinge um, die mir und anderen Freude machen.

Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich vereine Risikofreudigkeit mit betriebswirtschaftlicher Sachkenntnis. Entscheidungen zügig zu treffen und Lösungen zu finden sind das A und O für meinen Erfolg.

Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich bleibe gelassen, verschaffe mir einen Überblick und sorge je nach Sachlage strategisch oder mit persönlichem Einsatz für Entwarnung.

In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Eine von vielen guten Entscheidungen war die rasante Betriebsübernahme. Das hieß seinerzeit für meinen Partner, meine Betriebsleiterin und mich, mit 16-Stunden-Tagen sieben Mal in der Woche Vollgas zu geben, ab fünf Uhr morgens auf der Piste zu stehen, dafür aber nicht einen einzigen Tag schließen zu müssen.

Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Der Hoteldirektor in meinem Lehrbetrieb in Baden-Baden beeindruckte mich. Neben einem Bericht im Spiegel über deutsche, österreichische und Schweizer Hoteldirektoren, unter dem Titel Die Japaner des Gewerbes, war er ausschlaggebend für meinen Start in die Hotellerie.

Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die Individualität zu erhalten, trotzdem Teamgeist zu entwickeln und diesen in die richtigen Bahnen zu lenken ist eine sehr schwierige Aufgabe. Mir ist die schönste Anerkennung der sprühende Teamgeist, die Harmonie zwischen Bar, Service und Küche: das wirkt positiv nach außen und innen und ist mitentscheidend für den Erfolg.

Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Die Gastronomie wird von vielen Seiten im Moment gedrückt. Die Rendite, die ein gesundes Unternehmen erwirtschaften muß, wird dadurch immer enger. Dazu kommt der Steuerwahnsinn in Deutschland als Stolperfalle.

Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Jeder einzelne Mitarbeiter spielt eine wichtige Rolle. Mitarbeiter sind mit einem Motor vergleichbar: funktioniert ein Zahnrad nicht, muß man daran feilen oder es auswechseln, sonst geht der Motor kaputt.

Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Gastronomische Erfahrung ist wünschenswert, entscheidend für mich sind natürliche Freundlichkeit und gutes Auftreten. Spontaneität, Flexibilität und Kreativität allgemein sowie Entscheidungsfreudigkeit in Führungspositionen bereichern das Team enorm.

Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Generell halte ich respektvollen Umgang miteinander sowie die Freiheit, sich mit seinen Ideen einbringen zu können, für die beste Motivation. Bei Spannungen agiere ich situationsbedingt, gebe eine Runde aus oder suche das Gespräch unter vier Augen.

Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich gelte als sachlich kompetent und umgänglich. Für meine Offenheit und Diskretion in Konfliktsituationen werde ich geschätzt.

Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Unser Konzept findet guten Anklang, und die gute Laune des Teams steckt auch unsere Gäste an und umgekehrt.
Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich pflege einen respektvollen Umgang mit meinen Kollegen und Kolleginnen, da ich selbst weiß, wie knochenhart es ist, in diesem Metier erfolgreich zu sein.

Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Als Selbständiger war zunächst an regelmäßiges Privatleben gar nicht zu denken, zu meinem Glück habe ich eine starke Frau an meiner Seite. Mittelfristig liegt mir daran, die wertvolle Freizeit aufzuteilen in Familie und persönlichen Freiraum.

Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich empfehle, sich gut zu überlegen, was man machen möchte, und sich dann dafür einzusetzen. Bleibt man dabei offen für Chancen, kann eigentlich nichts schiefgehen.

Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Familie, Wohlbefinden und Gesundheit haben für mich erste Priorität. Mein berufliches Ziel ist, weiterhin mit Enthusiasmus Ideen umsetzen zu können, die vorhandenen Betriebe gut weiterzuführen sowie den neuen Betrieb, den wir im März 2005 im Gasteig in München eröffnen, zum Laufen zu bringen. Weitere Objekte entwickle ich je nach Kapazitäten und Mitarbeiterwünschen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Simi Berst:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Schüller
Fechter
Spiesberger
Veith
Maderthaner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 5 August 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.