Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
sigma
51700-otti1
170213 - Lazar Logo
cst
150374 - Ankenbrand
120784

 

* Markus Ernest Fürst

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Projektleiter
Immoconsult Leasing GmbH (Österreichische Volksbanken AG)
1090 Wien, Wasagasse 2
Internationaler Leasing-Spezialist für Immobilien
Kreditwesen
80
Banner

Profil

Zur Person

Markus Ernest
Fürst
11.06.1972
Wien
Ernst und Elisabeth
Politik, Geschichte, Volkswirtschaft, Philosophie, Dichtung und Musik, Natur, Wandern, Autos (Oldtimer), vormals Florett- und Säbelfechten

Service

Markus Ernest Fürst
Werbung

Fürst

Zur Karriere

Zur Karriere von Markus Ernest Fürst

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Reifeprüfung 1991 am Gymnasium Ettenreichgasse in Wien studierte ich nach dem einjährig, freiwilligen Präsenzdienst von 1994 bis 1996 Psychologie an der Universität Wien. Ich erwarb bereits im Zuge der Ferialpraktika von 1987 bis 1991 Einblick in diverse Unternehmenslandschaften. Bei einem dieser Unternehmen, der Avabank AG, konnte ich ab 1992 als Springer in Dutzenden Geschäftsstellen Mitarbeiter vertreten. In Ermangelung beruflicher Aufstiegsmöglichkeiten wechselte ich 1995 zur Bank Austria-Creditanstalt Leasing GmbH, wo ich bis 2001 das Immobilien-Projektgeschäft, vor allem in den Ländern Mittel- und Osteuropas mitentwickelte und eine erwähnenswert fundierte Fachausbildung erfuhr. Der Einfluß der Hypo-Vereinsbank war weniger positiv auf das Betriebsklima, und so nahm ich relativ spontan die neue Herausforderung an, als Leiter des Bereichs Immobilien Ausland bei der Raiffeisen-Leasing GmbH zu arbeiten. Von 2001 bis 2003 war ich mit der Implementierung und dem Aufbau einer neuen Geschäftseinheit in sämtlichen ehemaligen Ostblockstaaten als Netzwerk betraut. Die Rasanz des Erfolges, den ich gemeinsam mit meinem jungen Team erwirkte, sorgte für Differenzen mit älteren Managern der Führungsriege. Im Juli 2003 erholte ich mich zum ersten Mal richtig bei einem Urlaub. Dabei kam das Bewußtsein auf, künftig mehr auf mein persönliches Wohl zu achten. Ich arbeitete im Unternehmen eines Freundes mit und spekulierte mit der beruflichen Selbständigkeit. Über die Personalberatung Catro bewarb ich mich, bewährte mich unter mehr als 200 Bewerbern in ausführlichen persönlichen und psychologischen Testverfahren und wurde 2004 zum Manager für Internationale Wirtschaftsangelegenheiten des Wiener Wirtschaftsförderungsfonds bestellt. Die Firmenstruktur erschien mir nach einer Zeit jedoch zu geprägt von politischen Einflüssen, und nach einem halben Jahr wechselte ich im allerbesten Einvernehmen als Projektleiter des Bereichs Internationales Leasinggeschäft bei der Immoconsult Leasing GmbH.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Markus Ernest Fürst

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
In mir gibt es einen internen Rollenkonflikt, der zwei Fragestellungen aufwirft, nämlich ob ich das will, was ich für mich selbst brauche, oder das, was die anderen von mir erwarten. Löse ich diesen Konflikt und erreiche ich ein perfektes Gleichgewicht, das meine Wünsche und fremde Erwartungen an mich vereint, werte ich dies als Erfolg. Geld allein stinkt immer.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich habe meine Ziele bei weitem übertroffen. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Man soll sich grundsätzlich nicht ständig mit anderen Menschen vergleichen. Ich haderte am Beginn meiner Berufslaufbahn und war eine Weile nicht sicher, ob ich die richtige Berufswahl getroffen hatte. Doch es kam der Punkt, wo ich aufhörte zu grübeln und mich vertrauensvoll dem Tun hingab. Zu der Logik der Ratio gesellt sich die Logik der Gefühle, Glück und - nicht zu vergessen - der Glaube an die Menschen und an die Welt. Nichts ist stärker als die Willenskraft, die einen alles überwinden läßt. Noch so tolle Lebensläufe sagen nichts über die ganzheitliche, persönliche Kompetenz eines Menschen aus. Zum Ausdruck gebrachte Menschlichkeit kommt wieder zu einem zurück. Die rasche Einstellung auf Veränderungen hat hohen Zukunftswert. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Meine Mutter ist ein sehr sensibler, jedoch energischer Mensch, mein Vater ein sehr agiler, konzeptioneller Mann, und von beiden wurde ich geprägt. Estfried Gerwig war jahrelang mein Vorgesetzter und Lehrmeister und für mich ein unvergeßlich wertvoller Mentor bei der Bank Austria Creditanstalt Leasing GmbH - er ist mir heute noch ein Freund und zählt zweifelsohne zu den Menschen, die mich noch nie enttäuscht haben. Sigrid Groß, die mich beruflich lange in diversen Firmen begleitete, ist eine der phantastischsten Business-Frauen, die ich kenne, und ich würde jederzeit in jeder Firma mit ihr wieder zusammenarbeiten. Unsere Kooperation beim Aufbau einer neuen Geschäftseinheit für Raiffeisen übertraf alle Erwartungen bei weitem - uns gelang es, zur Marktführerschaft im Leasingbereich wesentlich beizutragen. Auch Peter Engert, Sprecher der Geschäftsführung der Raiffeisen Leasing GmbH, erachte ich als eine meinen Erfolgsweg prägende Persönlichkeit. Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? In Österreich wird alles verziehen, nur nicht Erfolg.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Eine starke Partnerin an der Seite und wenige, aber gute Freunde stärken. Die Bewußtheit, daß der Tag nur 24 Stunden hat, läßt einen mit seiner beruflichen und freien Zeit so umgehen, daß Unternehmungen geplant werden, die energetisch wirklich gut tun - Streß fördert.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Seit 1999 studiere ich Betriebswirtschaftslehre und werde dieses Studium 2006 abschließen. Ich besuche ständig Vorträge und lese oft und viel.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Bestimme Dein Schicksal, bevor es andere für Dich tun! Mache nur Dinge aus der tiefsten inneren Überzeugung heraus!
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich werde mich bestmöglich engagieren für Aufgaben, auf die ich mich bewußt einließ. Immer mehr finde ich meine innere Ruhe, auch wenn ich ein sehr reger Mensch bin. Dies aber nicht zu viel, denn totale Balance ist wie Routine - sie führt auf Dauer zu Fehlern.
Ihr Lebensmotto?
Nichts ist zu schwer für den, der liebt!

Publikationen

Fachartikel in diversen Bank- und Wirtschaftszeitschriften.

Ehrungen

Bank- und Fachprüfungen mit Auszeichnung, Stipendium, Wiener Meister im Florettfechten, Vizestaatsmeister im Säbelfechten.

Mitgliedschaften

MKV, CV.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Markus Ernest Fürst:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Loidl
Grasl
Woltron
Krutner
Buxbaum

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 23 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.