Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
sigma
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
hübnerbanner
120893

 

* Mag. Christian Petter

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsleiter Österreich
BNP Paribas
1010 Wien, Mahlerstraße 7/17
Jurist
Kreditwesen
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Christian
Petter
08.09.1963
Kultur (Theater, Ausstellungen), Reisen

Service

Christian Petter
Werbung

Petter

Zur Karriere

Zur Karriere von Christian Petter

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
1984/85 verbrachte ich ein Studienjahr als Fremdsprachenassistent an der Pariser Universität Sorbonne und studierte in der Folge bis 1989 Rechtswissenschaften an den Universitäten in Innsbruck und Wien. In dieser Zeit belegte ich zudem Kurse in Business-Englisch und Französisch. Nach kurzer Mitarbeit in einer rechtswissenschaftlichen Forschungsprojektgruppe leistete ich den Präsenzdienst ab. Danach absolvierte ich ein jeweils einjähriges Trainee-Programm bei der Credit Lyonnais in Paris und bei der Zentralsparkasse in Wien. 1992 arbeitete ich im Handelsdepartment der Securities Division Bank in Österreich. 1995 erwarb ich Bankpraxis als Senior Manager Fixed Income bei der Bank Austria London und rundete in der Bank Austria Wien meine Erfahrungen im Wertpapierbereich ab. Von 1998 bis September 2000 erlangte ich die Position des Managing Directors bei Raiffeisen International Funds. Seit 2002 bin ich im Management der Firma BNP Paribas Asset Management in geschäftsführender Position verantwortlich für die Markterschließung und -betreuung in Zentral- und Osteuropa.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Christian Petter

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Da ich ein Denker bin und das vorrangige Ziel einer Bank darin liegt, Geld und Wert zu erwirtschaften, hat Erfolg für mich eine stark monetäre Komponente. In der Wirtschaft ist Gewinnerzielung das oberste Ziel und so werte ich es als Erfolg, nachhaltig zur Gewinnerwirtschaftung beitragen zu können. Es geht darum, Shareholder (Kunden, Investoren) und Stakeholder (Mitarbeiter, Öffentlichkeit) zufriedenzustellen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Der Profit unseres Geschäfts ist gewährleistet und schafft die Basis für zukünftiges Wachstum. Insofern sehe ich mich als erfolgreich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Von Null weg baute ich im Zuge meiner letzten Position über Jahre hinweg ein substantielles Geschäftsfeld auf. Dieser Erfolg ist auf den vernünftigen Einsatz der Ressourcen zurückzuführen. Die Faszination am Management des Bankgeschäfts liegt darin, daß Banken mit jedem Industrie- und Wirtschaftszweig eine indirekte Schnittstelle bilden und Interessen von Menschen mit grundsätzlicher Affinität für Wirtschaft abdecken. Ein Job im Bankenbereich erschöpft sich aufgrund des breiten, gebotenen Spektrums kaum und ist gerade für Denker eine ideale, gestaltbare Domäne, in der sie ihren Horizont erweitern können.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Protegés gab es in meinem Berufsleben keine. Wie jeder Mensch lernte ich viel von meinen Vorgesetzten und nahm aus allen Berufsstationen viel mit.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Monetäre Erfolge und eine gute Geschäftsentwicklung wirken für mich in meinem Aufgabenbereich bestärkend. Lob und entgegengebrachtes Vertrauen waren stets ein erfreuliches Sahnehäubchen.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Hohe Fachkompetenz zur Erfüllung der spezifischen Anforderungen ist eine wesentliche Basis für die Auswahl. Eine Persönlichkeit, die mich auf soziale und kommunikative Kompetenzen schließen läßt, ist wichtig. Von Tests und strukturierten Assessmentcenter-Verfahren zur Auswahl halte ich angesichts guter, persönlicher Auswahlentscheidungen wenig. Als Vorgesetzter ist es Teil meiner Verantwortung, das Potential der Mitarbeiter erkennen und einsetzen zu können.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wahrscheinlich motiviert man immer zu wenig. Reife, erwachsene Personen bedürfen meiner Meinung nach keinem Coaching auf Rezept. Sie verlangen nach klaren, realistischen Ziele und einer nachvollziehbaren Anerkennung bei Erreichung derselben. Ich nehme Orientierungsgespräche sehr ernst, damit Mitarbeiter ihre Ziele erreichen. Ehrliche und klare Kommunikation bestätigt Menschen schließlich am meisten.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Als Tochterunternehmen der französischen Großbank BNP Paribas sind wir europäische Marktführer hinsichtlich der Marktkapitalisierung und in Bezug auf den Nettojahresgewinn. Wir verwalten Vermögen im Ausmaß von circa 200 Millionen Euro, sind stark auf den Fixed Income-Bereich spezialisiert und kooperieren mit weltweit führenden Anleihenexperten. So sind wir gemeinsam mit anderen Tochterunternehmen äußerst kompetent im Bereich Hedge Fonds, Standard Hedge Fonds und Currency Management. Im Sinne unsere Open Architecture-Kultur bieten wir eine breite Palette an selbstproduzierten und ausgewählt zugekauften Veranlagungsprodukten an.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? In unserer Gesellschaft gilt das Wettbewerbssystem, insofern herrscht ein freundlicher Wettbewerb zum Profit der Share- und Stakeholder, der die Leistungsfähigkeit von Banken anspornt und zu vielen Verbesserungen in der Bankenlandschaft führt.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich nehme berufliche Themen insofern mit nach Hause mit, als sie meine Frau betreffen oder sich als interessant für einen Austausch anbieten.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Junge Menschen mögen kritisch hinsichtlich der Inhalte in Lehrbüchern und auf der Hut vor skurrilen Seminaranbietern oder Karriereratgebern sein und lernen, ihrer inneren Stimme zu vertrauen. Jeder Mensch kann auf lange Sicht erfolgreich werden, erkennt und nützt er seine persönlichen Stärken. Einflüsse von außen und gepriesene Trends oder Geldmotive gewichte ich als gering. Das Wichtigste auf der Visitkarte ist der eigene Name. Ein erfülltes Berufsleben zählt.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Christian Petter:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Schmidt
Sobotka
Runge
Bohata
Stadler

 


Online Coaches


24/7 Experten-Wissen aus den Bereichen Marketing, Sales, Mitarbeiterführung,
SEO, Online-Shops, Webseitenprogrammierung, Google-Ads, Werbetexten und vieles mehr.

€ 80,- / Stunde oder monatliche Pauschalen ab € 200,-
Für EPU´s, Manager, Führungskräfte und deren Teams ein moderner Weg, der im Alltag unterstützt.

Video-Konferenz, Telefon, email.

Informieren Sie sich jetzt gratis und unverbindlich:


Georg Angelides
0699 1000 2211
office@sales-academy-vienna.at

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 27 Februar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.