Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
bondi
pirelli
Movitu-CC-Banner
cst
sigma
120928

 

* Mag. Karl Müller

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Gesellschafter
Müller & Hohenwarter Architekten
9020 Klagenfurt, Ankershofenstraße 8
Architekt
Bauplanung und -betreuung
15
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Karl
Müller
02.08.1932
Straßburg
Martina (1961) und Thomas (1964)
Verheiratet mit Elvira
Malen (Landschaft/Stilleben), Zeichnen, Sport, Schifahren, Tennis
Wohnwert Bauträger GmbH.

Service

Karl Müller
Werbung

Müller

Zur Karriere

Zur Karriere von Karl Müller

Welche waren die wesentlichen Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der HTL für Bauwesen in Villach kam ich durch mein Interesse an der Architektur 1952 nach Wien. Ich machte die Aufnahmeprüfung bei Professor Schuster an der Akademie für Angewandte Kunst am Stubenring und schrieb 1956 meine Diplomarbeit. Im Juli 1956 trat ich bei Architekt Klemt ein und war danach bei Architekt Schachinger und in der Folge bei Architekt Wexlinger in Klagenfurt tätig. Ich gewann 1957 einen Wettbewerb, ein Schüler- und Studentenheim in Ferlach zu bauen. Da Arbeitszeiten in der Studienzeit in den Architekturbüros angerechnet wurden, bekam ich die Erlaubnis, selbständig zu arbeiten. 1959 absolvierte ich meine Ziviltechnikerprüfung und erhielt 1961 die Befugnis. Seit 1971 bin ich in diesem Büro tätig; das Gebäude plante und baute ich selbst.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Karl Müller

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist etwas Schönes. In erster Linie muß man mehr tun als die anderen, Glück oder Segen gehören aber auch dazu.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Demut, dienen zu können, immer für den Bauherren da zu sein. Der Architekt ist für ihn alles, er berät ihn, angefangen von den ersten Skizzen, wie er seinen Betrieb, sein Haus haben will, bis zur Finanzierung, und er gibt in allen Belangen Auskunft.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich habe einen Wald, den ich genieße und als Freizeitraum benütze. Überlegungen über Baumfällung, Nachpflanzungen und notwendige Durchforstung sind der Ausgleich für mein berufliches Engagement.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Als ich nicht mehr um jeden Auftrag bangen mußte. Das war Anfang der neunziger Jahre.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Als Architekt trifft man fast täglich Entscheidungen. Zum Teil sind sie richtig, zum Teil sind sie falsch. Man kann nicht immer nur richtig entscheiden.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Man muß beides in sich tragen und damit umgehen können. Kreativ sein, die plötzliche Eingabe haben. Es muß alles zusammenspielen.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Als Architekt muß man auf längere Zeit Bauherren binden, und aus diesen beruflichen Beziehungen entsteht meistens auch eine Freundschaft.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich bin 27 Jahre Präsident der Zentralvereinigung der Architekten und wurde 2000 zum Ehrenpräsidenten ernannt. Für die Tätigkeit für die Zentralvereinigung, für das Baugeschehen, und die Baukultur in Kärnten erhielt ich das große Ehrenzeichen des Landes Kärntens. Ich wurde außerdem mit dem Kärntner Landesbaupreis ausgezeichnet, und ich erhielt den Österreichischen Holzbaupreis für Konstruktionen im Holzbau.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Das viele in der Architektur mitreden und mitplanen, ohne ein Studium, Praxis und Ziviltechnikerprüfung zu haben.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Gut - sonst wäre ich nicht 27 Jahre lang Präsident gewesen. Ich verstand es, Jung und Alt zu verbinden, sodaß jeder mit jedem Kontakt hat und pflegt.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Man muß sich auf sie verlassen können. Der Mitarbeiter ist für den Erfolg oder Niedergang eines Büros mit entscheidend.Nach welche Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Man sucht nicht, man versucht, er muß lernbereit und für Technik und Kunst aufgeschlossen sein.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir haben ein gutes Klima. Ich glaube, das sagt jeder, aber wir besuchen Veranstaltungen zusammen, wie der Besuch der Architekturbiennale in Venedig.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich habe ein gutes Verhältnis mit ihnen, auch wenn sie bereits ausgeschieden sind.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Die Stärken liegen in der hohen Qualität, die dafür sorgt, daß die Aufträge kontinuierlich herein kommen. Wenn man die Qualität bringt, braucht einem um das Büro nicht bange sein.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Es gibt in der Architektur eine gesunde Konkurrenz, und die muß es geben, denn das beste Projekt soll gewinnen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Bei Architekten leidet das Familienleben besonders, da er nie ganz frei ist. Auch am Wochenende und an den Feiertagen ist er mit dem Büro verbunden.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Die muß am Abend oder am Wochenende stattfinden.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Aufgeschlossenheit zu allen Dingen haben und Verständnis für die Baukultur zeigen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich habe noch sehr viele Dinge vor, die derzeit aber noch ein kleines Geheimnis sind.
Ihr Lebensmotto?
Nie den Mut verlieren.

Ehrungen

27 Jahre Präsident der Zentralvereinigung der Architekten, Kärnten, seit 2000 Ehrenpräsident, Großes Ehrenzeichen des Landes Kärnten, Landesbaupreis, Österreichischer Holzbaupreis.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Karl Müller:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Horvath
Fasching
Grünbeck
Moretti
Obermayr

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 17 September 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.