cst
sigma
Movitu-CC-Banner
bondi
pirelli
51700-otti1
120987

 

* Ing. Wolfgang Mayer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Verlagsleiter
Oberösterreichische Media Data GmbH - Neues Volksblatt
4020 Linz, Hafenstraße 1-3
Angestellter
Print
90
Banner

Profil

Zur Person

Ing.
Wolfgang
Mayer
26.01.1976
Steyr
Rudolf und Rosa
Lebensgemeinschaft mit Carola
Schifahren, Musik
Aufsichtsrat der Austria Presseagentur (APA), Vertreter des Volksblattes im Verband der österreichischen Zeitungen.

Service

Wolfgang Mayer
Werbung

Mayer

Zur Karriere

Zur Karriere von Wolfgang Mayer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der HTL Steyr, Fachrichtung Elektronik und Informatik, begann ich in Linz Betriebswirtschaft zu studieren. Aufgrund meines ehrenamtlichen Engagements bei der Burgspielgruppe in Losenstein im Rahmen der Landesausstellung 1998 führte ich Werbung und Marketing für das auf der Burgruine aufgeführte Theaterstück durch. Dabei kam ich mit dem damaligen Verlagsassistenten des Neuen Volksblatts ins Gespräch und erhielt die Gelegenheit, bei der seit 1869 bestehenden und damit ältesten Tageszeitung Oberösterreichs mitzuarbeiten. Diese Tätigkeit weitete sich im Laufe der folgenden Monate immer weiter aus. Von 1999 bis 2003 arbeitete ich als Assistent der Verlagsleitung. Im Jahr 2002 übernahm ich nach der Pensionierung des damaligen Vertriebsleiters dessen Funktion und wurde zum Leiter der Abteilung Marketing und Vertrieb bestellt. Nach der Berufung meines Vorgängers Helmut Kukacka zum Staatssekretär des Infrastrukturministeriums stieg ich schließlich im April 2003 zum jüngsten Verlagsleiter Österreichs auf.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Wolfgang Mayer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, einen bestimmten Grad an Zufriedenheit zu erreichen. Das persönliche Wohlbefinden ist ein Abbild dessen, wie es einem Menschen in seiner Arbeit, seiner Familie und seiner Freizeit sowie gesundheitlich geht. Ich versuche mich in der Arbeit genauso ehrlich und offen zu verhalten wie in meiner Familie.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja. Mit 28 Jahren jüngster Verlagsleiter Österreichs und zudem Aufsichtsrat bei der APA zu sein, ist eine durchaus unübliche Leistung.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ausschlaggebend war sicher mein ehrenamtliches Engagement in meiner Heimatgemeinde. Nur so hatte ich das Glück, den Weg zu dieser Zeitung zu finden. Mein Bemühen in der Arbeit, mein Engagement, das Wahrnehmen von Terminen, auch wenn sie nicht in unmittelbaren Zusammenhang mit der Arbeit stehen und das Knüpfen von Kontakten im Mediengeschäft gaben ebenfalls ihren Ausschlag.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Der damalige Verlagsassistent Bernd Schützeneder entdeckte mich und brachte mich zur Zeitung. Helmut Kukacka war zu Beginn meiner Laufbahn Verlagsleiter. Er begleitete mich und ließ mir großen Handlungsspielraum. Er strahlt eine stoische Ruhe aus und beeindruckt mit unglaublich strategischem Denken, das ich für meine Arbeit von ihm übernahm.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Ich erachte nicht das Internet oder die wenige Zeit, die Menschen für das Lesen haben, als Gefahr für unser Medium, sondern das Fernsehen mit Bild und Ton als bequemer, einfacher Ersatz als wirklich gefährliche Konkurrenz.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Man sagt mir nach, daß ich sehr ungeduldig und umtriebig bin und zu viel arbeite und deshalb wenig Zeit für Freunde und Freizeitaktivitäten finde.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Das Neue Volksblatt ist eine regionale oberösterreichische Tageszeitung mit einem klaren, christlich-sozialen Standpunkt. Diese Werte werden über unsere Zeitung gut transportiert. Wir verfügen über eine Auflage von täglich 135.000 Stück und erreichen laut Mediaanalyse 2001 Tag für Tag 70.000 Leser. Einige Abonnenten und Institutionen erreichen wir zudem in Wien, da wir als Blatt mit Standpunkt entsprechend gut informieren.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Momentan geht das Privatleben im Beruf auf, wobei ich mir jährlich vier Wochen Auszeit gönne. Da ich viele Freunde in der Branche habe, läßt sich manchmal mein Privatleben mit dem Beruf verbinden. Sonntag Vormittag ist mein einziger privater Freiraum pro Woche.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich schließe mein Studium im Herbst 2005 ab und möchte meine Hochschulausbildung anschließend entweder mit dem Doktorat oder dem MBA fortsetzen. Ungefähr fünf Stunden pro Woche investiere ich derzeit für meine Fortbildung. Zusätzlich absolvierte ich 2004 einen Universitätslehrgang der Internationalen Newspaper Association, der insgesamt fünf Wochen dauerte.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich wende stets ein Rezept in meiner Laufbahn an: Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit. Auch wenn es nicht populär ist, ehrlich zu sein, zeichnet Ehrlichkeit einen Menschen unter seinen Freunden, Kollegen und in der Branche als vertrauenswürdigen und verläßlichen Charakter aus.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte unsere Zeitung am oberösterreichischen Medienmarkt bestmöglich positionieren, die Position weiter ausbauen und wirtschaftlich absichern. Wir bilden in unserem Umfeld Kooperationen, um auch im Printbereich gegen das Fernsehen besser auftreten zu können. Die neuen Möglichkeiten, die wir durch die mobilen Services haben, wollen wir in der Zeitung implementieren und als Zusatznutzen generieren.
Ihr Lebensmotto?
Stillstand heißt Rückschritt!

Mitgliedschaften

Sport- und Musikverein Losenstein.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Wolfgang Mayer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Kleinpölzl
Frühwirth
Neuber
Groiß
Gludowatz

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

44917

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20967

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20967

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

648

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2018 ©
Donnerstag 21 März 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.