Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
51700-otti1
sigma
150374 - Ankenbrand
170213 - Lazar Logo
130091

 

* Dr. med. Nikolaus Lilgenau

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Oberarzt der Dermatologischen Abteilung am Krankenhaus Rudolfstiftung
Dr. med. univ. Nikolaus Lilgenau, Facharzt für Dermatologie
1030 Wien, Wassergasse 14
Facharzt für Dermatologie
Fachärzte für Haut- und Geschlechtskrankheiten
Banner

Profil

Zur Person

Dr. med.
Nikolaus
Lilgenau
04.07.1960
Wien
Nikolaus und Michaela
Verheiratet mit DGKS Anneliese
Golf, Squash, Tennis, Schifahren, Snowboarden
Oberarzt der Dermatologischen Abteilung, Krankenanstalt Rudolfstiftung; ehemaliger Vortragender an der Krankenpflegeschule der Rudolfstiftung.

Service

Nikolaus Lilgenau
Werbung

Lilgenau

Zur Karriere

Zur Karriere von Nikolaus Lilgenau

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura 1978 war ich für ein Jahr freiwillig als Reserveoffizier mit Ausbildung zum Fernmeldeoffizier bei der Bundeswehr. Im Oktober 1979 begann ich das Studium der Rechtswissenschaften sowie das Studium der Medizin an der Universität Wien. 1980 entschied ich, mich weiterhin ausschließlich dem Medizinstudium zu widmen und promovierte im Mai 1984 zum Doktor der gesamten Heilkunde. In den Ferien sammelte ich erste Erfahrungen in diversen Spitälern und bekam unmittelbar nach dem Studium meine erste Anstellung im Herz-Jesu-Spital in Wien, wo ich zunächst ein halbes Jahr auf der Chirurgischen Abteilung und zwei weitere Jahre auf der Internen Medizinischen Abteilung arbeitete. 1987 wurde mir ein Vertrag bei der Gemeinde Wien angeboten. Ich sammelte umfassende medizinische Erfahrung im Zuge des Turnus an verschiedenen Abteilungen (Kinderheilkunde, Hals-Nasen-Ohren, Dermatologie, Gynäkologie) und bin seit 1989 praktischer Arzt. Im März 1989 begann ich die Ausbildung zum Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten. Zusätzlich bildete ich mich in Akupunktur und Homöopathie fort. Das Facharztdekret erhielt ich im März 1993. Am 1. Mai 2003 eröffnete ich meine Facharztpraxis. Ab 1992 war ich vor allem im Bereich der operativen Dermatologie tätig. Der Aufbau des operativen Bereiches an der Abteilung bereitete mir große Freude, und ich übernahm dessen Leitung. Mit 2002 wurde ich zum 1. Oberarzt und Stellvertreter des Abteilungsvorstandes bestellt.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Nikolaus Lilgenau

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg verbinde ich damit, persönliche Ziele zu formulieren, den Weg dorthin zu strukturieren und sie mit Hilfe eines Zeit-Weg-Diagramms umzusetzen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich sehe mich durchaus als erfolgreich, denn ich konnte viele Karriereziele relativ früh erreichen.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Abgesehen von Wissen und Fleiß hatte ich das Glück, daß die Wahl auf mich fiel, und diese günstigen Umstände gaben mir das Gefühl, daß ich mich zur rechten Zeit am richtigen Ort befand.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Während des Studiums wurde mir klar, daß die Medizin das Richtige für mich ist - die Studienerfolge bestärkten mich.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Der Arzt Dozent Dr. Beidl war bestimmt ein positives Leitbild für mich.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Absolut problemlos ist das Verhältnis des Patienten zum Arzt im Rahmen der Privatordination. Hier liegt ein von Bewußtheit getragenes Hilfe-Aufsuchen von Seiten des Patienten vor, der einzuschätzen weiß, wie lange er die Hilfe des gewählten Arztes in Anspruch nehmen will und was konkret er an Hilfe benötigt.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Meine Frau ist Krankenschwester und hat daher sehr viel Verständnis für die Facetten meines Berufs und den zeitlichen Arbeitseinsatz, den er mit sich bringt.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Um auf dem aktuellen Stand der Dinge meines Fachbereichs zu sein, ist es nötig, im Jahr mindestens vier Kongresse im In- oder Ausland zu besuchen. Zudem bereite ich mich auf meine eigenen Vorträge vorWelchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Im Bereich der Medizin besteht für junge Mediziner die Gefahr, daß technischen Errungenschaften, die in die Medizin Eingang finden, ihre Aufmerksamkeit abziehen und menschliche Aspekte in den Schatten rücken. Patienten wünschen sich zu Recht in verstärktem Maße von ihrem Arzt das Eingehen auf ihre subjektiven Befindlichkeiten und Anliegen, die im eigentlichen Mittelpunkt der ärztlichen Aufmerksamkeit stehen sollen. Wichtig ist, daß ein Arzt zuhören kann und Patientenfragen sowie ihre Anliegen vor die Methode oder Technik stellt.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte weiterhin eine kontinuierlich hochwertige Hilfsleistung anbieten können.

Publikationen

Fachartikel.

Mitgliedschaften

Österreichische und Internationale Dermatologische Gesellschaft; Wiener Akademie für Ganzheitsmedizin.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Nikolaus Lilgenau:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Rumler
Fandl
Schmidt-Schultes
Hochbichler
Burket

 

Hilfe für Kleinunternehmer und Führungskräfte

Wünschen Sie sich manchmal jemanden, der Ihnen zur Seite steht?
Tipps und Rat für folgende Fragen:

- Wie gewinne ich mehr Kunden
- Wie führe ich Mitarbeiter richtig
- Wie betreibe ich E-Commerce
- Wie schreibe ich gute Texte


Nutzen Sie Experten-Wissen für Ihren Erfolg.

Kontaktieren Sie Ihren
Online-Coach
per 
Video-Konferenz,
oder per Telefon bequem
von Ihrem Arbeitsplatz

Mehr Infos: 0699 1000 2211
georg@angelides.at
sales-academy-vienna.at

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 9 März 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.