Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
sigma
170213 - Lazar Logo
cst
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
130149

 

* Dipl.-Ing. DDr. Peter Obitsch

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
VAMED-KMB Krankenhausmanagement und BetriebsführungsgmbH
1090 Wien, Spitalgasse 23
Manager
Diverse Gesundheitseinrichtungen
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing. DDr.
Peter
Obitsch
30.03.1953
Salzburg
Reisen, Tennis, Sportschießen, Segelfliegen, Astronomie

Service

Peter Obitsch
Werbung

Obitsch

Zur Karriere

Zur Karriere von Peter Obitsch

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich studierte Elektrotechnik an der Technischen Universität Wien und weiters Astronomie an der Universität Wien. Im Anschluß an das Studium arbeitete ich zuerst als Manager bei Grundig und dann bei ABB im Bereich Facility Management/Energieoptimierung mit weltweiter Verantwortung. Danach übernahm ich bei der Vamed-Gruppe in Österreich die Tätigkeit als Geschäftsführer einer Tochterfirma auf dem Sektor des Krankenhausmanagements.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Peter Obitsch

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Eine wichtige Komponente des Erfolg ist der Sinn, den ich aus meinen Unternehmungen für mich, aber auch wertschöpfend für andere Menschen gewinnen kann.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Gemäß meiner Definition bin ich mit meinen Aktivitäten sehr zufrieden und sehe mich daher als erfolgreich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Erfolg knüpft an Voraussetzungen an, die erarbeitet werden mußten. Persönliche Ambitionen sind unerläßlich, um beruflichen Erfolg zu haben. Auch das berühmte Quentchen Glück gehört dazu.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Im Facility Management eines Krankenhausbetriebs geht es darum, das Core Business, den Genesungsprozeß im Hause, zu unterstützen und eine insgesamt effiziente, komplexe Struktur (auch des internen Forschunsgbetriebes) aufrechtzuerhalten. Technische, infrastrukturelle und kaufmännische Belange kommen zusammen, und diese komplexen Vernetzungen sind gekonnt zu managen. Entscheidungen treffe ich nach logischen Kriterien und Szenarien im Anschluß an eine fundierte Analyse.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Schon während meiner ersten Dissertation hatte ich schöne Erfolgserlebnisse.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Der Konzernvorsitzende von Grundig prägte mich, weil er trotz seiner hohen Funktion eine außergewöhnliche menschliche Komponente im Umgang mit anderen pflegte und betonte.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Wirtschaftlicher Erfolg wird von den Eigentümern und Gesellschaftern anerkannt. Von Auftraggeberseite ist die Qualität der geleisteten Arbeit wesentlich, zudem sind betriebswirtschaftliche Kriterien zu erfüllen. Schafft man es, sein Team gut zu coachen, bekommt man auch von dieser Seite Wertschätzung zurück. In all diesen Punkten wurde mir die für weiter Erfolge wichtige Anerkennung zuteil.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Exzellente Mitarbeiter machen Nachkontrollen nahezu überflüssig. Die Übertragung von Verantwortung an Mitarbeiter ist von elementarem Stellenwert, um Erfolg zu erreichen.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Ergänzen sich die fachlichen Stärken der Mitarbeiter, ergibt dies Gleichklang im Team. Die Fähigkeit zur Eigenmotivation und Achtsamkeit im Umgang mit dem Leben anderer ist neben dem Willen zur Teamarbeit besonders schätzenswert. Allzu ausgeprägter Ehrgeiz und zu materielle Ausrichtung einzelner können dem Teamgeist eher schaden als nützen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Die Kunst ist es, einen Mitarbeiter zu coachen, wenn er einmal nicht weiter weiß. Alleine das Verständnis für ein Problem hilft erfahrungsgemäß schon bei der Lösung weiter. Mitarbeitergespräche mehrmals im Jahr sorgen für einen gegenseitigen, produktiven Informationsaustausch hinsichtlich nötiger Zielkorrekturen und die Bereinigung von eventuellen Problempunkten.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Für mich gibt es einen fließenden Übergang. Meine Partnerin ist ebenso wie ich berufstätig, und ein emotional ausgeglichenes Privatleben wirkt sich auch auf das Berufliche aus.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich lese regelmäßig Abhandlungen über Wirtschafts- und Managementthemata, aber auch sehr interessiert Fachartikel über Technik und Genbiologie.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Schon im Gymnasium lohnt sich die intensive Recherche nach Berufsmöglichkeiten und -chancen. Wenn erst während des Studiums viel Zeit in das Finden des idealen Beschäftigungsgebietes gesteckt wird, kann dieser zeitaufwendige Umstand Karrieren und Chancen beeinträchtigen, was doch schade ist.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich erreichte meine gesteckten Ziele und kann mir eventuell noch vorstellen, eine Vorstandsfunktion zu übernehmen oder im interdisziplinärem Bereich im Zusammenhang mit Genbiologie meinen Beitrag einzubringen.
Ihr Lebensmotto?
Selbst wenn die Welt in Trümmer geht, werden die Trümmer nur einen Furchtlosen treffen. (Ovid)

Publikationen

Evolution von Galaxienhaufen (Dissertation am Kitt Peak in Arizona), div. Astronomie, div. Elektrotechnik.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Peter Obitsch:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Guggenberger
Vogg
Kroiss
Hasslinger
Backhausen

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 4 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.