Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
cst
150374 - Ankenbrand
sigma
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
130162

 

* Dr. med. Ilse Schönherr

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Dr. Ilse Schönherr Allgemeinärztin, Frauenärztin
2301 Groß Enzersdorf, Esslinggasse 7
Facharzt für Frauenheilkunde
Fachärzte für Gynäkologie
Banner

Profil

Zur Person

Dr. med.
Ilse
Schönherr
20.10.1955
Wien
Ilse und Walter
Victor (1985), Arthur (1992) und Nicolas (1994)
Lebensgemeinschaft mit Dr. Stefan Worbis
Musik (Klavier), Lesen
Ordination in Wien, Fachärztin an der Frauenabteilung des Krankenhauses Lainz.

Service

Ilse Schönherr
Werbung

Schönherr

Zur Karriere

Zur Karriere von Ilse Schönherr

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach dem Besuch von drei verschiedenen Gymnasien maturierte ich am musisch-pädagogischen Bundesrealgymnasium in Wien III. Ich betätigte mich sportlich sehr intensiv und war auch österreichische Meisterin in Leichtathletik. Nach dem Abitur studierte ich Medizin, Humanbiologie und Publizistik an der Universität Wien, wo ich 1990 promovierte. Mich interessierte von Anfang meines Studiums die Frauenheilkunde. Da für den notwendigen Turnus damals sehr lange Wartezeiten bestanden, begann ich mit meinem Lebensgefährten den Turnus in der Schweiz. Nach der Geburt meines dritten Sohnes beendete ich den Turnus in Wien, wo ich 1997 die Ausbildung für die Allgemeinmedizin abschloß. Die Ausbildung zum Facharzt für Frauenheilkunde begann ich im März 1998 an der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe bei Prof. Riss im LKH Mödling. Meine Ausbildung setzte ich von August 1999 bis Juli 2000 in der Frauenklinik Frauenfeld des Thurgauischen Kantonspitals bei Dr. Eberhard in der Schweiz, von Jänner 2001 bis November 2002 im Ambulatorium Menox bei Prof. Huber und bei Dr. Peter Frühmann in Wien, von Dezember 2002 bis Mai 2003 im Klinikum Riesa-Großenhain bei Dresden und schließlich von Juni 2003 bis Februar 2004 in der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe bei Prof. Sevelda im KH Lainz fort. 2003 begann ich mit meiner Privatarztpraxis in Wien bei Dr. Frühmann. Im Juni 2004 habe ich meine eigene Praxis eröffnet. Seit September 2004 bin ich auch als Fachärztin in der Frauenabteilung im Krankenhaus Lainz tätig.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Ilse Schönherr

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Als Frau kann man von Erfolg nur dann sprechen, wenn neben den beruflichen Erfolgen auch die Familie nicht zu kurz kommt.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Eigentlich nicht, ich sehe mich nur in der Erwartung von zu erreichenden Zielen glücklich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Die absolute Liebe für diesen Beruf war für meinen enormen persönlichen Einsatz ausschlaggebend. Hinzu kamen die Opferbereitschaft meinerseits und meiner Familie. Die Fähigkeit, in Ruhe zuhören zu können, ist für die Betreuung der Patientinnen ganz wichtig.Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein? Die Frauen haben es dann schwieriger, wenn sie Familie haben, da sie die Verantwortung tragen. Die Mütter sind in allen Problemen der Kindererziehung die Ansprechpartner. In meinem Beruf als Frauenfachärztin fällt mir der Zugang zur psychologischen Seite meiner Patientinnen natürlich leichter als einem männlichen Kollegen.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Bei entsprechender Authentizität kann man durchaus jemanden imitieren.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
In erster Linie erhalte ich die Anerkennung von meinen Patienten.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Die Einteilung zu den Nachtdiensten in den Spitälern könnte für die Frauen wesentlich besser geregelt werden. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Da ich über eine sehr ausgeprägte soziale Ader verfüge, würde ich meine Mitarbeiter sehr gerne nicht ausschließlich nach qualitativen Kriterien aussuchen wollen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich motiviere meine Mitarbeiter durch Bestätigung ihrer Leistungen und indem ich ihnen zeige, daß ich gerne mit ihnen arbeite.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Meine besondere Liebe gehört der Geburtshilfe, aber auch Frauen mit Wechselproblemen. Außerdem befasse ich mich intensiv mit Komplementär- und Ernährungsmedizin. Viele Krankheiten könnten durch die richtige Ernährung verhindert werden.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Dies ist leider nicht optimal gelöst. Vor allem in meiner Ausbildung war ich sehr oft von meiner Familie getrennt.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich bewarb mich für eine Oberarztstelle in Mistelbach, wo ich noch sehr viel dazulernen werde.
Ihr Lebensmotto?
Mein Vater schrieb mir einen Ausspruch von Bert Brecht ins Stammbuch: Niemand verderben zu lassen, auch nicht sich selber, jeden mit Glück erfüllen, auch sich, ist gut.

Ehrungen

Österreichische Leichtathletik-Jugendmeisterin.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Ilse Schönherr:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Linhart jun.
Wagenhofer
Fuchs
Widmann
Eisner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 1 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.