Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
sigma
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
130245

 

* Johannes Potschka

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Johannes Potschka Brandschutztechnik
2020 Hollabrunn, Eichenweg 14
HTL-Lehrer
Bauplanung und -betreuung
3
Banner

Profil

Zur Person

Johannes
Potschka
12.01.1949
Hollabrunn
Margarete und Franz
Petra (1973) und Birgit (1974)
Verheiratet mit Renate
Tennis, Schifahren, Radfahren, Wandern

Service

Johannes Potschka
Werbung

Potschka

Zur Karriere

Zur Karriere von Johannes Potschka

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule absolvierte ich die Lehre zum Elektrotechniker und schloß diese mit der Gesellenprüfung erfolgreich ab. 1970 begann ich als Mitarbeiter des technischen Dienstes im Netzgruppenamt Hollabrunn der Telekom Austria zu arbeiten. 1979 legte ich die Meisterprüfung ab und wechselte als Lehrkraft in die HTBLA Hollabrunn. Im Zuge dieser Tätigkeit rundete ich meine Kenntnisse der EDV ab und erstellte parallel dazu als selbständiger Programmierer Software. Da ich schon seit meiner Jugend Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr bin und auch Führungspositionen inne hatte, wußte ich, daß das Vorhandensein von Brandschutzplänen für diverse Objekte Vorschrift ist, nur leider sind meist keine vorhanden. Darum begann ich ab 1985 Brandschutzschulungen zu besuchen und diverse Prüfungen zu absolvieren und wurde für Brandschutzberatung tätig. 1991 gründete ich ein weiteres Unternehmen namens EDV-Software-Betreuung. Ich änderte nach einiger Zeit meine Dienstleistung auf EDV-Schulungen und erweiterte sie um das Erstellen von Brandschutzplänen. Die notwendige Prüfung hatte ich zuvor 1997 erfolgreich abgelegt. Mein Unternehmen trägt heute den Namen Johannes Potschka Brandschutztechnik. Parallel dazu arbeite ich als Lehrer in der HTBLA Hollabrunn.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Johannes Potschka

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, meine Ideen umzusetzen, erkennen zu können, daß sie funktionieren und für meine Arbeit Anerkennung zu bekommen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Derzeit sehe ich mich schon als erfolgreich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Unter anderem sind meine Zuverlässigkeit und vor allem meine Pünktlichkeit in allen Belangen ausschlaggebend.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Wichtig ist ein sehr gutes Zeitmanagement, denn dieses läßt es zu, auch auf unvorhergesehene Herausforderungen zu reagieren.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Mit dem Einlangen der ersten größeren Aufträge im Jahr 2000 hatte ich dieses Gefühl, der Beginn war allerdings zäh.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Meine Entscheidung, im Bereich Brandschutz tätig zu werden, war letztendlich eine richtige und erfolgreiche.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Auf jeden Fall Originalität, denn Imitationen entlarven sich mit der Zeit selbst.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Meine Eltern würde ich hier als erstes nennen, weil sie mein Talent zur Technik sehr früh erkannten.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Wenn meine Kunden zufrieden sind, bedeutet dies für mich Anerkennung für meine Arbeit, zumal ich oft weiterempfohlen werde.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Wenn man glaubt, daß Österreich über eine einheitliche Bauordnung verfügt, irrt man sich. Die verschiedenen gesetzlichen Sicherheitsbestimmungen stellen ein wirkliches Problem dar.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich denke, größtenteils mit Neid betrachtet zu werden, ausgenommen davon sind Familie und enge Freunde.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die sind sehr wichtig, schon allein, um meine Lieferzeiten einzuhalten.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Zuerst muß die Chemie passen, und in weiterer Folge sollte fachliche Qualifikation vorhanden sein.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich motiviere finanziell, aber auch unser gutes Betriebsklima trägt dazu bei, die Motivation der Mitarbeiter zu stärken.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Absolute Zuverlässigkeit und fachliche Kompetenz, verbunden mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis, zählen zu unseren wesentlichen Stärken.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich suche immer das Gespräch mit dem Mitbewerber, wenn es Schwierigkeiten gibt.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich trenne Beruf und Privatleben, und das Wochenende ist mir sowieso heilig, wobei Ausnahmen die Regel bestätigen.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich besuche im Jahr ein bis zwei Seminare im Ausmaß von rund zwei Wochen pro Jahr.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich rate, immer am Teppich zu bleiben und nicht überheblich zu werden. Weiters Ohne Fleiß kein Preis.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich habe meinen Ruhestand als Lehrer im Visier und möchte danach mein Unternehmen weiterhin so erfolgreich wie bisher weiterführen.
Ihr Lebensmotto?
Für existentielle Sicherheit der Familie sorgen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Johannes Potschka:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Skarics
Madar
Zvitkovits
Grammelhofer
Neubauer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 2 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.