Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
sigma
170213 - Lazar Logo
130266

 alias Liliana Nelska

* Liliana Niesielska

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Agentur Nelska
A-1190 Wien, Weimarer Straße 82/5
Freie Dolmetscherin und Schauspielerin
Darstellende Künste
Banner

Profil

Zur Person

Liliana
Niesielska
31.10.1946
Budapest

Service

Liliana Niesielska
Werbung

Niesielska

alias Liliana Nelska

Zur Karriere

Zur Karriere von Liliana Niesielska

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Geboren und aufgewachsen in einer wunderschönen Gegend in Budapest, übersiedelte ich mit meinen Eltern im Alter von zwölf Jahren nach Wien. Nach der Matura am Akademischen Gymnasium Wien absolvierte ich das Max Reinhardt-Seminar und absolvierte das Dolmetschstudium für polnische und englische Sprache an der Universität Wien mit ausgezeichnetem Erfolg. Ich übte sehr intensiv beide Berufe aus: als Dolmetscherin übersetzte ich politische Verträge, dolmetschte für Bundespräsidenten und andere Politiker und später am Gericht, und als Schauspielerin spielte ich in zahlreichen Fernsehserien, wie z.B. Ein echter Wiener geht nicht unter, Ringstraßenpalais, Kottan, u.a. Es gelang und gelingt mir in beiden Berufsfeldern, auf höchstem Niveau zu arbeiten.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Liliana Niesielska

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Privater Erfolg bedeutet für mich, rundum zufrieden zu sein, geschätzt zu werden und das Vertrauen anderer Menschen zu genießen. Beruflich ist die Anerkennung für die Qualität der erbrachten Leistung ein Erfolgserlebnis. Finanzielle Unabhängigkeit gehört zu meiner Erfolgsdefinition dazu, auch wenn ich damit nicht das Erzielen von großem Reichtum meine. Natürlich hängt Erfolg im Schauspielberuf mit Popularität zusammen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Im Sinne meiner Definition sehe ich mich als erfolgreich.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ohne Vertrauenswürdigkeit kann man im Dolmetsch-Metier nicht überleben, und ich freue mich besonders über Vertrauensbeweise anderer Menschen. In beiden Berufen sind Auftreten und Benehmen wichtige Größen, die zu Anerkennung führen. Außerdem spielt die Qualifikation eine zentrale Rolle. Ich hab immer viel, aber auch sehr gerne gearbeitet, und diese Faktoren bürgen für gute Leistungen, die immer wieder nachgefragt werden. Disziplin war mir immer wichtig, und ich lege auch großen Wert auf Kollegialität, die in freien Berufen eine grundsätzlich hohe Gewichtung hat.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Als Zwölfjährige von Ungarn nach Wien zu kommen, empfand ich anfangs als kulturellen Schock. Ich wurde aber gut im Akademischen Gymnasium aufgenommen. Daß mir nach anfänglichen schlechten Erfahrungen in Wien hier nun ein Mädchen den Platz neben sich anbot, war für mich damals ein Schlüsselerlebnis, und zudem hatte ich bemühte Professoren im Unterricht, die mir den Schulalltag erleichterten. Bestimmt habe ich als Ausländerin damals einen gewissen Ehrgeiz entwickelt. Die humanistische Bildungsvermittlung meines Klassenvorstandes war sehr wertvoll. Professor Wolfring, der als Regisseur exzellent griechische Tragödien vorzutragen verstand, prägte mich besonders - und zu jener Zeit meldete ich mich in Choreographie an und machte so meine ersten Schritte auf der Bühne - im Stück Elektra. Es gab auch viele andere Vorbilder, die ich des Umfangs halber nicht einzeln aufführen kann. Auch im Dolmetschstudium hatte ich ethische, humanistisch gesinnte Professoren zum Vorbild. Die meisten Menschen haben etwas Positives, dem man etwas abgewinnen kann, und natürlich waren auch meine Eltern Leitbilder für mich.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
In jedem Beruf ist die Persönlichkeitsbildung von hohem Wert. Jeder hat gewisse Gaben, die es auszuleben und zu kultivieren gilt. Natürlich ist das nur machbar, wenn ein Entwicklungswunsch besteht und das Bewußtsein des eigenen Wertes sich entwickelt. Dies ist jedenfalls ein Vorteil. Man wird nur in einem Beruf erfolgreich sein, der zu einem paßt und einem Freude bereitet. Ein Dolmetscher agiert zum Beispiel im Hintergrund, aus der Distanz heraus, wohingegen die Schauspielerei ein starkes persönliches Engagement bedingt.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich wurde in Choreographie ausgebildet, und in diesem Fach habe ich pädagogisches Talent, dem ich mich stärker widmen möchte. Nicht jeder Schauspieler kann gut moderieren, doch da ich zum Glück auch hierin talentiert bin, möchte ich mehr Kulturveranstaltungen moderieren und mich verstärkt literarischen Übersetzungen widmen.
Ihr Lebensmotto?
Lebe für den Tag!

Publikationen

Mitwirkung als Schauspielerin:
"Ringstraßenpalais"
"Kottan"
"Ein echter Wiener geht nicht unter"
"Kapuzinergruft"
"Wohin und zurück" (Regie: Axel Corti)
"Berta Garlon" (Regie: Peter Patzak)
"Suzie Washington (Regie: Florian Flicker)
"Tatort" (Regie: Axel Corti)
"Julia, eine außergewöhnliche Frau"
"Die Klavierspielerin" (Regie: Michael Haneke)

Ehrungen

Goldenes Verdienstzeichen der Republik Österreich

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Liliana Niesielska:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Scheed
Wilhelm
Petschk
Weyland
Schörg

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 3 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.