Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
170213 - Lazar Logo
sigma
cst
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
130303

 

* Dr. med. Hans-Joachim Fuchs

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Dr. Hans-Joachim Fuchs - Arzt für Allgemeinmedizin und Familienmedizin, Psychosoziale Medizin, Psychosomatische Medizin, Vorsorgemedizin und Arbeitsmedizin
1090 Wien, Marktgasse 62/1/3
Arzt für Allgemeinmedizin, Universitätslektor
Fachärzte für Allgemeinmedizin
Banner

Profil

Zur Person

Dr. med.
Hans-Joachim
Fuchs
14.09.1950
Hannover
Brigitte und Dr. Marc Aurel
Verheiratet mit Dr. Signe Anita Fuchs, akademische Malerin
Großvater Hans Joachim Hellwig DI. erfand den Halbschachtofen zur Gewinnung von Zinkoxyd, Bleioxyd und Asphalt durch Verhüttung von Schlacken aus vorangegangenen Verhüttungen von Erzen (ausgestellt im Deutschen Museum in München)
Lesen, Kino, Reisen
Betriebsarzt Wabco Austria seit 1986, Lehrauftrag an der Universität Wien, Fachvorträge bei Symposien/Weltkongreß für Psychotherapie, Ärztefortbildung , Qualitätszirkelmoderator des Zentrum für Allgemeinmedizin der Ärztekammer für Wien, Vertrauensarzt des Wohlfahrts-Fonds der Ärztekammer für Wien.

Service

Hans-Joachim Fuchs
Werbung

Fuchs

Zur Karriere

Zur Karriere von Hans-Joachim Fuchs

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ein wichtiger Meilenstein war bestimmt mein Engagement als Klassensprecher in einem Berliner Gymnasium. Ich wurde später zum Schulsprecher gewählt und konnte bei der Schülerzeitung redigieren. Zu jener Zeit erwachte mein Interesse für Psychologie, und ein Lehrer inspirierte mich dazu, österreichische Literatur zu studieren. Da ich einer Ärztefamilie entstamme, war das Studium der Medizin immer schon eine berufliche Option für mich. Nach dem Medizinstudium, anfangs in Berlin und dann in Wien, integrierte ich als Arzt früh soziale und psychologische Themenstellungen in mein Berufsfeld. Auch in Österreich, wo das psychotherapeutische Fundament gelegt wurde, werden Mediziner benötigt, die psychotherapeutisch wirksame Einstellungen, Erkenntnisse und Interventionen mit medizinischem Fachwissen verbindenn. Qualitätssicherung im ärztlichen Bereich stellt eine besondere berufliche Herausforderung für mich dar, und ich engagierte mich jahrelang in dem Gremium European Task Force for Quality Improvement in General Practice and Familiy Medicine. 1993 begann ich mit der Leitung des ersten hausärztlichen Qualitätszirkels in Wien (für ZAM) und initiierte 1994 eine Enquete für die Zusammenarbeit von Hausärzten und Psychotherapeuten. Seit 1995 bin ich als Universitätslektor an der Universität Wien aktiv, erst mit dem Seminarauftrag Kommunikation mit PatientInnen, seit 2002 mit dem Inhalt Krankheit und Familie. Seit 1992 betreue ich zudem Flüchtlinge aus anderen Ländern, wo weitere Dimensionen wie traumatische Belastungsstörungen zu der ärztlichen Beratung hinzukommen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Hans-Joachim Fuchs

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Als Erfolg werte ich die Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden meiner Patienten und wenn ich Anerkennung für meine Leistungen erhalte, wobei sich diese Anerkennung in gegenseitigem Respekt ausdrückt Den wirtschaftlichen Erfolg sehe ich höchstens als Spätfolge meines Einsatzes für den Beruf.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich pflegte kontinuierlich meine Interessen und plante meinen beruflichen Erfolg bewußt auf lange Sicht.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Voneinander zu lernen, erachte ich als sehr wertvoll und wichtig. Als originell betrachte ich in meinem Bereich, wenn jemand frühzeitig einen Trend aufzeigt beziehungsweise publiziert. Erfinder sind in der Regel Menschen, die viel lesen und großes Interesse an den Beschäftigungen anderer zeigen.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Schon als Kind durfte ich meinen Vater bei seinen ärztlichen Hausbesuchen begleiten und profitiere heute als Arzt von der Erfahrung schon dieser frühen Visiten. Sein positives Denken bereicherte mich sehr. Die Psychologie fesselte mich schon als Jugendlicher, und ich entdeckte später in Österreich, daß das rote Wien nach der nationalsozialistischen Phase eine Vielzahl an psychosozialen Errungenschaften, basierend auf dem Wissen vieler österreichischer Pioniere, wieder aufbaute. Mich prägten gewiß Studien und Anregungen von Größen der Psychologie und Psychotherapie (Reich, Adler, Freud, Moreno, etc.) und weitere Entwicklungen in diesem Gebiet, z.B. auch die systemische Familientherapie.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Patienten Mut zu machen kostet nichts und trägt wesentlich zum Gelingen von Behandlungen und zur Arbeitsfreude bei. Kollegiale Wertschätzung.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Meine Frau ist akademische Malerin und auch Historikerin und Geographin mit ethnologischen Interessen, und ich empfinde es als Ausgleich und als Bereicherung, mit dieser vielseitigen Künstlerin zu leben, die meine beruflichen Interessen unterstützt.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Glühendes Interesse an einem Beruf ist die beste Voraussetzung für einen erfolgreichen Weg. Eigene Vorstellungen der Berufsperspektiven soll man sich von niemandem rauben lassen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ein Leben in Würde und Zufriedenheit ist mir weiterhin ein Bedürfnis, und dabei möchte ich auch anderen Menschen hilfreich zur Seite stehen.

Publikationen

Qualitätssicherungsstudie zur Betreuung von PatientInnen mit Diabetes mellitus Typ 2 in österreichischen Arztpraxen für ZAM, 1996, Buchbeiträge (Auszug): Qualitätssicherung in der Algemeinmedizin und Familienmedizin in: Robert Fischer und Karl-Heinz Tragl (Hg.), ÖÄK-Verlag Wien 2000, Wege zur patientenorientierten Medizin, ÖÄK Verlag, Wien 2002; sonstige Publikationen: Ärztliche Konsultation und Patientenfeedback, Krankheit und Familie und zahlreiche andere Fachbeiträge.

Mitgliedschaften

Österreichisch-Irische Gesellschaft.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Hans-Joachim Fuchs:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Wapenik
Veltzé
Hofbauer
Öhler
Volleritsch

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 30 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.