Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
cst
150374 - Ankenbrand
pirelli
hübnerbanner
51700-otti1
sigma
130312

 

* Doris Trettenhahn

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Kosmetik-Institut Doris Trettenhahn Fachkosmetikerin
2052 Pfaffendorf 53
Kosmetikerin
Kosmetika / Dienstleister
Banner

Profil

Zur Person

Doris
Trettenhahn
31.08.1972
Hollabrunn
Franz und Aloisia
Carmen (2001) und Julia (2004)
Verheiratet mit Gerald
Tennis, Schifahren

Service

Doris Trettenhahn
Werbung

Trettenhahn

Zur Karriere

Zur Karriere von Doris Trettenhahn

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach dem Besuch der Volks- und Hauptschule besuchte ich ein Jahr lang die HBLA. Anschließend absolvierte ich von 1988 bis 1990 eine Friseurlehre, die ich mit der Lehrabschlußprüfung erfolgreich abschließen konnte. Von 1991 bis 1992 besuchte ich die Kosmetikschule Elfi Rauch in Wien, doch diese war damals staatlich nicht anerkannt, und so wechselte ich im Jahr 1993 zum Unternehmen Dolezal ins Burgenland, wo ich eine Kosmetiklehre absolvierte, die ich ebenfalls mit der Lehrabschlußprüfung erfolgreich abschloß. Von 1993 bis 1995 war ich in Retz im Althof als Kosmetikerin tätig, und im Jahr 1995 holte ich die Ausbildung zur Heilmasseurin nach. Von 1995 bis 1996 war ich in Stockerau tätig und absolvierte nebenbei die Befähigungsprüfung im Bereich Kosmetik. Im Jahr 1996 legte ich die Unternehmerprüfung ab, und Ende 1996 eröffnete ich meinen eigenen Salon in Pfaffendorf.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Doris Trettenhahn

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist, wenn meine Kunden zufrieden sind und mir meine Arbeit Spaß macht. Wenn ich mein Wissen vermitteln kann und dabei auch noch jungen Leuten, die starke Hautprobleme haben, helfen kann, ist das ein schönes Erfolgserlebnis.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Es ist für Kleinunternehmer wie mich heute sehr schwierig, Familie und Beruf zu verbinden. Mir gelang das, und ich kann auch weiterhin gut bestehen, deswegen sehe ich mich als erfolgreich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ausschlaggebend für den Erfolg meines Betriebes sind meine Nähe zum Kunden und die persönliche und menschliche Kundenbetreuung.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Zur Zeit ist mein Leben etwas schwierig, da ich die Betreuung meiner zwei kleinen Kinder mit dem Beruf koordinieren muß. Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein? Ich selbst hatte nie Schwierigkeiten. Die Berufe, die ich erlernte, sind eigentlich reine Frauenberufe.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Seit ich den Salon im Jahr 1996 eröffnete, fühle ich mich erfolgreich.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Die Entscheidung zur Ausbildung als Heilmasseurin und der Entschluß, mich selbständig zu machen, waren zwei erfolgreiche Entscheidungen.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Originalität halte ich für besser. Es gibt viel Konkurrenz, doch oft wird in anderen Studios nicht so hygienisch gearbeitet, und die Kunden bekommen Hautprobleme. Es ist besser, das nicht zu imitieren!Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Meine Eltern führten eine Tankstelle, da konnte ich miterleben, wie das Leben von Selbständigen abläuft. Doch richtiggehend geprägt wurde ich von niemandem. Meine Eltern waren ein wichtiger Rückhalt für mich. Ich wußte, wenn mein Unternehmen nicht funktionieren würde, dann würden sie mich unterstützen. Außerdem griffen mir meine Eltern am Anfang meiner Selbständigkeit finanziell unter die Arme.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Das Lob von Kunden ist die schönste Anerkennung.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Daß ich im Grenzgebiet tätig bin, ist ein Problem. Viele Österreicher fahren lieber ins Ausland, da die kosmetischen Behandlungen dort viel billiger angeboten werden. Wir versuchen immer wieder, mit den Mitbewerbern im Grenzgebiet zusammenzuarbeiten, doch es funktioniert nicht.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Momentan werde ich als vielbeschäftigte Frau gesehen, die manchmal überfordert ist. Ich denke, ich werde als gute Kosmetikerin und gute Mutter eingeschätzt.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Ich arbeite zur Zeit allein, doch es sind Angestellte geplant, wenn die Kinder älter sind und das Unternehmen vergrößert wird.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Ich arbeite ganz allein, bin daher persönlich für jeden einzelnen Kunden da und kenne alle gut.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Jeder Kunde sucht sich selbst den Betrieb aus, der ihm am sympathischsten ist. Es ist wichtig, Werbung zu betreiben, zum Beispiel an Messen teilzunehmen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Der Salon ist im Wohnhaus integriert, dadurch lassen sich Beruf und Privatleben gut vereinbaren. Es muß die ganze Familie mithelfen, damit ich sowohl meine Kinder großziehen als auch arbeiten kann. Ich machte nach der Geburt meines Kindes nur zwei Monate Pause. Derzeit müssen die Kunden Kindern gegenüber aufgeschlossen sein, da meine Kinder sich auch viel im Studio aufhalten. Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Momentan habe ich wegen der Kinder keine Zeit für Fortbildung. Wenn neue Produkte auf den Markt kommen, bieten mir die Herstellerfirmen an, mich bei mir zu Hause einzuschulen. Normalerweise absolviere ich zwei bis drei Schulungen im Jahr.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Wenn man fühlt, daß man etwas machen will, dann soll man es einfach probieren, auch wenn es anfangs Schwierigkeiten gibt. Wenn es beim ersten Mal nicht funktioniert, soll man nicht traurig sein und nicht aufgeben, sondern es einfach noch einmal probieren.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich habe Pläne für später, wenn die Kinder größer sind, dann möchte ich den Betrieb noch erweitern. Ich will auch den Friseurberuf wieder ausüben und eines Tages einen Salon führen, in dem man den ganzen Tag verbringen und sich von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen kann.
Ihr Lebensmotto?
Man soll versuchen, morgens mit einem Lächeln aufzustehen und den Tag bestmöglich, fröhlich und zufrieden zu bewältigen!

Ehrungen

5. Platz beim Friseur-Landeswettbewerb.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Doris Trettenhahn:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Königshofer
Helmel
Kindl
Epple
Daum

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 8 Juli 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.