Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
Movitu-CC-Banner
51700-otti1
bondi
sigma
pirelli
130321

 

* Mag. Andreas Kadi

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Director Scientific & Regulatory Affairs
Coca-Cola GmbH
1230 Wien, Triester Straße 217
Lebensmittelchemiker
Getränke
10
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Andreas
Kadi
20.08.1964
Salzburg
Liselotte und Theodor
Miriam (1991) und Theresa (1996)
Verheiratet mit Regina
Lesen, Reisen
staatlich befugter und beeideter Ziviltechniker für Chemie (r), allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger, staatlich befugter Lebensmittelgutachter.

Service

Andreas Kadi
Werbung

Kadi

Zur Karriere

Zur Karriere von Andreas Kadi

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura mit Auszeichnung 1982 am naturwissenschaftlichen Zweig eines Bunderealgymnasiums in Salzburg absolvierte ich die Ausbildung zum Milizoffizier beim Österreichischen Bundesheer. Danach studierte ich bis 1991 Lebensmittelchemie an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien. Von 1991 bis 1994 arbeitete ich als stellvertretender Abteilungsleiter für Anwendungstechnik bei der Halvic Kunststoffwerke GmbH in Hallein, und seit Juni 1994 bin ich in meiner jetzigen Position bei Coca-Cola Central Europe, Eurasia & Middle East beschäftigt. 1995 schloß ich mein MBA-Studium an der Open University Business School (UK) ab. Bei Coca-Cola durchlief ich einen stetig wachsenden geographischen Verantwortungsbereich und bin heute für Scientific & Regulatory Affairs für 50 Länder verantwortlich. Zusätzlich vertrete ich Firmeninteressen in europäischen Verbänden und gegenüber europäischen Institutionen wie der EG-Kommission oder dem Europaparlament. Weiters bin ich auch Geschäftsführer der Coca-Cola GmbH in Wien.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Andreas Kadi

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, daß es mir gelingt, langfristig mit meinen Aktivitäten Positives für das Unternehmen zu erwirken, das ich vertrete.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Wenn Erfolg das Gegenteil von Mißerfolg ist, dann sehe ich mich durchaus als erfolgreich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Erfolg ist multifaktoriell. Auch das Glück zu haben, sich zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu befinden, zähle ich dazu. Es kommt in einem größeren Unternehmen auch sehr darauf an, gut mit anderen Menschen kooperieren zu können. Das Beste des einzelnen trägt zu einem großen Gemeinsamen bei. Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Imitation kann nur dann funktionieren, wenn man authentisch kopiert, ohne allerdings sich selbst zu verleugnen. Originalität kann hilfreich sein, aber auch ein Hindernis auf dem Weg sein. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Eine Reihe von Menschen begegnen jedem in seiner Laufbahn, und es hängt von dem eigenen Wertesystem ab, was genau jeder vom anderen mit- und annimmt.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Neben monetären Anerkennungsmechanismen ist das persönliche Feedback einzelner besonders nützlich und kennzeichnend für die weitere Richtung, die man geht. Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Gesellschaftlich ist das Übergewicht der Menschen ein ernstes Problem, und die Medien neigen dazu, der Nahrungsmittelbranche die Schuld dafür zuzuschreiben.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich denke, ich werde als ruhiger, überlegter, kooperativer Mensch mit guten Fachkenntnissen gesehen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Mitarbeiter sind wesentlich für die Umsetzung des Firmengegenstandes vor Ort. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Neben fachlicher Qualifikation lege ich Wert auf soziales Verhalten. Eine gute Mischung von unterschiedlichen Charakteren im Team empfinde ich als bereichernd. Vor allem sollen sie anders sein als ich, d.h. Fähigkeiten mitbringen, die ich selbst nicht habe.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Durch Motivation ein Zusammengehörigkeitsgefühl im Sinne gemeinsamer Ziele zu forcieren, dies ist mir ein wesentliches Anliegen.
Wie ist Ihr hierarchischer Strukturkoeffizient?
Es gibt ein zentrales Group Office und weiters regionale Offices in einzelnen Ländern. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Die Marke Coca-Cola ist in 200 Ländern fest etabliert, hat also einen hohen Markenwert und hat Durchsetzungsstärke am Markt. Ein Mix an Kulturen und Nationen sorgt für ein buntes, kraftvolles Miteinander. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Wir agieren mit allen legalen Mitteln und sind auf überregionale Kooperationen bedacht. Der Wettbewerb findet am Markt statt. Dafür ist kein Platz in der Verbandsarbeit.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Aufgrund starker Reisetätigkeit ist die Vereinbarkeit eine Herausforderung, und die gemeinsame Zeit mit der Familie, besonders die Wochenenden, gestalte ich bewußt gehaltvoll. Gerade wenn man beruflich viel reist, lernt man, Momente der Entspannung intensiv zu genießen!Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Fortbildung ist großgeschrieben, und eigene Vorschläge zur Fortbildung werden bei Coca-Cola offen entgegengenommen. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Mit Spaß jene Dinge ernsthaft umsetzen, die einen interessieren.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Kurzfristig bin ich dabei, Projekte, die auf einem europäischen Niveau angesiedelt sind, zu einem guten Abschluß zu bringen. Weiters bin ich mit strategischen Agenden befaßt, die einen langfristigen Fokus haben. Prägende Entscheidungen treffe ich in jedem Fall in Einklang mit meiner Familie.

Publikationen

Zahlreiche Artikel und Vorträge zu den Themen Lebensmittelrecht in Österreich, der EU und Zentral- und Osteuropa; Produkt- und Verpackungsentwicklung sowie Rolle von Getränken in der Ernährung.

Mitgliedschaften

Vizepräsident des europäischen Verbandes der alkoholfreien Getränkeindustrie UNESDA/CISDA, Vorstandsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Ernährung, Österreichischer Delegierter der Expertengruppe Consumer Information und Steering Group Mitglied des Food & Consumer Policy Commitee des europäischen Verbandes der Lebensmittelindustrie CIAA; Codexunterkommissionen für Sirupe, Frucht- und Gemüsesäfte, abgefüllte Wässer sowie Erfrischungsgetränke des Österreichischen Lebensmittelbuches, Gesellschaft Österreichischer Chemiker, European Food Law Association, AOAC, Member of the Royal Society of Chemistry (CChem, Csci).

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Andreas Kadi:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Reich
Schwarz
Deuschl
Danner
Backovsky

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 22 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.