Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
hübnerbanner
bondi
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
cst
130458

 

* Otmar Seidl

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Spielwaren Struwwelpeter Othmar Seidl
2000 Stockerau, Hauptstraße 38-42
Kaufmann
Spielwaren, Büroartikel
Banner

Profil

Zur Person

Otmar
Seidl
26.04.1958
Wien
Hofrat Dipl.-Ing. Heimo und Brigitte
Konstantin (1984) und Nadine (1985)
Wein, Sport
Seit 1997 Mitglied und seit 1999 Vertreter der österreichischen Händler beim Verband Spiel und Spaß, Bielefeld.

Service

Otmar Seidl
Werbung

Seidl

Zur Karriere

Zur Karriere von Otmar Seidl

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Volks- und Hauptschule in Stockerau besuchte ich ein Jahr lang die Handelsschule. Anschließend begann ich in der österreichischen Länderbank als Banklehrling im Rechtsbüro zu arbeiten. Nach insgesamt vier Jahren absolvierte ich den Präsenzdienst, wechselte in der Folge in die Sparkasse Stockerau und blieb dort zehn Jahre. Seit nunmehr 16 Jahren betreibe ich als selbständiger Unternehmer ein Spielwarengeschäft. Diese Sparte wurde mir von der Familiengeschichte quasi vorgegeben, denn seit 1760 besteht die Spielwarenbranche innerhalb der Familie, vormals verbunden mit Hausrat, Geschirr und einer Glaserei.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Otmar Seidl

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist ein meßbarer Parameter, ob man gut gearbeitet hat. Der Status der Selbständigkeit beinhaltet klarerweise auch Mißerfolge. An die Substanz geht das ständige Auf und Ab. Ein gutes Ergebnis kann ich dann entsprechend genießen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
In meinem bescheidenen Rahmen durchaus. Ich warte und trage meinen Teil dazu bei, daß das Pendel immer wieder in meine Richtung schwingt.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Meine Stärke ist die hartnäckige Verfolgung von Ideen, es darf nicht nur bei der Theorie bleiben.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
In der heutigen Zeit sehe ich - speziell in meiner Branche - den beruflichen Alltag als ständigen Kampf. Wissenschaftler meinen, daß es europaweit seit 2000 eine wirtschaftliche Talfahrt gibt (speziell im Einzelhandel und in Kleinbetrieben), die noch bis etwa 2007 andauern wird. Wer dies übersteht, kann in weiterer Folge wieder beim nächsten Aufschwung mit dabei sein. Den täglichen Herausforderungen begegne ich gelassen. Ich vergleiche dies mit dem Spiel DKT, wo man sich auch ständig in neuen Positionen wiederfindet, und ein neuer Start ist immer in Sicht. An Problemen zerbreche ich nicht, ich sehe sie als neue Herausforderung.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Schon während meiner Bankkarriere, wo ich innerbetrieblich einige Aufstiegsmöglichkeiten wahrgenommen habe.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Für mich persönlich war der Schritt in die Selbständigkeit der einzig richtige.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Natürlich Originalität - Imitationen verblassen zumeist.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Mein ehemaliger Chef in der Sparkasse Stockerau war mir immer ein Vorbild.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Lob hat mir zum Beispiel während der Tätigkeit bei der Bank gänzlich gefehlt. Ich kenne aber auch den Neid als Form der Anerkennung.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? In meiner Berufssparte stellt sich das Problem, daß fremde Branchen unsere Produkte anbieten, jedoch nur den Preis unterbieten, nicht aber fundiertes Wissen und entsprechendes Service anbieten können. Ihr negativer Ruf überträgt sich aber leider bis zu uns.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich meine, daß oft Mitleid mitschwingt, da ich eine 70-Stunden-Arbeitswoche habe.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Ich beschäftige nur mehr Aushilfskräfte, die mich bei meiner Tätigkeit unterstützen.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Ich habe immer Lehrlinge ausgebildet, wobei leider das Niveau immer schlechter wird. Fachkompetenz kann man lernen - Verkaufstalent, den Umgang mit Menschen und Freundlichkeit muß man jedoch mitbringen.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Fachberatung, Qualität und Einfühlungsvermögen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Als Selbständiger finde ich es besonders schwer, beide Bereiche zu trennen. Ich habe in der Vergangenheit hier sicher Fehler gemacht (Scheidung 2001).Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Mein Weiterbildungsschwerpunkt ist die Produktinformation. Ich besuche einschlägige Messen und studiere regelmäßig viele Fachzeitschriften. Pro Jahr ergeben sich etwa drei Wochen an Fortbildung.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Eine fundierte Ausbildung ist heute von größter Wichtigkeit. Mein beruflicher Werdegang ist in dieser Form heute nicht mehr möglich. Ich möchte auch dazu raten, dem Privatleben seinen Platz einzuräumen. Erfolg auf beiden Seiten will erarbeitet werden.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Für den Betrieb wünsche ich mir einen wirtschaftlichen Aufschwung. In weiterer Folge möchte ich etwas kürzer treten. Sollte es notwendig sein, bin ich aber auch für etwas völlig Neues offen.
Ihr Lebensmotto?
Lieber aufrecht sterben als kniend leben!

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Otmar Seidl:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Tichy
Bröll
Schmid
Csar
Medl

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 25 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.