Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
51700-otti1
sigma
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
130555

 

* Rudolf Czapek

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Guardi Zaun- und Torsysteme aus Alu, Rudolf Czapek Metallbau GmbH
1230 Wien, Kaltenleutgebner Straße 123
Designer
Metallverarbeitung
Banner

Profil

Zur Person

Rudolf
Czapek
12.02.1965
St. Veith
Squash, Schifahren, Malerei, Bildhauerei, Schreiben, Lesen (Fachliteratur)

Service

Rudolf Czapek
Werbung

Czapek

Zur Karriere

Zur Karriere von Rudolf Czapek

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura belegte ich in den USA einen viersemestrigen Kurs für Industriedesign. Nebenbei jobbte ich als Tellerwäscher und Kellner, auch fuhr ich Taxi. Ehe ich 1990 wieder nach Wien zurückkehrte, studierte ich in New York Bildhauere und Design. Ich entschloß mich für die berufliche Selbständigkeit als Lampendesigner, gründete eine kleine Schlosserei namens GUARDI, und gemeinsam mit einem Mitarbeiter etablierte ich mein Geschäft, das gute Anfangserfolge verbuchte. 1999 stellte ich mich einer völlig neuen Herausforderung und begann mit der Produktion von Präsentationsständern für die Betonindustrie, kurz darauf produzierte ich die ersten Zäune aus Aluminium. Mittlerweile ist GUARDI zu einem mittelständischen Unternehmen herangewachsen und gehört zu den führenden österreichischen Herstellern von Zaun- und Torsystemen aus Aluminium. Der Vertrieb erfolgt über Händler und Fachpartner, Niederlassungen gibt es in Deutschland, Ungarn und Polen. 2001 bis 2003 wurde die Produktion schrittweise nach Polen verlegt. Der Einsatz von qualifizierten Facharbeitern bürgt für hohe Qualität, und ein durchschnittliches Umsatzwachstum von 60 Prozent ist auch 2005 zu erwarten.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Rudolf Czapek

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ein Drittel des Tages schläft man, ein Drittel arbeitet man, und das letzte Drittel des Tages hat man für seine Freizeit. Sklave der Arbeit möchte ich nicht sein. Als Erfolg werte ich, wenn ich die mir verbleibende, freie Zeit so gut als möglich für mich selbst nützen kann.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Der Wille zählt - es gilt, an Vorhaben festzuhalten, man muß an sich glauben und durchhalten. Ich sprang öfter ins kalte Wasser und ließ kaum einen Fehler aus, aber ich lernte stets daraus, und ich denke, daß der Lerngewinn aus Fehlern ein Bestandteil des Erfolgsgeheimnisses ist. Gute Menschenkenntnis ist ebenfalls ein wesentlicher Erfolgsfaktor. An Erfolg muß man auch glauben. Mir war wichtig, etwas zu unternehmen, das mir Spaß macht. Schließlich muß man als Unternehmer Verantwortung wollen und annehmen.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Gibt es technische oder produktspezifische Probleme, hat die rasche Erledigung Priorität, erst im Anschluß daran erfolgt die Analyse. Im Grunde ist es mein Auftrag als Unternehmer, Probleme zu lösen. Manche Lösungen gehen leichter von der Hand, manche brauchen mehr Zeit, weil sie komplizierter sind. Manche Problemlösungen erfordern, daß man sich mit Betroffenen gemeinsam zusammensetzt und redet, dabei ist oft besondere Sensibilität angesagt.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Die Verlagerung der Produktion nach Polen war gewiß eine gute Entscheidung. Dort etwas bewegt zu haben, wo eine Arbeitslosenquote von 38 Prozent vorherrscht, war eine gewisse Wohltat, obwohl die Bürokratie in dieser Angelegenheit eine aufwendige Sache war.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Nie wirklich. Meine Eltern waren beruflich selbständig, und auch ich wollte nie reiner Arbeitnehmer sein. Es gab allerdings viele Themen, die mich interessierten, und die Berufswahl war aufgrund der Vielseitigkeit nicht einfach. Hauptsache war für mich jedenfalls berufliche Selbständigkeit.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Mir ist wichtig, daß den Mitarbeitern die Arbeit gefällt. Wir sind per Du, unternehmen vieles gemeinsam, und ich bezahle überdurchschnittlich gute Löhne. Natürlich erwarte ich mir im Gegenzug hohen Einsatz.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Das Wort Motivation ist schon sehr überstrapaziert. Die Arbeitseinstellung ist natürlich wichtig, und die Rahmenbedingungen sind adäquat zu gestalten. ich habe nun meine Freunde im Betrieb, und diese sind meine Mitarbeiter. Gestaltungsfreiheit und Vertrauen sind die Faktoren, auf die es ankommt.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Innovative Anlagetechnik, ausgeprägtes Qualitätsbewußtsein der GUARDI-Mitarbeiter und modernste Verfahren sind für die Qualität der Produkte ausschlaggebend. Aluminiumzäune haben gegenüber Holz- und Eisenzäunen viele Vorteile: sie sind korrosionsbeständig, wartungsfrei, problemlos in der Reinigung, man muß sie nicht nachstreichen und vieles mehr.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Keinesfalls soll man sich von den zahlreichen, äußeren, oft allzu pessimistischen Einflüssen von seinen Wünschen abhalten lassen. Wer zuviel zweifelt, kann unternehmerisch nicht wachsen. Es gilt, auch harte Zeiten und Rückschläge zu überstehen. Vor allem soll ein junger Mensch einen Beruf ergreifen, der ihm Freude macht.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich habe meine beruflichen Ziele erreicht und bin glücklicher Vater von sechs Kindern. Umsatzsteigerungen in den Niederlassungen im osteuropäischen Ausland sind noch zu erwarten, und ich werde weiterhin diesen Expansionskurs verfolgen, um einmal auf einen kleinen Konzern blicken zu können.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Rudolf Czapek:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Katzlberger
Stöbich
Tsolakis
Weishörndl
Obermaier

 

Hilfe für Kleinunternehmer und Führungskräfte

Wünschen Sie sich manchmal jemanden, der Ihnen zur Seite steht?
Tipps und Rat für folgende Fragen:

- Wie gewinne ich mehr Kunden
- Wie führe ich Mitarbeiter richtig
- Wie betreibe ich E-Commerce
- Wie schreibe ich gute Texte


Nutzen Sie Experten-Wissen für Ihren Erfolg.

Kontaktieren Sie Ihren
Online-Coach
per 
Video-Konferenz,
oder per Telefon bequem
von Ihrem Arbeitsplatz

Mehr Infos: 0699 1000 2211
georg@angelides.at
sales-academy-vienna.at

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 9 März 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.