Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
51700-otti1
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
sigma
170213 - Lazar Logo
cst
130638

 

* Robert Vielhaber

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Bereichsleiter und Prokurist
Atos Origin Information Technology GmbH
1120 Wien, Technologiestraße 8, Gebäude D
Techniker und Kaufmann
EDV-Dienstleistungen
240
Banner

Profil

Zur Person

Robert
Vielhaber
13.01.1953
Gresten
Rosa und Rupert
Beatrix (1973)
Verheiratet mit Brigitte
Golf, Tennis, Laufen, Schifahren (geprüfter Schilehrer)

Service

Robert Vielhaber
Werbung

Vielhaber

Zur Karriere

Zur Karriere von Robert Vielhaber

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Hauptschule wechselte ich an das Realgymnasium in Scheibbs, das ich 1971 mit der Matura abschloß. In der Folge leistete ich den Präsenzdienst ab und begann danach an der Universität Wien das Studium der Germanistik und Anglistik, das ich nach einem Semester jedoch abbrach, um ins Berufsleben einzutreten. Ich begann bei Philips in der EDV-Abteilung als Programmierer, bildete mich weiter und wechselte 1984 in die Beratung. Ich war für Fertigungsleitsysteme sowie für den Produktionsbereich zuständig. Parallel zu meiner Tätigkeit besuchte ich einige universitäre Lehrgänge für Fertigungsleittechnik und absolvierte vier Semester Betriebswirtschaftslehre. 1990 wechselte ich in die Firma Indat Industrie Datenverarbeitung, wo ich als Bereichsleiter für technische Informationssysteme zuständig war. Seit dieser Zeit bin ich im Management tätig. Als Indat 1991 zu Philips C&P umfirmiert wurde, arbeitete ich in derselben Funktion weiter. Dieses Unternehmen wurde schließlich von Origin, einer Vorläuferfirma von Atos Origin, übernommen. Dort leitete ich bis 1998 den Bereich Anwendungssysteme. 1999 wurde Origin schließlich von Atos übernommen, seitdem firmieren wir unter Atos Origin. Bereits 1998 erhielt ich die Prokura und wurde in die Geschäftsleitung berufen. Bis 2004 war ich für den Bereich Consulting System Integration verantwortlich. Den zweiten Bereich, Managed Operations Austria, übernahm ich Ende 2004 als Managing Director. Atos Origin ist ein Dienstleistungsunternehmen auf dem Sektor Informationstechnologie mit Sitz des Headquarters in Paris und beschäftigt weltweit 50.000 Mitarbeiter. Die österreichische Niederlassung gehört zur Region Österreich, Deutschland und Schweiz. Unser Fokus liegt auf Dienstleistungen im EDV-Bereich, wobei wir das gesamte Spektrum von der Infrastruktur bis zur EDV-Anwendung abdecken. Unser Kundenkreis umfaßt große Konzerne wie Philips, Zumtobel, Mobilkom, OMV und viele mehr. Das Unternehmen ist auf Expansionskurs und konnte in den letzten Jahren einige Akquisitionen wie den Kauf von KPMG Consulting in Großbritannien durchführen. Beim Zusammenschluß von Atos und Origin zählten wir 30.000 Mitarbeiter, mittlerweile beläuft sich die Zahl der Beschäftigten auf 50.000.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Robert Vielhaber

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, Kunden und Mitarbeiter zufriedenzustellen. Die Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit zu erreichen und trotzdem nicht auf Profit verzichten zu müssen, nenne ich Erfolg.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich bin erfolgreich, weil ich seit Jahren im Management tätig bin und immer größten Wert auf die Erfüllung der Kundenwünsche legte. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ausschlaggebend für meinen Erfolg ist die Tatsache, daß ich immer authentisch agiere und die Regeln, die für meine Mitarbeiter gelten, auch selbst befolge. Natürlich hatte ich auch eine große Portion Glück, ohne das sich schwer ein Erfolg einstellt. Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Unsere Branche ist einerseits von einer sehr hohen Komplexität und andererseits durch einen dramatischen Preisverfall gekennzeichnet. Das Ansehen der Informationstechnologie ist in der Wirtschaftswelt noch immer nicht so hoch, wie sie es verdienen würde. Ihre wahre Bedeutung wird nach wie vor nicht voll erkannt, obwohl bekannt ist, daß heute ohne den Einsatz von Informationstechnologie kein Geschäft mehr möglich wäre.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Je nach Geschäftssituation komme ich privat mehr oder weniger zu kurz, denn für den Erfolg muß man kämpfen und Zeit investieren. Meine Hobbies sind sehr aufreibend, und somit verbleibt wenig Zeit zum Nichtstun. Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Natürlich bilde ich mich ständig weiter. Ich besuche unzählige Seminare zu Sach- und Managementthemen. Grob geschätzt, verwende ich zwei bis vier Wochen jährlich für meine Weiterbildung. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Lernen ist in jedem Beruf sehr wichtig, denn ohne laufende Weiterbildung kann man sich nicht anmaßen, eine anspruchsvolle Position einzunehmen. Jeder junge Mensch muß sich seiner Stärken bewußt werden und seine Fähigkeiten ausloten. Ein Handwerk ist ein absolut solider Grundstock für beruflichen Erfolg. Leider wird das Handwerk zur Zeit unterschätzt.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich übe meine Tätigkeit nun schon seit 16 Jahren aus, möchte mich langsam zurückziehen und mich in einiger Zeit der Beratung zuwenden und so mein Wissen und meine Erfahrung weitergeben.

Mitgliedschaften

Golfclub Ebreichsdorf.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Robert Vielhaber:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Fasching
Hassler
Zagler
Marte
Sommer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 1 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.