Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
sigma
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
130712

 

* Johann Gruscher

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Gruscher Johann
2053 Peigarten 122
Schmied, Fahrzeugbauer, Imker
Land- u. Forstwirtschaft
Banner

Profil

Zur Person

Johann
Gruscher
17.05.1946
Jetzelsdorf
Marie
Hermine (1967), Hans (1968) und Sabine (1974)
Verheiratet mit Hermine
Imkerei
Landesobmann der Imker Niederösterreichs.

Service

Johann Gruscher
Werbung

Gruscher

Zur Karriere

Zur Karriere von Johann Gruscher

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach dem Abschluß der Pflichtschule absolvierte ich die Lehre zum Schmied und Fahrzeugbauer und legte 1963 meine Gesellenprüfung ab. Anschließend leistete ich meinen Präsenzdienst ab. In der Folge arbeitete ich nacheinander bei drei verschiedenen Firmen als Schmied. 1980 trat ich in die Firma Wienerberger in Göllersdorf ein, wo ich bis 2004 in der Werkstätte und als Betriebsrat tätig war. Im Jahr 2000 wurde meine Idee, ein Bienenmuseum zu gründen, in die Tat umgesetzt. Es wurde ein Bienenmuseum mit Bienenlehrpfad eröffnet, in dem auch Kurse abgehalten werden, um den Imkernachwuchs zu fördern.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Johann Gruscher

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, daß mich mein Beruf und meine Tätigkeit als Betriebsrat immer ausfüllten, und daß ich meiner Familie ein Eigenheim errichten konnte.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich bin sehr zufrieden mit dem, was ich erreicht habe.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Mein Erfolg basiert auf Durchhaltevermögen und Fleiß. Mein Leben war immer gezeichnet von Arbeit.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich bin ein Mensch, der sofort zur Tat schreitet und die Lösung eines Problems in Angriff nimmt.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Dieses positive Gefühl stellte sich bereits mit dem Erwerb meines Gesellenbriefes ein. Auch machte es mich sehr stolz, daß die Betriebsratswahlen zu meinen Gunsten ausgingen. Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Ich sehe mich als Original. Mit dem Strom zu schwimmen fällt mir nicht so leicht, obwohl es manchmal angebracht erscheint. Ich bin offen, ehrlich und aufrichtig.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Als Geselle prägte mich mein Meister, der mir beibrachte, einen Schritt weiter zu denken.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die Firma Wienerberger zollte mir Anerkennung, indem sie mir gewisse Freiheiten einräumte. Aber dieses Vertrauen beruhte auf Gegenseitigkeit, denn ich leistete auch meinen Anteil.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Guter Nachwuchs ist Mangelware, es gibt aber auch für die Jugend zu wenig Arbeitsplätze.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Meine Arbeit in der Gemeinde wird geschätzt. Der Ruf an sich ist mir aber nicht so wichtig.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Ich betreibe eine Hobbyimkerei und vermarkte die Produkte selbst, so bin ich auch in Wien auf den Märkten präsent. Schulklassen kommen gerne zu einer Führung zu mir.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich biete gute Qualität, die auch ihren Preis hat, und lasse mich diesbezüglich nicht beeinflussen. Als einer von wenigen kann ich das Gütesiegel vorweisen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Beides ließ sich immer ganz gut vereinbaren. Es ist alles eine Frage der Einteilung.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich verwende viel Zeit für meine Fortbildung, heuer waren es bereits an die 30 Tage. Über den Imkereiverein besuche ich regelmäßig Kurse und Seminare. Jetzt bin ich für eine Ausbildung zum Museumsführer angemeldet. Ich halte selbst auch Vorträge und muß sagen, daß mir das Reden nicht schwerfällt, obwohl ich mich dafür natürlich vorbereiten muß.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich stehe der Jugend positiv gegenüber und sehe, daß sie auch fleißig arbeitet. Weiterbildung ist ein sehr wichtiges Thema.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte den Bienenlehrpfad noch weiter ausbauen. Dafür ist weiterhin eine gute Gesundheit notwendig. Reisetätigkeiten, etwa in nächster Zeit nach Rumänien, sind ebenfalls vorgesehen.
Ihr Lebensmotto?
Steh‘ zu dem, was du sagst.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Johann Gruscher:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Gmoser
Prosser
Hofbauer
Gaisch
Niedrist

 


Online Coaches

Nutzen Sie jetzt 24/7 Experten-Wissen aus den Bereichen Marketing, Sales, Führung, SEO, Online-Shops,
Webseitenprogrammierung, Werbetexten und vieles mehr.

€ 24,- / 15 Minuten oder monatliche Pauschalen
(Beratung durch Rechtsanwälte oder Steuerberater individuell)

Für EPU´s, Manager, Führungskräfte und deren Teams ein moderner Weg, der im Alltag unterstützt.
Wählen Sie Ihren bevorzugten Kommunikationsweg: Video-Konferenz, Telefon, email.

Informieren Sie sich jetzt gratis und unverbindlich:

0699 1000 2211
algomedia@club-carriere.com

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 27 Februar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.