Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
sigma
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
cst
51700-otti1
130899

 

* Alexander Gepp

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Pächter
eh. Burgwirt Kreuzenstein
2100 Leobendorf, Burg 2
Koch, Kellner, Bäcker, Konditor, Patissier
Speiselokale
5
Banner

Profil

Zur Person

Alexander
Gepp
13.08.1973
Wien
Elke und Franz
Handball, Tauchen, Motorradfahren, Schifahren, Lesen

Service

Alexander Gepp
Werbung

Gepp

Zur Karriere

Zur Karriere von Alexander Gepp

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Auf den Besuch der Sporthauptschule in Korneuburg folgten drei Jahre Gastgewerbefachschule in Wien unter Direktor Zodl und anschließend die Lehre zum Bäcker und Konditor in Klosterneuburg. Hier konnte ich den dritten Preis beim niederösterreichischen und den siebenten beim gesamtösterreichischen Lehrlingswettbewerb erringen. Nachdem ich den Wehrdienst absolviert hatte, besuchte ich ein weiteres Jahr die Gastgewerbeschule, um das inzwischen neue Fach Patisserie zu belegen. Anschließend war ich drei Jahre als Patissier im Hotel Imperial in Wien tätig. Ein weiteres Jahr sammelte ich als Bäcker und Konditor in Australien Erfahrungen. Wieder zurück in Wien war ich bei Do & Co beschäftigt, und nach sechs Monaten übernahm ich die Betreuung der Grands Prix als Patissier. Nach einem Jahr wechselte ich als Vertreter des Chefpatissiers in das Palais Schwarzenberg. Ein halbes Jahr darauf war ich die Wintersaison über in St. Anton als Chefpatissier im Sporthotel tätig und besuchte im Anschluß daran zwei Jahre am Wifi St. Pölten einen Marketing- und Managementkurs. Parallel dazu war ich bei der Firma Felber als Qualitätsmanager tätig und hatte die Aufgabe, eine Filiale zu sanieren. Nach Unstimmigkeiten wechselte ich nach Abschluß des Kurses als Restaurantleiter zur Firma Lutz. Als sich mir die Gelegenheit bot, wagte ich den Schritt in die berufliche Selbständigkeit. Weil das Lokal bei der Burg Kreuzenstein in Leobendorf schon jahrelang leer stand, mußte ich zuerst in seine Renovierung investieren. Seit Ostern 2005 gibt es das Restaurant in seiner jetzigen Form.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Alexander Gepp

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Das Erreichen der Ziele, die Erfüllung von Träumen, sei es auch nur in Etappen, bedeutet für mich, am richtigen Weg zu sein. Ich bin in mancher Hinsicht ein Träumer und frage mich zuerst, wie realistisch die Umsetzung meines Traumes ist, um mich dann daran zu wagen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, weil ich schon viele Träume verwirklichen konnte, wie zum Beispiel mein Jahr in Australien.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ausschlaggebend war die Möglichkeit, auf eigenen Beinen zu stehen, um meine Vorstellungen zu verwirklichen. Mein Einsatz, meine Beharrlichkeit und der Rückhalt durch meine Familie halfen mir dabei. Natürlich lernte ich dabei, mich an Gegebenheiten anzupassen. In der Familie selbst gab es immer schon Geschäftsleute, was bestimmt indirekt ein Ansporn für mich war.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich habe kein Problem, Aufgaben an mich herankommen zu lassen. Bei meinem großen Freundes- und Sportskollegenkreis habe ich das Glück, daß mir immer jemand aus der Patsche hilft.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich war in der Schule schon ehrgeizig und erfolgreich, ich wurde Staatsmeister mit der Kraulstaffel. Bei all meinen Entscheidungen war eine gewisse Risikofreudigkeit dabei.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Die Entscheidung für meine erste Arbeitsstelle war sehr wichtig für meinen weiteren beruflichen Werdegang. Ich bereue heute nicht, nach der Sporthauptschule keine Sportkarriere angestrebt zu haben.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Eine neue Idee zu haben ist sicher etwas Feines. Jedoch würde ich durchaus auch eine gelungene Kopie akzeptieren, vielleicht mit Verbesserung und Erweiterung.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Mein erster Chef im Hotel Imperial, der Chefpatissier Herr Weiser, förderte mich sehr und ermöglichte mir einen Spanien- und den Australienaufenthalt. Mein Onkel und meine Mutter, die mich immer noch tatkräftig unterstützt, waren ebenfalls sehr prägende Personen.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Seit ich das Lokal besitze, erfahre ich große Anerkennung aus dem Freundeskreis und der Verwandtschaft.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Die neue Regelung, daß in jedem Lokal eine Nichtraucherzone vorhanden sein muß, ist bei meinen örtlichen Gegebenheiten nicht so einfach umzusetzen. Weiters sind die notwendigen Behördenwege nicht einfach.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
In dieser Größenordnung ist es unmöglich, ein Lokal ohne Mitarbeiter zu führen. Deshalb spielen die Mitarbeiter eine wichtige Rolle.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Meine Familienmitglieder unterstützen mich bei der Arbeit im Lokal. Bei neuen Mitarbeitern achte ich auf deren Teamfähigkeit und gepflegten Eindruck. Ich bin mit meinem Team sehr zufrieden.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Meine Mitarbeiter haben Mitspracherecht, ich bin immer offen für Neues.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich bin ungebunden, und der Beruf stellt im Moment meinen Lebensmittelpunkt dar.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Wenn jemand konkrete Ziele hat, sollte er sie auf jeden Fall verwirklichen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte mir einen Namen machen, so daß in ein paar Jahren der Burgwirt allgemein bekannt ist. Im Hinterkopf habe ich bereits die nächsten Projekte. Mein unmittelbares Ziel ist die Fertigstellung der letzten Feinheiten im Lokal.
Ihr Lebensmotto?
Fallen ist keine Schande, nur liegenbleiben.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Alexander Gepp:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Friedrich
Puleo
Arnold
Speckl
Knorr

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 2 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.