Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
cst
sigma
hübnerbanner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
130908

 

* Alexander Mick

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
SCAPP Softwareentwicklung GmbH
9020 Klagenfurt, Hans-Sachs-Straße 19
Unternehmer
EDV-Dienstleistungen
Banner

Profil

Zur Person

Alexander
Mick
02.07.1968
Klagenfurt
Christine und Fritz
Lebensgemeinschaft mit Karin
Eishockey, Bergsteigen, Radfahren, Lesen

Service

Alexander Mick
Werbung

Mick

Zur Karriere

Zur Karriere von Alexander Mick

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte vier Jahre die HTBLVA in Villach, Abteilung Tischlerei und Raumgestaltung. Anschließend absolvierte ich in Klagenfurt in neun Semestern das Bundesrealgymnasium für Berufstätige. Parallel dazu war ich von 1987 bis 1988 im Unternehmen Friedrich Pause KG - Werkstätten für Innenausbauten tätig. Danach wechselte ich zur Klagenfurter Firma Rudolf Novak Musikinstrumentenerzeugung, die ich 1990 verließ, um als freier Mitarbeiter auf Werkvertragsbasis für die Firma GTL-Data - Gattereder & Leitner OEG im Bereich Softwareentwicklung tätig zu werden. Meine Aufgabengebiete umfaßten Analyse/Design und Entwicklung. Ich legte 1991 die Matura mit ausgezeichnetem Erfolg ab und studierte im Anschluß, neben meiner beruflichen Tätigkeit, Angewandte Wirtschaftsmathematik aus technischer Mathematik an der Universität für Bildungswissenschaften in Klagenfurt. Die Vollbeschäftigung bei GTL-Data ab 1998 erforderte allerdings den Abbruch des Studiums. Die Tätigkeiten umfaßten wiederum Analyse/Design, Entwicklung und zudem den Support. Im Dezember 2004 stieg ich als geschäftsführender Gesellschafter bei der Firma SCAPP Softwareentwicklung GmbH von Herrn Mag. Stoiser ein. Wir sind spezialisiert auf die Entwicklung und den Vertrieb maßgeschneiderter Softwarelösungen im Bereich der Sägeindustrie und beschäftigen uns dabei intensiv mit der optimalen Lösung der verschiedensten Produktionsprobleme.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Alexander Mick

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, mittels konsequenter Zielsetzung und Leistung eine berufliche Tätigkeit auszuüben, die mir Freude und Spaß bereitet.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Nach meinen Kriterien bin ich diesbezüglich auf einem sehr guten Weg.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ausschlaggebend war, daß ich eine Herausforderung annahm, die sich ergab, als mein jetziger Partner einen schweren Autounfall in Afrika hatte. Es waren schon Kontakte des Unternehmens zu mir vorhanden, die mir bei meinem Einstieg in das Unternehmen von Nutzen waren.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich empfand mich als erfolgreich, als ich mich 2002 nach Meinungsverschiedenheiten mit meinem damaligen Chef Herrn Mag. Leitner wieder geeinigt hatte, und das nicht nur aus einer Position der Stärke heraus, sondern vor allem durch berufliche Kompetenz.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
In mein jetziges Unternehmen als geschäftsführender Gesellschafter einzusteigen, war eine überaus wichtige und bis dato erfolgreiche Entscheidung.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Ich denke, daß eine gesunde Mischung aus beidem hier als ideale Lösung anzusehen ist.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Herr Mag. Franz Leitner, mein damaliger Chef und mittlerweile guter Freund, prägte mich wesentlich in beruflicher Hinsicht. Aber auch der Unternehmensberater Dr. Schumann, mittlerweile auch ein guter Freund, wies mich seinerzeit auf die schwierige Situation der Firma SCAPP hin und legte mir meine Möglichkeiten diesbezüglich dar.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Mein bisheriger Erfolg ist mir die wichtigste Anerkennung.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Ein sehr großes Problem in dieser Branche stellt die Bedrohung durch Computerviren dar. Obwohl es schon gute Lösungsansätze gibt, konnte dieses Problem bis heute nicht zufriedenstellend gelöst werden. Die Schaffung eines vollautomatischen, computergesteuerten Sägewerks ist eher eine Herausforderung als ein Problem.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich denke, daß mich mein Umfeld als kooperativen, kommunikativen und offenen Menschen sieht.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Unsere Mitarbeiter spielen eine immens wichtige Rolle. Sie tragen das Know-how dieses Unternehmens, was den Bereich Sägetechnik betrifft, und erfüllen ihre Aufgaben mit viel Engagement. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Abgesehen von der fachlichen Kompetenz sind mir Teamfähigkeit und Kreativität sehr wichtig.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Die Mitarbeiter sollten eine gewisse Eigenmotivation bereits mitbringen, meine Aufgabe besteht in erster Linie, sie nicht durch schlechte Rahmenbedingungen zu demotivieren.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Unsere Stärken liegen in der speziellen Entwicklung von Software für Sägewerke und unseren sehr guten Kontakten innerhalb dieser Branche. Auf der Basis unserer Software werden mittlerweile die meisten Festmeter Holz in Mitteleuropa geschnitten. Auch empfinden wir unsere Kunden als Partner, mit denen auch ein stetiger Austausch über die technischen Möglichkeiten im Zuge einer Projektumsetzung stattfindet.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich hatte bisher noch keine Berührungspunkte mit unserem direkten Mitbewerb.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben funktioniert in meinem Fall recht gut, auch weil meine Partnerin beruflich ebenfalls sehr stark engagiert ist.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Es ist noch immer zu wenig Zeit, die ich für meine Weiterbildung aufbringe. Es gibt immer etwas Neues zu lernen. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Meines Erachtens ist die Erkenntnis, daß man sich in dieser Branche immer weiterbilden muß, eine sehr wichtige.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Unser Ziel ist, unser Geschäftsfeld im Ausland zu erweitern, spezielle Ziele dabei sind Osteuropa und Südosteuropa.
Ihr Lebensmotto?
Das Unmögliche ist eigentlich nur das etwas schwerer Erreichbare.

Mitgliedschaften

Obmann des Eishockeyclubs Einbahn.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Alexander Mick:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Schneider
Trimbacher
Gold
Meindl
Maier

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Samstag 5 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.