Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
Movitu-CC-Banner
bondi
cst
51700-otti1
pirelli
130943

 

* Mag. Dr. Gabriel Halát

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Managing Director und Reg. Leiter Bio-Industrie
Amersham Biosciences Trading GmbH (GE Healthcare)
1150 Wien, Wurzbachgasse 18
Biochemiker
Pharmazie
Banner

Profil

Zur Person

Mag. Dr.
Gabriel
Halát
29.10.1951
Košice
Anna Jolana Gertruda und Dr. med. univ. Gabriel Ján
Gabriel (1982) und Karolina (1994)
Verheiratet mit Dr. Kamila

Service

Gabriel Halát
Werbung

Halát

Zur Karriere

Zur Karriere von Gabriel Halát

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach meiner Reifeprüfung am Gymnasium robárova im Jahre 1969, die ich mit Auszeichnung ablegte, studierte ich an der J. A. Komensk Universität in Bratislava Chemie. Meine Universitätsausbildung schloß ich 1975 mit einer Diplomarbeit in Biochemie ab. In weiterer Folge widmete ich mich der Forschungsarbeit in der Radiobiologie, Neurobiologie, und z.B. auch der Entwicklung einer Vakzine für Veterinärmedizin. Seit 1975 war ich als Assistent an der P. J. afárik Universität in Ko ice tätig. Bereits 1978 habe ich meine Mitarbeit als externer Konsulent mit der schwedischen Firma Pharmacia Fine Chemicals AB in Uppsala angefangen. 1981 erwarb ich mein Doktorat der Naturwissenschaften in Biochemie an der Komensk Universität in Bratislava. Seit 1982 arbeitete ich am Institut für Neurobiologie, Slowakische Akademie der Wissenschaften, in Ko ice und wurde zum Wissenschaftlichen Sekretär des Instituts ernannt. Ich war als Sekretär bei der Gesellschaft für Biologie, Zweigstelle in Ko ice, und als Übersetzer der Fachliteratur in INTERPRESS (OIJ) tätig. Von 1985 bis 1990 habe ich meine Dissertation beendet und erwarb den Titel Kandidat der Biologiewissenschaften an der Slowakischen Akademie der Wissenschaften (Kollegium für Molekularbiologie und Genetik) in Bratislava. Mein Zertifikat über den Titel Philosophiae Doctor (PhD) wurde durch das Schulministerium ausgestellt. In dieser Zeitperiode absolvierte ich mehrere Fachkurse, z.B. an der Universität in Uppsala, arbeitete in Forschungsinstituten in Warschau, Kiew, Berlin und Moskau, und veröffentlichte 28 Publikationen in internationalen Fachzeitschriften (im Internet siehe z.B. EntrezPubMed oder Science Direct). Später habe ich meine akademischen Grade an der Universität Wien nostrifiziert. 1990 erhielt ich das Angebot der Firma Pharmacia LKB Biotechnology AB, das Dienstverhältnis vom externen Mitarbeiter in ein Vollzeitdienstverhältnis bei Pharmacia LKB Instrument GmbH in Wien - das Zentrum des Konzerns für Osteuropa, GUS, Nahost und Afrika - zu ändern. Ich wurde Product Manager für die Firma und reiste etwa sieben Monate im Jahr zwischen Prag und der Mongolei. Ich habe weitere Management- und Industriekurse in den USA, Deutschland, Großbritannien und Schweden absolviert. 1993 habe ich eine Tochterfirma in Rußland gegründet, die ich bis heute führe, 1995 wurde ich zum Prokuristen in Wien ernannt, und seit 1997 führe ich auch die Businesseinheit Bio-Industrie. 2001 erfolgte ein weiterer wichtiger Karriereschritt: ich wurde zum Geschäftsführer der Amersham Biosciences Trading GmbH und zum Vize-Präsidenten für Osteuropa, GUS, Nahost und Afrika ernannt. In dieser Funktion bin ich nach wie vor tätig. Seit April 2004 ist Amersham Biosciences ein Teil der General Electric.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gabriel Halát

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Der Weg ist das Ziel! Auch außerhalb der Arbeitswelt ergeben sich sofort Kontakte, wenn man selbst aktiv auf seine Mitmenschen zugeht.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, unbedingt. Meine Ausbildung und meine verschiedenen Positionen innerhalb des Konzernes lassen mich schon bisher auf eine schöne Karriere zurückblicken.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Als Schnittstelle in meinem Leben empfand ich meine Promotion. Obwohl die Firma, für die ich eigentlich seit 1978 tätig war, mehrmals durch Verschmelzungen und Übernahmen den Namen änderte, bin ich im Grunde immer im selben Unternehmen geblieben. Vor allem habe ich mein Spezialgebiet nie verlassen und mir darin umfangreiches Fachwissen angeeignet.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich versuche Probleme so rasch als möglich zu lösen, was aufgrund der Komplexität jedoch manchmal schwer zu realisieren ist. Unsere Kunden, Mitarbeiter und Distributoren sind bis nach Wladiwostok, Dubai und Kapstadt verstreut, aber dank der modernen Kommunikationstechnologie lassen sich Probleme heute leichter lösen.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Als Wissenschaftler ist man weitgehend auf Originalität angewiesen, und genauso ist das auch in unserem Geschäft in unseren Märkten.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Nein. Ich habe vielen bedeutenden Persönlichkeiten viel zu verdanken, aber als besondere Prägung möchte ich das nicht bezeichnen.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Mit tiefer Zufriedenheit habe ich viele Glückwünsche entgegengenommen, wenn ich Fachvorträge hielt oder mit anderen Institutionen zusammenarbeitete.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ohne unbescheiden zu sein, werde ich von meinen Mitarbeitern und, noch viel bedeutender, von meinen Geschäftspartnern als kompetent und eloquent gesehen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Bei Amersham Trading Wien sind 14 Mitarbeiter beschäftigt. In Rußland sind es neun, in Kiew zwei samt dazugehörigem Bürostab. In den anderen Ländern des Gebietes sind für uns etwa 35 Distributionsfirmen tätig, die hoch spezialisiert in den Spezialgebieten unseres Unternehmens sind. GE beschäftigt weltweit viele tausende Mitarbeiter, daher sind wir ein kleines, aber feines Rädchen innerhalb des Konzerns.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Amersham Biosciences ist weltweit auf dem Gebiet der Entwicklung und Herstellung von Systemen, Geräten, Medien, Chemikalien, Know-how usw. im Bereich der biomedizinischen Forschung, der Biotech- und Biopharmaindustrie führend.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Meine Gattin ist ebenfalls Biologin und hat damit sehr großes Verständnis für meine berufliche Tätigkeit. Auch sie hat ihr Doktorat in Wien nostrifiziert und fühlt sich ebenso wie meine Kinder sehr wohl in Wien. Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Mein ganzes Leben ist Bildung und Fortbildung.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Die Übernahme unserer Firma durch eine weltweit agierende Gruppe eröffnet auch mir mannigfache Möglichkeiten zur beruflichen Entfaltung. Wichtig ist auch die Beziehung zu Kunden, Kollegen und Freunden.

Mitgliedschaften

IDM (Wien), AAAS (US), ISN/ESN.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gabriel Halát:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Marte
Rossmann
Weixelbraun
Menke
Graf

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 17 September 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.