Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
cst
sigma
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
131133

 

* Ing. Bernhard Hainböck

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Heizung - Lüftung - Klima - Gas - Wasser Hainböck GmbH
3580 Horn, Gewerbestraße 6
Techniker
Gas, Wasser, Heizung, Sanitär
20
Banner

Profil

Zur Person

Ing.
Bernhard
Hainböck
29.12.1957
Horn
Maria und Rudolf
Ralph (1982) und Horst (1983)
Verheiratet mit Regina
Urlaub, Modellfliegen, Motorsport

Service

Bernhard Hainböck
Werbung

Hainböck

Zur Karriere

Zur Karriere von Bernhard Hainböck

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte das Gymnasium in Horn, anschließend wechselte ich an die Höhere Technische Lehranstalt, Schwerpunkt Gebäudetechnik, nach Pinkafeld, wo ich die Matura ablegte. Anschließend leistete ich meinen Präsenzdienst ab. In den Jahren 1978 bis 1989 war ich als Angestellter im elterlichen Betrieb tätig, der 1919 von meinem Großvater Josef Hainböck gegründet worden war. Als mein Vater verstarb, war ich alleine für die Führung des Betriebes verantwortlich, den ich 1989 übernahm.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Bernhard Hainböck

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ich sehe mich eher als bescheidenen Menschen. Für mich bedeutet Erfolg in letzter Konsequenz Zufriedenheit mit dem eigenen Leben. Ein solider finanzieller Grundstock ist natürlich eine gute Voraussetzung, und ein intaktes Familien- und Privatleben stellt die Basis dar.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Heute ja, aber vielleicht nicht gerade im klassischen Sinne - ich bin nicht unbedingt der geborene Verkäufer. Die Qualität unserer Arbeit und die daraus resultierende Mundpropaganda trugen zum heutigen Erfolg bei. Wir bieten umfassende Haustechnik für Private und Industrie an, von der Heizung über Lüftung bis zu Klimainstallationen. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Meine Ausbildung kam mir sehr entgegen. Zudem konnte ich einen Freund für mich gewinnen, der die finanziellen Angelegenheiten der Firma im Griff hat. Die Ausgangsposition bei der Übernahme war nicht gerade rosig, mit viel Fleiß und dem Umstieg in lukrativere Marktbereiche habe ich es jedoch geschafft, mein Unternehmen auf gesunde Beine zu stellen. Ein großer Teil des Lobes gebührt meiner Frau, die mich in all der Zeit mit ihrem ganzen Einsatz unterstützte und stets hinter mir und der Firma stand.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ungefähr ab dem Jahr 1992 zeichnete sich eine deutlich positive Tendenz ab, die erkennen ließ, daß mein Weg, das Unternehmen in eine erfolgreiche Zukunft zu führen, richtig war.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Da gab es natürlich viele, und obwohl ich manchmal eine gewisse Blauäugigkeit an den Tag legte, wurde ich trotzdem nie enttäuscht. Mit Konsequenz verfolgte ich meinen geraden Weg, der sich Gott sei Dank immer als richtig erwies.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Eine große Genugtuung war für mich, als bei der Bank Sicherstellungen gestrichen werden konnten und so ein großes Plus am Kontoauszug stand. Wesenlicher ist jedoch die deutlich spürbare Anerkennung der Leistungen durch die Geschäftspartner, Kunden und nicht zuletzt durch meine Frau. Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Als Innungsmeister versuchte ich, Einigkeit in der Branche zu schaffen und das Neidpotential zu verkleinern. Leider aber ruinieren wir uns gegenseitig die Preise. Ein großes Anliegen meinerseits ist es, daß manche Planer mehr auf das Preis-Leistungs-Verhältnis und nicht nur auf den Preis schauen. Damit hätten die Firmen, die durchdachte Lösungen in guter Qualität anbieten, faire Chancen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Natürlich spielen die Mitarbeiter eine ganz wesentliche Rolle. Wir können nur gemeinsam stark sein. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Der Andrang an Lehrlingen ist groß, und wir bilden unsere Mitarbeiter nach Bedarf selber aus. Weder teste ich den Bewerber, noch lege ich allzu großen Wert auf das Schulzeugnis. Ich entscheide aus dem Bauch heraus, weil ich der Ansicht bin, daß sich jeder entwickeln kann. Bedenklich ist für mich der allgemeine Trend, daß immer mehr Jugendliche studieren wollen und sich immer weniger für das Handwerk entscheiden.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Meine Mitarbeiter sind eigenmotiviert und haben Freude an den eigenen Leistungen und daran, daß die Firma so gut funktioniert.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ohne mich über Gebühr loben zu wollen, bekomme ich nur positive Rückmeldungen, was mich sehr freut. Ich bin ein humaner Chef - am Ende muß für mich die Leistung stimmen. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir haben uns von der herkömmlichen Installationstechnik weg und zu einer Marktnische in unserer Gegend hin entwickelt, nämlich der Klima- und Lüftungstechnik. Wir können mit unserem gut geschulten Personal Großprojekte ausstatten, die man einer so kleinen Firma mit 20 Mitarbeitern gar nicht zutrauen würde. Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig geschult, auch sind wir technisch sehr gut ausgerüstet.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich muß darauf achten, eineinhalb Tage Wochenende zu nutzen. Viele gemeinsame Interessen mit meiner Frau ermöglichen es, Urlaub und Wochenende wirklich zu genießen. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Man soll versuchen, das gegebene Potential dahingehend zu nutzen, mit weniger Zeitaufwand noch erfolgreicher zu sein.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Sohn hat eben in der Firma zu arbeiten begonnen. Ich erhoffe mir von der gegenseitigen Ergänzung einen starken Impuls. Finanzielle Sorgen möchte ich keine mehr auf mich nehmen müssen. Dazu wird weiterhin eine konsequente Absicherung notwendig sein.
Ihr Lebensmotto?
Leben und leben lassen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Bernhard Hainböck:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Schwarz
Mayr
Scharinger
Veltzé
Kranabetter

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 1 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.