Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
hübnerbanner
bondi
cst
sigma
131138

 

* Erwin Kastner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Bürgermeister
Marktgemeinde Baumgartenberg
4342 Baumgartenberg 85
Exekutive
Banner

Profil

Zur Person

Erwin
Kastner
08.02.1959
Mauthausen
Maria und Anton
Kathrin (1988) und Barbara (1990)
Verheiratet mit Maria
Fußball, Sport, Kartenspielen, Lesen
Hochwasserschutzverband Machland (seit 1993 Gründungsmitglied, seit 1998 Obmann).

Service

Erwin Kastner
Werbung

Kastner

Zur Karriere

Zur Karriere von Erwin Kastner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich wuchs in Baumgartenberg auf, gemeinsam mit drei Geschwistern. Mein Vater war Schmiedemeister und bei der Voest tätig, meine Mutter führte unsere kleine Landwirtschaft, die meine Schwester später übernahm. Meine Erziehung war katholisch und konservativ geprägt, jedoch verlebte ich eine sehr glückliche Kindheit. Ein Autounfall hatte die Erblindung eines Auges zur Folge. Nach Abschluß der Volksschule in Baumgartenberg besuchte ich das Unterstufengymnasium bei den Kamillianern, eine katholische Privatschule in Losensteinleiten bei Steyr. Die vier Jahre dort waren für mich eine einschneidende Zeit, das Internatsleben, das Gemeinschaftsleben und die Tatsache, längere Zeit von zuhause fort zu sein, prägten mich sehr. Wieder zurück in der Heimat, freute ich mich über die Aufnahme in der Gemeinschaft meines Heimatortes Baumgartenberg. Anschließend absolvierte ich die Handelsschule und war in der Privatwirtschaft tätig. Später war ich als Landesbediensteter bei der Bezirkshauptmannschaft Perg in der Sozialabteilung tätig. Ich hatte schon von Jugend an ein starkes politisches Verständnis. Nach Funktionen in der Landjugend und Jungen ÖVP wirkte ich im Gemeinderat von Baumgartenberg. Es war mir immer ein Anliegen, etwas für Menschen zu tun. Im Jahr 1990 wurde ich zum Bürgermeister gewählt.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Erwin Kastner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist eine Medizin, Erfolg beflügelt, darf aber nicht zu Hochmut führen. Wenn man Niederlagen erlebt, muß man sich mit Selbstdisziplin wieder aufrichten.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, schon mein innerlicher sportlicher Antrieb läßt mich erfolgreich agieren. Ich bekleide nun immerhin über 15 Jahre das Amt des Bürgermeisters. Als besonders erfolgreiche Zeit sehe ich jene nach dem Hochwasser an. Wir schafften gemeinsam, eine Stabilität der Situation für viele Betroffene zu erreichen. Meine berufliche Erfahrung und das Netzwerk der Gemeinschaft unterstützten mich. Das Hochwasser hat viel bewegt, aber leider: Nach dem Leid kommt der Neid.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich lernte aus Niederlagen, die ich als Korrektiv ansehe, und ich bemühte mich, Menschlichkeit und soziale Zusammenhänge wahrzunehmen und zu leben. Auch strahlte ich immer eine innere Zufriedenheit aus, die für mich einen wichtigen Motivator darstellt.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Die Hochwassersituation war sicherlich sehr, sehr prägend. Es mußten viele Entscheidungen gefällt und Widerstände beachtet werden. Es gab schier unüberwindbare Situationen, die überwunden werden mußten, und es war viel Sensibilität und Zeitmanagement vonnöten. Neben dem Bürgermeisteramt bin ich für den Hochwasserschutzverband Machland tätig. Ich bin seit 1993 Gründungsmitglied und habe seit 1998 ein Mandat als Obmann.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Im Internat wurde ich sehr von Pater Anton Gots, dem Direktor des Gymnasiums und Gründer des Behindertendorfes Altenhof, geprägt. Sein Einsatz in der Behindertenseelsorge hat mich tief beeindruckt.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die Tatsache, seit mittlerweile über 15 Jahren das Amt des Bürgermeisters innezuhaben, ist Anerkennung meiner Arbeit. Ich bin im guten Einvernehmen mit der Bezirksverwaltungsbehörde, und das Netzwerk, für das ich lebe, das ich geschaffen habe, funktioniert sehr gut. Auch ein von Herrn Professor Leopold Wandl verfaßtes und mir persönlich gewidmetes Gedicht zum 40. Geburtstag sehe ich als große Anerkennung an.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich habe die Möglichkeit, mir die Zeit einteilen zu können und flexibel zu agieren. Das hilft mir sehr dabei, Beruf und Privatleben zu vereinbaren. Die Familie bietet mir Rückhalt, und ich versuche, Familie und Kinder in das Gemeinschaftsleben einzubinden. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich war 1980 Gründungsobmann der JVP Baumgartenberg. Schon immer hielt ich junge Menschen dazu an, an sich und das Leben zu glauben, sich in die Gemeinschaft einbringen - ob beim Sport, bei der Feuerwehr oder im kulturellen Bereich - und ein lebenslanges Lernen als notwendig anzusehen. Es ist wichtig, den Sinn im Glauben und in der Liebe zu den Menschen und Geschöpfen der Natur zu finden.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Es gibt noch vieles, was ich zum Nutzen und Wohle der Bürger beitragen möchte. In meinen Funktionen gibt es noch genügend Zielsetzungen, und es liegen noch zahlreiche Konzepte in meinen Schubladen. Ich möchte weiterhin den Glauben an mich und an Gott behalten und weiterhin dankbar sein für die vielen Begegnungen mit Menschen und deren Anliegen und für die Freude, etwas bewegen zu können.

Publikationen

Bezirksheimatbuch: Trauner Verlag, Linz.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Erwin Kastner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Schmidhuber
Ramsner
Nußgraber
Kronberger
Walcher

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 22 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.