Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
sigma
hübnerbanner
51700-otti1
131153

 

* Herbert Jerich

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Jerich Austria Spedition GmbH
8200 Gleisdorf, Feldbacherstraße 19
Transport und Verkehr
400
Banner

Profil

Zur Person

Herbert
Jerich
24.01.1947
Brunn bei Fehring
Friedrich und Albine
Claudia (1970), Lisbeth (1974) und Herbert (1978)
Verheiratet mit Marianne
Reiten, Schifahren, Wandern

Service

Herbert Jerich
Werbung

Jerich

Zur Karriere

Zur Karriere von Herbert Jerich

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Hauptschule begann 1963 die Lehre zum Kfz-Mechaniker bei der Firma Pathy. Anschließend arbeitete ich im Betrieb meines Vaters, einer Frächterei mit drei Autos. Im Jahr 1969 konnte ich gemeinsam mit meinem Bruder einen weiteren Frachtbetrieb mit zwei LKWs übernehmen. Aus unserem Transportunternehmen - zunächst transportierten wir Baustoffe - wurde die Jerich Austria Spedition GmbH, für die ich seit 1985 allein verantwortlich bin. Zu diesem Zeitpunkt umfaßte der Fuhrpark bereits 20 Lkws, und wir führten für unseren Hauptkunden Sappi Papier Transporte nach Tunis durch, was den Startschuß für den heutigen Großkonzern darstellte. 1989 entstand ein Auslieferungslager in Italien, was wiederum der Beginn der Logistikkette mit entsprechender Lagerbewirtschaftung darstellte. Zu dieser Zeit erzielten wir einen Umsatz von 20 Millionen Schilling. Nach drei Jahren folgten Niederlassungen in Südfrankreich, England, Deutschland und Amerika, wobei mein Sohn seit dem Jahr 2000 fünfeinhalb Jahre die Niederlassung in New York leitete. Weitere Standorte sind in Charleston, Los Angeles und Miami. Heute beträgt der Umsatz über 100 Millionen Euro. Meine Tochter ist mit ihrem Mann in der Niederlassung Italien tätig. Im Dezember 2004 begannen wir in Portugal, Belgien und Luxemburg, wo ich mit langjährigen Mitarbeitern zusammenarbeite und ebenso langjährige Kunden betreue. Geplant ist eine Niederlassung in China, weiters arbeiten wir intensiv mit Subfrächtern zusammen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Herbert Jerich

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet, etwas zu erreichen, mit dem man zufrieden ist.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Fleiß, Zielstrebigkeit und Ehrlichkeit. Wenn man den Leuten Vertrauen schenkt und gemeinsam an einem Strang zieht, ist Erfolg unausweichlich. Früher habe ich bis zu sieben Tage die Woche gearbeitet.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich überlege mir, wie eine Lösung ausschauen könnte. Wir waren beispielsweise die ersten, die nach Saudi Arabien unterwegs waren und mußten 70 Kilometer durch Wüstengebiet fahren. Da habe ich meine qualifiziertesten Leute eingesetzt und wurde mit der Erfahrung immer besser.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Als der Deal mit Amerika über die Bühne ging, machte mich das besonders stolz.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
1980 traf ich eine sehr erfolgreiche Entscheidung, als ich für die Firma Sappi, ehemals Leykam, zu arbeiten begann. 80 Prozent meiner damaligen Kapazität flossen in dieses Projekt.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Es gibt nur lösbare Probleme. Jammern führt nicht weiter, ich denke positiv und suche nach einem Ausweg bzw. einer sinnvollen, zielführenden Lösung.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Mitarbeiter spielen eine sehr große Rolle beim Erfolg des Unternehmens. Sie haben große Freiheiten, müssen aber ihr Vorgehen auch verantworten.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Mir war stets wichtig, wie lange jemand bei einer Firma geblieben ist, inzwischen treffen aber meine Mitarbeiter diesbezüglich die Entscheidungen. Ein neuer Mitarbeiter muß sich jedenfalls integrieren und in das bestehende Team passen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir gehen gemeinsam essen und veranstalten mehrmals jährlich eine größere Feier, dabei kommen die besten Gespräche zustande.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Mein Unternehmen zeichnet sich durch Flexibilität und Genauigkeit aus. Nach so vielen Jahren habe ich meinen Platz in der Branche und kann mich über mangelnde Auftragslage nicht beklagen.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich gehe meinen Weg und beobachte den Mitbewerb nicht wirklich.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich konnte immer das tun, was mir Spaß macht. Unter anderem bin ich - wie mein Sohn - auch Rennen gefahren und habe Europabergmeisterschaften gewonnen. Auf manchen Bergen halte ich heute noch den Rekord. Zum Glück habe ich die Gabe, abschalten zu können und teile mit meiner Frau meine Hobbys: Früher war es Tennis, heute sind es die Pferde.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Gesundheit und der Zusammenhalt der Familie ist für mich am wichtigsten. Ich bin sehr zuversichtlich, daß das Geschäft weiterhin floriert. Es ist schön, daß ich nicht daran denken muß, die Firma zu verkaufen. Mein Sohn agiert in meinem Sinne und geht somit meinen eingeschlagenen Weg weiter. Er ist soeben aus Amerika zurückgekommen und versteht es, sein Team bei Laune zu halten.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Herbert Jerich:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Eckl
Liemandt
Martinkowitsch
Gruber
Skopal

 

Hilfe für Kleinunternehmer und Führungskräfte

Wünschen Sie sich manchmal jemanden, der Ihnen zur Seite steht?
Tipps und Rat für folgende Fragen:

- Wie gewinne ich mehr Kunden
- Wie führe ich Mitarbeiter richtig
- Wie betreibe ich E-Commerce
- Wie schreibe ich gute Texte


Nutzen Sie Experten-Wissen für Ihren Erfolg.

Kontaktieren Sie Ihren
Online-Coach
per 
Video-Konferenz,
oder per Telefon bequem
von Ihrem Arbeitsplatz

Mehr Infos: 0699 1000 2211
georg@angelides.at
sales-academy-vienna.at

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 9 März 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.