Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
sigma
Movitu-CC-Banner
cst
51700-otti1
pirelli
131167

 

* Wolfgang Schmöger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Bürgermeister
Gemeinde Rosenburg-Mold
3573 Rosenburg 25
Landwirt
Exekutive
5
Banner

Profil

Zur Person

Wolfgang
Schmöger
14.04.1971
Horn
Wilhelm und Elfriede
Verheiratet mit Susanne
Motorradfahren
Landwirtschaft.

Service

Wolfgang Schmöger
Werbung

Schmöger

Zur Karriere

Zur Karriere von Wolfgang Schmöger

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule in Horn besuchte ich von 1986 bis 1989 die Landwirtschaftliche Fachschule in Edelhof. Dann arbeitete ich im landwirtschaftlichen Betrieb der Eltern mit, den ich 1994 übernahm. 1995 wurde ich Vizebürgermeister der Gemeinde Rosenburg-Mold, und seit 1997 bin ich Bürgermeister.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Wolfgang Schmöger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg muß man sich erarbeiten. In der Kommunalpolitik ist es schön und notwendig, ihn zu haben. Was ich mir vorgenommen habe, konnte ich erreichen.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Fleiß, Zielstrebigkeit und Durchhaltevermögen. Auf seinen Lorbeeren darf man sich aber nicht ausruhen.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Mit allen Leuten, auch mit denen man Probleme hat, muß man das Gespräch suchen und nötigenfalls einen Kompromiß eingehen. In unserer kleinen Gemeinde ist es möglich, daß der Bürgermeister sich mit den Leuten direkt auseinandersetzt.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Im Jahr 1997 hat es einen Wechsel innerhalb der Partei gegeben, sodaß ich bis zum Jahr 2000 warten mußte, ob ich den Erfolg auch bei einer Direktwahl für mich einfahren konnte. Bei dieser Wahl habe ich mit meiner Fraktion wesentliche Stimmen dazu gewonnen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
In meinem Beruf muß ich ständig Entscheidungen treffen, wobei sich oft erst im nachhinein herausstellt, ob sie gut und klug waren. Ich meine aber, daß irren menschlich ist und die wahre Größe eines Menschen darin besteht, einen Fehler bzw. eine Fehlentscheidung zuzugeben.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Unter Originalität verstehe ich, authentisch zu bleiben, was eher meinem Naturell entspricht. Ich halte nichts davon, wenn einem der Erfolg zu Kopf steigt. Als Bürgermeister ist man ein Mann des Volkes und einer von ihnen.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ja, mein Vorgänger, der mich damals buchstäblich ins kalte Wasser stieß, als er mir seine Aufgaben übertrug. Er hat aus Altersgründen freiwillig das Amt zurückgelegt und sitzt heute noch im Gemeinderat. Ich mußte ihm von Anfang an beweisen, daß ich meines Amtes würdig bin.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich hatte es anfangs aufgrund meiner jungen Jahre nicht leicht und wurde auch von den Nachbargemeinden beobachtet. Inzwischen mußten sich viele eingestehen, daß meine Arbeit nicht so schlecht ist.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Auf den ersten Blick meine ich, daß es nur lösbare Aufgaben gibt, obwohl ich ab und zu so meine Schwierigkeiten mit der Gesetzgebung habe. Wenn man sich näher am Geschehen befindet, schauen die Dinge ein wenig anders aus. Da ist dann hohe Diplomatie gefragt.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich bin der Mensch geblieben, der ich vor der Wahl zum Bürgermeister war.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Nur ein gutes Team kann den reibungslosen Betrieb gewährleisten. Jeder einzelne Mitarbeiter ist auf seinem Posten wichtig.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Es fällt mir nicht schwer, auch einmal Danke zu sagen. Ansonsten ist mein Team von selbst motiviert, was im Arbeitsalltag recht angenehm ist.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Unser Tag ist von Arbeit geprägt: meine Frau führt eine eigenen Landwirtschaft mit Viehhaltung im selben Ort. Ihre Eltern sind noch recht rüstig, sodaß sie ihr helfen können. Ich selbst halte auf meinem Hof keine Tiere, was neben der Gemeindetätigkeit einfacher ist.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Es ergeben sich über das Jahr verteilt einige Schulungen, die wichtig sind. Außerdem dienen sie dem Kommunikationsaustausch.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich wünsche mir, daß die Jugend mehr Interesse an der Politik zeigt und in diesem Bereich mitarbeitet. In vielen Gemeinden ist der Gemeinderat mit älteren Herrschaften besetzt und die Zukunft somit nicht gesichert. Vermehrt fällt mir auf, daß die Jungen heute keine echten Hobbys mehr haben.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte den Gemeindebetrieb in der jetzigen Form aufrecht erhalten, für die Gemeinde Verbesserungen herbeiführen, sie aber nicht überschulden, was mir trotz vieler Investitionen bisher gut gelungen ist.
Ihr Lebensmotto?
Probleme sind da, um sie zu lösen.

Mitgliedschaften

Bauernbund, ÖVP, diverse Vereine.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Wolfgang Schmöger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Hahn
Leimer
Wagner
Weixelbaumer
Steinböck

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 9 Dezember 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.