Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
51700-otti1
bondi
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
cst
131170

 

* Nicolas Jerusalem

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Gasthaus Futterboden - Inh. Nicolas Jerusalem
1140 Wien, Flachgasse 5
Speiselokale
Banner

Profil

Zur Person

Nicolas
Jerusalem
Tatjana und Ladislav
Nicolas Jerusalem: Urgroßvater, bedeutender Philosoph, nach dem die Jerusalem-Gasse in Wien benannt wurde
Ladislava Jerusalem: Sport: Tauchen, Bücher, aktive Entspannungsmethoden, Schreiben

Service

Nicolas Jerusalem
Werbung

Jerusalem

Zur Karriere

Zur Karriere von Nicolas Jerusalem

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ladislava Jerusalem: Ich wurde in der Slowakei geboren, wo ich die Grundschule abschloß. Im Alter von 15 Jahren übersiedelte ich nach Österreich, wo ich in Bad Ischl eine Lehre zur Friseurin absolvierte. Nach dem Lehrabschluß bereiste ich die USA, und zurück in Österreich konnte ich nicht rasch in meinem Quellenberuf als Friseurin Fuß fassen, also jobbte ich im Service in einem Gastronomiebetrieb. Ich zog mit meiner Familie nach Wien. Wieder arbeitete ich in diversen Bereichen der Gastronomie, vom Catering bis zur Betriebsleitung. Ich lernte meinen Mann Nicolas kennen, der nach der Lehre zum Koch und Kellner die Konditorlehre in der Kurkonditorei Oberlaa absolvierte und danach Praxiserfahrung im Hotel Vier Jahreszeiten sowie in der Führung einer Imbißstube und eines Catering-Unternehmens erwarb. Wir schmiedeten bald den Plan, ein eigenes Restaurant zu gründen, renovierten zunächst eine Räumlichkeit und eröffneten schließlich das Gasthaus Futterboden, das wir bis dato führen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Nicolas Jerusalem

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg umfaßt viele Komponenten - Freude am Leben genauso wie wirtschaftliches Auskommen. Im Grunde ist es wesentlich, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden. Wenn Menschen mit dem dargebotenen Angebot zufrieden sind, ehrt uns das. In Hinsicht auf die Lokalführung entsteht der Erfolg Hand in Hand mit dem Aufbau eines Stammkundenkreises.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Wir sind auf einem guten Weg. Wir genießen die Freiheit des Gestaltens und sind im großen und ganzen zufrieden. Positive Rückmeldungen von Gästen sind Balsam für die Seele.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Bestimmend war eine Mixtur aus verschiedenen Haltungen: Offenheit, die Einstellung, Neues ausprobieren, Mut, mich ins ungewisse Terrain zu begeben und diese Ungewißheit am Anfang auszuhalten, Feilen an der Geschäftsidee und das Vermögen, die eigenen Reaktionen realistisch überprüfen. Nun haben wir eine Marke kreiert und unseren Stil gefunden, und wir sind tagtäglich dabei, unseren Weg konsequent zu verfolgen.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Das Originelle ist zentral, doch darf das Traditionelle nicht außer acht gelassen werden. Dieses Prinzip bewährte sich bei der Kreation des Speisenangebots. Wir möchten unsere Gäste mit unserem Angebot ansprechen.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Sich an anderen Gastronomen zu orientieren, ist in Ordnung, und doch ist der eigene, unverwechselbare Stil der Trumpf für das eigene Lokal.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Wir erhalten täglich Rückmeldungen für die geleistete Arbeit. Eigenlob und gegenseitiges Lob helfen manchmal auch als Motivation.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Mit dem guten Verlauf unseres Vorhabens nimmt das positive Echo Gestalt an, und unsere Familien sind stolz auf uns.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Sie spielen eine elementare Rolle, denn alle sind mit Herz und Seele dabei.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Man kann erst nach einigen Praxistagen konkrete Einschätzungen über die Eignung treffen. Eine gewisse Verfügbarkeit, Flexibilität, Hygiene und ein gutes Auftreten sind jedenfalls entscheidend. Nach den ersten beiden Arbeitswochen sprechen wir mit dem neuen Mitarbeiter und finden heraus, ob und wie wir weiter verbleiben.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wie lassen unseren Mitarbeitern Freiraum und binden sie in gewisse Entscheidungen ein. Mitarbeiter leisten mehr, wenn auch wir Einsatzfreude vorleben.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir bieten traditionelle Küche und Eigenkreationen für Gäste, die sich für Neues interessieren. Alt und jung fühlen sich bei uns wohl, und beide Zielgruppen kommen auf ihre Kosten. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist gut.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Gar nicht. Wir sind auf unsere Stärken bedacht, und es geht uns um das Quentchen mehr, das man am besten bei uns erlebt.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Wir wohnen und arbeiten unter einem Dach, und insofern verschwimmen die beiden Bereiche. Wir kommen aber gut mit dem Verweben beider Lebenssphären zurecht.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich bilde mich ständig weiter, und Fachzeitschriften sind stets zur Hand. Jedenfalls gibt es noch viel zu lernen, und mein Bildungsinteresse ist hoch.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Risikobereitschaft, Neugier und Disziplin sind wichtige Faktoren. Die Suche nach dem, was einem wirklich liegt, führt einen manchmal auch abseits der abgetretenen Pfade, und dabei ergeht es einem wie einem Kind - man fällt, dann steht man auf, geht weiter, fällt, steht schneller als zuvor wieder auf und so weiter. In unserer Gesellschaft ist Scheitern ein Malheur, während es in den USA dazugehört: dort erntet Bewunderung, wer Scheitern bewältigt. Mediale Hochglanz-Covergeschichten über Erfolgreiche heucheln oft viel vor. Sie präsentieren oft nur das Endergebnis und weniger den Prozeß des Unternehmertums. Wer sich selbständig machen möchte, sollte das am besten Schritt für Schritt tun.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Nach den ersten, zeitaufwendigen Gründerjahren möchten wir nun unsere Zweisamkeit und unser Privatleben etwas mehr genießen - wir haben allerdings die Vision, ein zweites Lokal zu eröffnen.

Ehrungen

Nicolas Jerusalem: Betriebsbester Lehrling; Ladislava Jerusalem: Lehrabschluß mit Auszeichnung.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Nicolas Jerusalem:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Seibert-Giller
Zach
Salomon
Köstenbauer
Schwarz

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 23 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.