Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
sigma
cst
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
bondi
51700-otti1
131255

 

* Ralf Pichl

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
G-BIS EDV Dienstleistungen GmbH
1010 Wien, Bösendorferstraße 9
Programmierer
EDV-Dienstleistungen
Banner

Profil

Zur Person

Ralf
Pichl
21.02.1972
Wiener Neustadt
Christine und Anton
Verheiratet mit Simone
Tennis, Fußball

Service

Ralf Pichl
Werbung

Pichl

Zur Karriere

Zur Karriere von Ralf Pichl

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Bereits in der Schulzeit erkannte ich, daß dem IT-Bereich und dem Programmieren von Computersoftware meine große Leidenschaft gehört. Ich beendete daher in der siebten Klasse des BG Babenbergerring in Wiener Neustadt meine schulische Karriere, um möglichst rasch berufliche Erfahrung am Computersektor zu sammeln. Nach dem Präsenzdienst erhielt ich 1992 eine Anstellung als Programmierer bei MC Software. Voraussetzung für diese Stellung war eine sechsmonatige Ausbildung als Programmierer bei Siemens, die ich auch erfolgreich absolvierte. Bei MC Software hatte ich das Glück, in einem sehr kompetenten und schlagkräftigen Team arbeiten zu dürfen. Mein hauptsächliches Tätigkeitsfeld war das Programmieren von Systemen für den Einzelhandel, speziell Warenwirtschafts- und Kassensysteme für den Point of Sale. Es war eine sehr spannende und lehrreiche Zeit, in der ich ein fundiertes Know-how auf diesem Gebiet erwarb. 1999 fusionierte MC Software mit der Y-Online Software AG. In diesem neuen Unternehmen war ich in einem ähnlichen Bereich tätig, allerdings wurde ich mit wesentlich mehr Kompetenzen ausgestattet. Ich führte ein Entwicklungs- und Supportteam, mit dem ich unter anderem ein komplettes System für die Firma Schöps entwarf, das noch heute in Betrieb ist. Nach einiger Zeit konnte ich mich mit dem Führungsstil und der Philosophie des Unternehmens nicht mehr identifizieren. Mit drei gleichgesinnten Kollegen machte ich mich daher selbständig, und wir gründeten im Jänner 2001 die Firma Syncore Systems, wo ich als geschäftsführender Gesellschafter fungierte. Wir behielten den Schwerpunkt Kassensysteme für den Einzelhandel bei, waren in diesem Segment auch erfolgreich und betreuten namhafte Kunden. In weiterer Folge widmeten wir uns auch dem Thema OLAP (Online Analytic Processing) - eine Technologie, die vor allem in den unterschiedlichsten Bereichen des Controlling eingesetzt wird. Hier gingen wir auch eine Partnerschaft mit dem deutschen Spezialisten Cubeware ein. 2003 kam es unter den Gesellschaftern der Syncore Systems zu Unstimmigkeiten, und ich gründete Ende des Jahres mein heutiges Unternehmen G-BIS mit Schwerpunkt Business Intelligence für den Handel, Produktionsfirmen oder Non-Profit-Organisationen. Unser zweites großes Thema sind sogenannte 1:1 Marketingsysteme. Das sind beispielsweise Lösungen, um aus einer bestehenden Kundenkartei eine bestimmte Klientel nach mehreren Kriterien auszuwählen und gezielt mit Informationen zu beschicken.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Ralf Pichl

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Für mich ist Erfolg ein Mittel zum Zweck, um zufrieden und glücklich zu sein. Auch der Faktor Zeit spielt eine wesentliche Rolle - das heißt, den Spagat zwischen wenig Freizeit - viel Geld und mehr Freizeit - weniger Geld zu schaffen. Ein wesentlicher Teil des Erfolges sind zufriedene Kunden, das ist unsere oberste Priorität. Es ist mir aber auch wichtig, daß es den Menschen, mit denen ich arbeite, gut geht. Wenn das Betriebsklima stimmt, ist das ebenfalls ein Indiz für Zufriedenheit und Erfolg. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Das Glück, mit den richtigen Menschen zum richtigen Zeitpunkt zusammenzuarbeiten, sowie Sicherheit, Unterstützung und Verständnis, die von einem ausgeglichenen Elternhaus und einer intakten Familie geboten werden.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich nehme jede Herausforderung jeden Tag bewußt an, stelle mich den Aufgaben und packe sie aktiv an. Unsere Kunden erhalten von uns stets eine maßgeschneiderte Lösung. Dies erfordert auch eine intensive Auseinandersetzung mit der Problemstellung, dem Auftraggeber und seinem wirtschaftlichen Umfeld. Auf diese Herausforderungen freue ich mich jeden Tag aufs neue. Wenn der Kunde am Ende zufrieden ist, habe ich mein Ziel erreicht.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Der Schritt, mich 2001 mit einem eigenen Unternehmen selbständig zu machen, war für meine berufliche Karriere extrem wichtig. Zu dieser Zeit erlebten die IT-Branche und die sogenannten Dot.com-Firmen einen wahnsinnigen Boom. Es wurden horrende Gehälter bezahlt, und ich hätte als Spezialist für Business Intelligence in einem dieser Unternehmen eine fürstliche Gage verlangen können. Ich ahnte jedoch das baldige Ende dieses Hypes, verzichtete auf das kurzfristige Abkassieren und richtete meine Ziele langfristig aus. Aus heutiger Sicht war dies die beste Entscheidung meines Lebens. Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Es gibt sicher Unternehmen oder Systeme, die gut funktionieren und wo man sich das eine oder andere abschauen kann. Aber speziell in unserer Branche sind kundenspezifische Lösungen der Schlüssel zum Erfolg. Wir haben eine Palette an Werkzeugen zur Verfügung, und daraus erstellen wir ein einzigartiges Produkt. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir investieren sehr viel in die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter und verfügen über eine hohe Kompetenz im Bereich der Kundenberatung. Über allem steht der Grundsatz: Der Kunde ist König. Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Gerade in der Software-Branche ist es enorm wichtig, immer am Puls der Zeit zu bleiben. Wer am aktuellen Wissensstand stehenbleibt, ist in 18 Monaten geschäftlich weg vom Fenster. Ich bilde mich durch Marktbeobachtung, Gespräche oder das Lesen von Fachliteratur permanent weiter. Gezielt in Form von Seminaren und Veranstaltungen sind es mindestens zehn Tage pro Jahr.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Ralf Pichl:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Birgmann
Pimminger
Chadova-Ivanova
Granabetter
Carconi

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 30 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.