Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
sigma
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
cst
170213 - Lazar Logo
131326

 

* Maria Solich

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Landgasthaus zum Goldenen Hirschen
A-3462 Bierbaum, Landstraße 51
Firmengesellschafterin
Speiselokale
8
Banner

Profil

Zur Person

Maria
Solich
27.02.1948
Wien
Karl und Maria
Stephan (1972)
Verheiratet mit Karl

Service

Maria Solich
Werbung

Solich

Zur Karriere

Zur Karriere von Maria Solich

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Volksschule in Bierbaum besuchte ich die Hauptschule und zwei Jahre lang die Handelsschule in Wien. Nach dem Tod meines Vaters übernahmen mein Mann und ich die elterliche Fleischerei und den Viehhandel. Letzteren ließen wir auf, in unserer Fleischerei werden jedoch noch viele Spezialitäten erzeugt. Mein Sohn Stephan arbeitet im Betrieb als Wirt, Koch und Fleischhauer mit.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Maria Solich

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg kann man auf verschiedene Arten definieren. Zum einen ist wirtschaftlicher, finanzieller Erfolg ganz wichtig. Zum anderen freue ich mich, wenn unsere Gäste und Kunden zufrieden sind, was bei unseren oft bis zu 500 Gästen nicht immer einfach ist.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich bin zufrieden.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Unermüdlicher Fleiß und der Einsatz der ganzen Familie waren für unseren Erfolg maßgeblich.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich versuche, die Probleme vom Gast fernzuhalten, und weiß aus Erfahrung, daß alles immer wieder gut ausgeht. Oft ist es nötig, zu delegieren und zu improvisieren.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Es ist für mich als Frau nicht schwieriger, auch weil wir immer nur als Familie Solich auftreten, und ich demnach nie alleine stehe.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Das Gefühl, erfolgreich zu sein, stellte sich bald ein. Freilich waren früher die Ausmaße des Erfolgs bescheidener, aber trotzdem wurde stets zur Zufriedenheit gearbeitet.
Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein?
Originalität ist zu bevorzugen.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ich wurde von meinem Vater geprägt, der wollte, daß ich im Betrieb bleibe. Mein Mann ist Wiener und stammt ebenfalls aus einer Fleischhauerfamilie.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Unsere Mitarbeiter spielen eine sehr große Rolle - mein Sohn und die restliche Mannschaft arbeiten tatkräftig mit. Es ist mir sehr wichtig, mich auf alle meine Mitarbeiter verlassen zu können.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Jeder Mitarbeiter läßt sich anders motivieren. Die einen sehen von selbst, wo Not am Mann ist, die anderen brauchen schon mal ein bestimmendes Wort.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir sind ein alteingesessenes Gasthaus und können unseren Gästen hervorragende Qualität bieten. Mit der angeschlossenen Greißlerei haben wir immer frische Waren zur Verfügung. Wir sind bekannt für unsere geschmackvollen Tischdekorationen, die sich ganz auf den Anlaß zugeschnitten präsentieren. Weiters bieten wir ein umfangreiches Cateringservice, stimmen das Angebot auf die Kundenwünsche ab und liefern verläßlich zum vereinbarten Termin.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich verhalte mich neutral dem Mitbewerb gegenüber. Es liegt mir fern, jemanden schlecht zu machen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich liebe meinen Beruf und wohne auch im selben Haus, daher lassen sich die beiden Bereiche nicht voneinander trennen. Auch habe ich ja meinen Mann und meinen Sohn im Betrieb um mich.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Früher besuchte ich fachspezifische Kurse. Wenn in der Nähe ein Sommelierkurs angeboten wird, dann werde ich mich anmelden. Da wir in einer Weingegend sind, kann ich damit Hobby und Beruf verbinden.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich rate dazu, eine fundierte Ausbildung zu absolvieren, was ich leider versäumt habe. Unser Sohn hingegen war in der Lage, eine ordentliche und gute Ausbildung zu genießen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich würde sehr gerne noch Gästezimmer zum Lokal dazu errichten. Gäste werden nur mit Qualität, nicht mehr mit Quantität gehalten. Wir befinden uns zwar nicht in einer typischen Tourismusgegend, jedoch führen Radwege vorbei, und auch gibt es einige ausgezeichnete Weingüter in der Nähe. Auch würde ich gerne zu unserem neu gestalteten Gastgarten einen Wintergarten anbauen.
Ihr Lebensmotto?
Leben und leben lassen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Maria Solich:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Dominici
Bacher
Thallauer
Kremlicka
Slomka

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Samstag 5 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.