Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
51700-otti1
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
sigma
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
131331

 

* Gottfried Clement

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Bürgermeister
Gemeinde Studenzen
8322 Studenzen 150
Müllermeister und Unternehmer
Exekutive
Banner

Profil

Zur Person

Gottfried
Clement
06.06.1947
Studenzen
Gottfried und Maria
Ulrike (1972), Gottfried (1977) und Catharina (1980)
Verheiratet mit Marianna
Segeln, Sport, Lesen
Unternehmer und Inhaber einer Landwirtschaft, Mühle sowie Ölmühle.

Service

Gottfried Clement
Werbung

Clement

Zur Karriere

Zur Karriere von Gottfried Clement

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte die Volksschule in Kirchberg an der Raab sowie die Hauptschule in Graz und absolvierte ab 1961 eine Müllerlehre bei der Piwetzmühle in Waltersdorf sowie anschließend eine Lehre zum Säger in Kuchl, Salzburg. 1969 legte ich die Müllermeisterprüfung ab. Noch im selben Jahr mußte ich aufgrund des Todes meines Vaters das elterliche Unternehmen, bestehend aus Ölmühle, Sägewerk, Landwirtschaft und Elektroversorgungsunternehmen, weiterführen, was für mich eine große Herausforderung bedeutete. Im Laufe der Jahre baute ich zweimal um und modernisierte das Unternehmen mehrmals. Im Jahr 1979 - ich war damals 35 Jahre alt - brannte die alte Mühle ab und mußte wiederaufgebaut werden. 1980 ließ ich das Sägewerk aufgrund mangelnder Rentabilität auf. Mittlerweile betreiben wir im landwirtschaftlichen Bereich ausschließlich Getreidebau. Besonderen Zuspruch findet auch unsere Ölpresse. 1975 begann meine Tätigkeit in der Gemeinde Studenzen durch meine Wahl in den Gemeinderat. Von 1980 bis 1985 war ich Kassier und bis 1989 Vizebürgermeister. Seit 1989 bin ich Bürgermeister der Gemeinde Studenzen. Seit meinem Amtsantritt konnte ich sehr vieles in der Gemeinde bewegen. So ist mittlerweile die Kanalisation und die Wasserversorgung im gesamten Gemeindegebiet fertiggestellt, bereits 1989 realisierten wir die Umfahrungsstraße, wir kauften den Platz, wo das heutige Gemeindeamt steht und bauten im Jahr 2001 das Gemeindezentrum mit Gemeindeamt, Bauhof, Altstoffsammelzentrum sowie einer Garage für die Freiwillige Feuerwehr. Es wurden zahlreiche Wohnhäuser errichtet, die Straßenbeleuchtung erweitert und eine Sport- und Freizeitanlage errichtet. Derzeit ist der Bau des neuen Postgebäudes im Gange, denn es gelang mir, die Verantwortlichen mit schlagenden Argumenten von der Sinnhaftigkeit der Errichtung des Verteilerzentrums für etwa 15.000 Personen in Studenzen zu überzeugen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gottfried Clement

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, von den Bürgern anerkannt und respektiert zu werden.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, denn ich werde nicht nur in der eigenen Gemeinde, sondern in vielen Umlandgemeinden gerne gesehen und geschätzt.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich bin ein diplomatischer Mensch und verstehe es, auf die Menschen zuzugehen.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Normalerweise begegne ich den Herausforderungen ruhig und gelassen. Ich habe auch Mitarbeiter um mich, die mich in vielen Bereichen unterstützen. Es ist in meiner Position wichtig, Entscheidungen treffen zu können, die eine Orientierungshilfe für Bürger darstellen. Ich freue mich, wenn ich die Dinge in die Hand nehmen kann, aber ich erwarte keinen Dank für meine Tätigkeit.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Schon sehr früh, denn bereits als junger Bursche mit 21 Jahren war ich Obmann in der Raiffeisenbank Studenzen und Obmann des Kameradschaftsbundes, darüber hinaus bekleidete ich in mehreren Vereinen wichtige Funktionen. Mit meinem Eintritt in die Gemeinde gab ich allerdings sehr viele andere Aufgaben ab, um mich voll auf meine Pflichten als Bürgermeister konzentrieren zu können.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ich übernahm die Tradition von meinen Eltern, so, wie sie mir vorgelebt wurde. Ich bin keine Kämpfernatur, weder wirtschaftlich noch im Umgang mit meinen Mitmenschen Insofern wurde ich von meinem Elternhaus geprägt. Auch meine Frau hat mich geprägt, da sie mich immer unterstützte und mitarbeitete.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Mein Aufgabengebiet als Bürgermeister ist ständig gewachsen. Dadurch ist es natürlich schwierig, mein Unternehmerdasein, mein Privatleben und meine Aufgabe als Bürgermeister zu vereinbaren. Ich habe nicht vor, das Amt des Bürgermeisters länger als 20 Jahre zu bekleiden, da doch das Unternehmen stark darunter leidet.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Die Jugendlichen sind keine schlechten Menschen. Wenn sie angeregt werden, mitzuarbeiten, können sie sehr kooperativ und kreativ sein. Ich bin optimistisch und setze meine Hoffnungen auf die Jugend.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gottfried Clement:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Thallauer
Dietrich
Rieger
Eisert
Wenninger

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Freitag 22 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.