Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
bondi
150374 - Ankenbrand
sigma
131349

 

* Andreas Korp

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
VMV Schleiss & Korp Consulting GmbH
8010 Graz, Joanneumring 11/2
Finanz-, Vermögens- und Unternehmensberater
Finanzberater
Banner

Profil

Zur Person

Andreas
Korp
16.09.1969
Eibiswald
Theresia und Rudolf
Sport: Mountainbiken, Schifahren, Laufen

Service

Andreas Korp
Werbung

Korp

Zur Karriere

Zur Karriere von Andreas Korp

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte die Volks- und Hauptschule in Eibiswald und anschließend die Handelsschule in Deutschlandsberg. Nach dem Präsenzdienst beschloß ich, eine Tätigkeit im Außendienst zu übernehmen und begann 1992 als Verkäufer von Kopierern und Faxgeräten bei der Firma Gestetner. Nach einigen Startschwierigkeiten entwickelte sich mein Verkaufstalent derart, daß ich schließlich mein Ziel, bester Verkäufer des Monats zu werden, erreichte. In Ermangelung von Aufstiegsperspektiven beschloß ich, mir ein anderes Betätigungsfeld zu suchen und wechselte 1993 zu Billa, wo ich in einer Grazer Filiale die Position des Filialleiters bekleidete. Meine ersten Gehversuche in der Selbständigkeit machte ich 1994. Gemeinsam mit zwei Kollegen gründete ich das Unternehmen Power-Vertrieb OEG, wo wir verschiedene Artikel in ganz Österreich verkauften. Als meine Mitgesellschafter entschieden, sich auf die Optikerbranche zu spezialisieren, beschloß ich, meine Anteile zu verkaufen und reiste kurzerhand nach München, wo ich 1995 für einige Monate die Position des Gebietsleiters bei der Firma Schlecker einnahm. Noch im selben Jahr begann ich mich verstärkt für Finanzdienstleistungen zu interessieren, wechselte zum AWD und besuchte in der Folge Speziallehrgänge in den Bereichen Marketing und Softwareengineering. 1997 absolvierte ich die Staatliche Prüfung zum Vermögensberater und Verwalter und begann meine Tätigkeit als Broker beim Schweizer Brokerhaus Surge Trading, wo ich - hauptsächlich im Telefonverkauf - Aktiengeschäfte vermittelte. 1998 gründete ich die Gruppe VMV. 1999 erhielt ich die staatliche Konzession für Vermögensberatung und Wertpapiervermittlung und absolvierte die Ausbildung zum Fonds- & Portefeuille-Manager. Im Jahr 2000 machte ich in Frankfurt die Ausbildung zum Finanz- und Börsenberater sowie zum Market-Maker. Gemeinsam mit meinem Partner, Herrn Thomas Schleiss, verfüge ich heute über ein Dienstleistungsunternehmen, das nicht nur das Geschäftsfeld Vermögensberatung, sondern auch die Bereiche Finanzierung und Unternehmensberatung abdeckt. Zu unseren jüngsten Kunden, für die wir die gesamte Förderungsberatung, Finanzierung und Abwicklung übernommen haben, zählen das Forschungszentrum Stiefingtal in Wildon, das erste europäische Zentrum für Pflanzenschutzmittelforschung, sowie das erste Alzheimer-Zentrum Österreichs in Blumau. Derzeit unterhalten wir Filialen in Wien, München und Marbella. Unser Spezialprodukt Pro Futura International, ein kombiniertes Finanzierungsveranlagungsmodell, bietet den Kunden die Möglichkeit, den Kaufpreis einer Immobilie innerhalb von zwölf Jahren zurückzuerwirtschaften.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Andreas Korp

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Wenn ich Ideen eins zu eins, also ohne Abstriche, umsetzen kann, habe ich Erfolg. Mein Bestreben ist es, etwas zu bewegen. Mein Ziel ist es, die Firma so aufzubauen, daß sie sich selbst organisiert. Der Preis, den ich dafür zahle, heißt Familienleben.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich sehe mich als erfolgreich.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich bringe die gleichen Voraussetzungen für den Erfolg mit wie jeder andere auch. Allerdings gibt es im Leben Momente, wo man sich entscheiden muß: Gehe ich einen ruhigen, beschaulichen Weg mit Haus, Hund und gesicherter Pension, oder ist mir das zu wenig. Für mich war es wichtig, weiter zu schauen, mich weiterzubilden und weiterzuentwickeln. Darin besteht der Unterschied zwischen mir und anderen.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich suche Herausforderungen und scheue das Risiko nicht, nach dem Motto: Beachte, daß große Liebe und großer Erfolg immer mit großem Risiko verbunden sind.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Leider gibt es gerade in unserer Branche einige schwarze Schafe, die dem Image des ganzen Berufsstandes Schaden zufügen. Unser Berufsstand sollte am Markt aufgewertet werden, indem man erst durch Qualifikationsnachweise befähigt wird, als Finanz- oder Vermögensberater aufzutreten.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Wir sind Kollegen und haben alle das gleiche Ziel, nämlich, den Kunden zufriedenzustellen. Den Mitbewerb sehe ich bei den Banken und Versicherungen. Ich denke jedenfalls, es gibt Platz und Arbeit genug für alle.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich gehe gern meinen Hobbys nach und bastle an meinem Haus. Einmal pro Monat besuche ich meine Eltern. Natürlich nehme ich die Herausforderungen meines Berufes sehr ernst. Meine berufliche Tätigkeit steht für mich im Vordergrund.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Junge Menschen sollten schon sehr früh damit anfangen zu sparen. Nur so ist es möglich, die Basis zu schaffen, um später einmal zu Kapital zu kommen. Was junge Menschen noch beherzigen sollten: Das Leben ist ein Geben und Nehmen. Alles Gute, das man tut, wird man vielleicht einmal zurückkommen, das Schlechte aber ganz bestimmt! Mit dieser Gewißheit im Hintergrund sollte man an die Dinge herangehen.
Ihr Lebensmotto?
Risiko ist die Bugwelle des Erfolges.

Ehrungen

Platz 34 unter den besten Jungunternehmern des Jahres 2004 und zugleich bester Finanzdienstleister

Mitgliedschaften

Wirtschaftskammer-Fachgruppenausschußmitglied für Finanzdienstleister

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Andreas Korp:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Bartl
Peithner-Lichtenfels
Aflenzer
Clostermeyer
Schuster

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 25 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.