Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
sigma
hübnerbanner
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
bondi
131424

 

* Werner Willibald

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Eigentümer
Danceclub YES
A-4780 Schärding, Passauer Straße 35
Gastronom
Abendunterhaltung
Banner

Profil

Zur Person

Werner
Willibald
11.03.1960
Andorf
Franz und Hildegard
Fußball, Schwimmen, Schifahren
- Gesellschafter Golfclub Pramtal
- Mietwohnungen
- Sponsor von Klaus Klaffenböck (Seitenwagenweltmeister)
- Sponsor des SV Josko Ried
- Sponsor zweier Fußballvereine in Schärding und eines Fußballvereines in Andorf

Service

Werner Willibald
Werbung

Willibald

Zur Karriere

Zur Karriere von Werner Willibald

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich erlernte im Betrieb meiner Eltern den Beruf des Einzelhandelskaufmanns, wechselte aber bald darauf in die Gastronomie. Meine erste Station war ein Lokal in Frankfurt, wo ich drei Jahre lang tätig war. 1987 kehrte ich wieder nach Schärding zurück und arbeitete sieben Jahre lang als Kellner in jenem Betrieb, der mir mittlerweile gehört. Denn mein Ziel war es immer, mich selbständig zu machen, und 1993 ergab sich die Gelegenheit, das Lokal von meinem damaligen Chef zu übernehmen. Ich hatte parallel zu meiner Tätigkeit als Kellner bereits alle nötigen Ausbildungen und Prüfungen absolviert, die für die berufliche Selbständigkeit vonnöten waren. Seit zwölf Jahren führe ich mittlerweile mein Lokal und bin sehr zufrieden mit seiner Entwicklung. Der Betrieb genießt einen sehr guten Ruf, und das Geschäft lief immer zu meiner Zufriedenheit, aber jetzt ist doch die Zeit für einen Richtungswechsel gekommen. Wir befinden uns in einer Umbauphase, die am 1. September 2005 mit der Eröffnung unseres Lokals, das auf unserem neuen Gastronomiekonzept fußt, abgeschlossen sein wird.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Werner Willibald

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, eine Idee, die ich selbst entwickelt habe, in die Tat umsetzen zu können und zu sehen, daß sich meine Gäste an meinem Werk erfreuen.

Sehen Sie sich als erfolgreich?
Der stets rege Zustrom an Gästen in unser Lokal zeigt und bestätigt uns stets aufs Neue, erfolgreich zu sein.

Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Da auch mein Vater beruflich selbständig war, habe ich in diesem Bereich wohl schon eine Prägung erfahren. Ich wollte zwar nicht in der gleichen Branche wie mein Vater tätig sein, da mir diese nicht mehr lukrativ erschien, aber doch selbst die Richtung bestimmen, der Chef sein. In der Gastronomie bin ich absolut daheim, hier kann ich all meine Ideen verwirklichen.

Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Die beste Art, ein Problem zu lösen, ist so schnell als möglich zu handeln, um es so aus der Welt zu schaffen.

In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ich traf eine erfolgreiche Entscheidung, als ich vor zwölf Jahren beschloß, das Lokal zu übernehmen und daraus ein beliebtes und in weitem Umkreis bekanntes Lokal, das Escad, zu machen.

Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Bei uns zählt eindeutig Originalität. Zwar ist es nicht verkehrt, sich da und dort Anregungen zu holen, aber es soll nie bis zur Imitation gehen. An zweiter Stelle wollen wir nicht sein. Unser Lokal soll zumindest in Oberösterreich das einzige seiner Art sein.

Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Der Erfolg eines Gastronomiebetriebes hängt natürlich sehr wesentlich von den Qualitäten seiner Mitarbeiter ab. Sie sind daher einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg unseres Konzeptes.

Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Wir lassen einen Bewerber einfach eine Zeitlang im Betrieb auf Probe mitarbeiten, um zu sehen, wie er sich den Gästen gegenüber verhält und sich in diesem Rahmen bewegt. Außerdem lernt man natürlich im Laufe der Zeit eine Menge Menschen in der Branche kennen, und so ergibt sich der Kontakt zu neuen Mitarbeitern oft über Empfehlungen von Kollegen.

Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir versuchen unseren Mitarbeitern sehr viele Seminare zu ermöglichen, da jedes Seminar den Horizont erweitert. Auch beeinflussen gemeinsam besuchte Seminare unserer Erfahrung nach das Gefüge der Gruppe im Allgemeinen positiv.

Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Wir sind zu den Öffnungszeiten immer im Betrieb anzutreffen, wir sind für unsere Mitarbeiter stets verfügbar und arbeiten nicht im Hintergrund.

Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir haben immer wieder neue innovative Ideen, womit wir anderen einfach ein gutes Stück voraus sind. Das neue Lokal, YES, ist in seiner Art einzigartig und hat weit und breit keine Konkurrenz.

Wie verhalten Sie sich dem Mitbewerb gegenüber?
Für uns gibt es keine Konkurrenz, da unsere Art der Abendunterhaltung sonst keiner anzubieten vermag.

Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Mein Beruf spielt auch in meinem Privatleben eine wesentliche Komponente, so bin ich etwa auch im Urlaub daran interessiert, mir die Gastronomie des jeweiligen Landes genau anzusehen, um mich für den eigenen Betrieb inspirieren zu lassen. Viele dieser Elemente sind in die Neugestaltung des Lokals eingeflossen. Meine Arbeit ist für mich Urlaub.

Wie viel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Fortbildung ist ein wesentlicher Teil meines Berufslebens. Ich besuche die unterschiedlichsten Seminare und lege dabei den Schwerpunkt nicht auf rein fachliche Fortbildung, sondern empfinde auch viele Angebote aus der Persönlichkeitsbildung als sehr bereichernd.

Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Wer sich selbständig machen möchte, sollte in seiner Branche über viel Erfahrung verfügen, um genau zu wissen, in welche Richtung der Betrieb steuern soll. Der finanzielle Hintergrund muß natürlich auch stimmen. Vor allem in der Gastronomie ist es wichtig, für sein jeweiliges Projekt den richtigen Standort zu wählen, um Erfolg zu erlangen. Ich persönlich habe auch meine Zielgruppe genau definiert und diese gezielt beworben, was bei meinem Betrieb sehr gut funktioniert. Ich versuche, mich in der Werbung von anderen zu unterscheiden.

Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Wir wollen gemeinsam das neue Lokal zu dem Toplokal machen, das wir uns vorstellen. Es soll mindestens so erfolgreich werden wie das alte Lokal.

Ihr Lebensmotto?
Liebe deine Arbeit!

Mitgliedschaften

Golfclub Pramtal

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Werner Willibald:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Budischowsky
Vieth
Albrecht
Kimmerl
Birmann

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 23 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.