Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
cst
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
51700-otti1
131534

 

* Dr. Gernot Unterfurtner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Confide Unternehmens- und Finanzierungsberatung GmbH
4600 Wels, Durisolstraße 2
Unternehmensberater, Finanzfachmann
Unternehmensberater
Banner

Profil

Zur Person

Dr.
Gernot
Unterfurtner
10.12.1956
Neuhofen an der Krems
Martha und Ernst
Corinna (1986) und Andre (1992)
Verheiratet mit Karin
Reisen

Service

Gernot Unterfurtner
Werbung

Unterfurtner

Zur Karriere

Zur Karriere von Gernot Unterfurtner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte die Unterstufe des Stiftsgymnasiums in Kremsmünster und die AHS-Oberstufe am Bundesoberstufenrealgymnasium Linz. 1977 legte ich die Matura ab und war danach im Raiffeisensektor tätig. Von 1979 bis 1990 war ich im Sparkassensektor beschäftigt, sowohl im Privatkundengeschäft als auch im Kommerzkundenbereich. 1990 wechselte ich zur Oberbank AG, wo ich die Filiale Kremsmünster bis Ende 1991 leitete. 1992 wurde ich als Mitglied in die Geschäftsbereichsleitung der Oberbank Wels berufen und zum Jahr 2004 zum stellvertretenden Geschäftsbereichsleiter ernannt. Neben meiner beruflichen Tätigkeit studierte ich von 1986 bis 1994 Betriebswirtschaft an der Universität Linz. Mein Schwerpunkt lag auf Organisation sowie Personal- und Finanzwissenschaften. Im Jahr 2004 promovierte ich, und seit Jänner 2005 leite ich als selbständiger Unternehmens- und Finanzierungsberater die Confide Unternehmens- und Finanzierungsberatung GmbH in Wels. Meine Kunden sind hauptsächlich Klein- und Mittelstandsunternehmen aus der Region, aber auch Kunden aus dem süddeutschen Raum zählen zu meinen Klienten.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gernot Unterfurtner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
In erster Linie bedeutet Erfolg, Freude an seiner Tätigkeit zu verspüren. Wenn ich hier eine Entwicklung erkennen kann, dann sehe ich das als Erfolg an.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich hatte immer den Wunsch, mich einmal beruflich selbständig zu machen, meine eigenen Konzepte anzubieten, und so gemeinsam mit meinen Klienten Nutzen zu erzielen und Nachhaltigkeit zu schaffen. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Mein Streben nach Weiterbildung, mein Fleiß, mein Einsatz, allem voran aber meine Fähigkeit, gut mit Menschen umzugehen, waren für meinen Erfolg von Bedeutung.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich versuche, mit gutem Zeitmanagement und dem Heranziehen von Spezialisten aus meinem Netzwerk diesen Herausforderungen gerecht zu werden. Ich pflege und fördere Teamarbeit, da es für einen alleine schwierig wird, alles zu bewältigen, was an ihn herangetragen wird.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Es gab viele Situationen, in denen ich erfolgreiche Entscheidungen traf. Ich bin sehr stolz darauf, daß für mich immer der Mensch im Mittelpunkt stand und ich meinen Grundsätzen treu geblieben bin.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Originalität und Kreativität, jedoch gekoppelt an bewährte und fundierte Systeme und Gesetze, halte ich für äußerst wichtig.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Es gab immer wieder Personen, die meinen Horizont erweitert haben. Man lernt jeden Tag neu dazu.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Hier fällt mir meine Kanzleieröffnung im Jänner 2005 ein. Ich hatte an etwa 350 Personen Einladungen ausgesandt, und mehr als 200 sind der Einladung auch nachgekommen, obwohl zu diesem Zeitpunkt einige Veranstaltungen in Wels stattfanden. Das hat mich sehr gefreut und in meinem Handeln bestätigt. Auch die positiven Rückmeldungen von Kunden und die daraus resultierenden Weiterempfehlungen sehe ich als große Anerkennung an, für die ich sehr dankbar bin.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich glaube, ich werde als einfühlsam gesehen, und auch als jemand, der in Krisensituationen handelt. Ich sehe vorwiegend das Gute im Menschen und lasse mich trotz erlebter Enttäuschungen auch nicht von dieser Haltung abbringen. Ich spreche Angelegenheiten offen an, was meines Erachtens die Basis für eine gute Zusammenarbeit schafft.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Die Kombination von Unternehmens- und Finanzierungsberatung hat sich als sinnvoll erwiesen. Durch meine über die Jahre gesammelten Erfahrungen und meine Kontakte im Bankensektor, und als Kenner der heimischen Wirtschaft sowie der Probleme von Klein- und Mittelstandsunternehmen bin ich direkter Ansprechpartner für Probleme aller Art in Familienunternehmen, weit über die finanziellen Belange der Betriebe hinaus. So erstelle ich auch Konzepte zur internen Neuausrichtung von Klein- und Mittelstandsunternehmen, schaffe durch moderne Finanzmodelle zum Beispiel eine Stärkung der Eigenkapitalquote in Unternehmen und sichere dadurch deren Errungenschaften ab - natürlich unter intensiver Mitarbeit der Unternehmer.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich bin ein Netzwerkdenker und handle offen und kommunikativ. Wenn mein Rat gefragt ist, gebe ich gerne mein Wissen an Kollegen weiter. Auch habe ich einen Kooperationspartner in meiner Kanzlei, durch diese Gemeinschaft nutzen wir Synergien.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich habe eine verständnisvolle Ehefrau. Natürlich war meine Entscheidung, mich beruflich selbständig zu machen, für sie anfangs nicht leicht, jedoch erhält auch sie Sicherheit durch den wachsenden Erfolg meiner Kanzlei. Auch mein Freundeskreis steht hinter mir und verschafft mir Kontakte zu Neukunden.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Permanente Weiterbildung ist ein ungeschriebenes Gesetz in unserer Branche und für mich eine Notwendigkeit, der ich auch in der Vergangenheit nachgekommen bin. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Meiner Meinung nach kommt die Praxis in der Ausbildung zu kurz. Es werden zu viele Theoretiker herangebildet. In unserer Wohlstandsgesellschaft haben wir oft die Möglichkeit zur Eigenentwicklung verbaut. Mein Rat lautet, sich an seinen Fähigkeiten zu orientieren, unabhängig von Trends und Modeberufen mit angeblichen Zukunftsaussichten. Ich weiß, daß es Jugendliche bei der Berufswahl heute nicht leicht haben. Man soll trotzdem den Mut aufzubringen und seinen Neigungen nachgehen - und einen Beruf nicht nur des Geldes wegen anstreben.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Netzwerk zu erweitern und in Bayern Neukunden zu gewinnen, sehe ich als vorrangige Ziele. Ich möchte weiterhin mit Freude meine Arbeit verrichten. Die Wirtschaft braucht zunehmend externe Berater in ihren Unternehmen, und das Bewußtsein um diese Tatsache setzt sich allmählich auch in Österreich durch.
Ihr Lebensmotto?
Meine Grundhaltung ist Optimismus, ich gebe und nehme Vertrauen, deshalb auch die Wahl meines Firmennamens: Confide bedeutet: Vertraue!

Mitgliedschaften

Kiwanis Kremstal.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gernot Unterfurtner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Jabornig
Kampner
Traar
Kollreider
Schluderbacher

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 2 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.