Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
sigma
51700-otti1
131638

 

* Dipl.-Ing. Christa Zengerer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführerin
MAG Maschinen- und Apparatebau AG
8530 Deutschlandsberg, Wirtschaftspark 44
Werkstoffwissenschafterin
Maschinenbau, Werkzeugbau
300
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing.
Christa
Zengerer
27.10.1969
Gratwein
Christine und Erich
Lebensgemeinschaft mit Dipl.-Ing. Harald Dremel
Tennis, Schifahren, Golf, Volleyball

Service

Christa Zengerer
Werbung

Zengerer

Zur Karriere

Zur Karriere von Christa Zengerer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura absolvierte ich von 1988 bis 1999 das Studium der Werkstoffwissenschaften, Wahlfach keramische Werkstoffe, an der Montanuniversität Leoben. Während des Studiums arbeitete ich in der Tieber Sand und Schotterwerke GmbH in Peggau. Von Jänner bis November 1999 arbeitete ich an meiner Diplomarbeit (Das Verhalten von glasigen und keramisierten Stahlwerks- und Hochofenschlacken in hydraulisch bindenden Massen) im Rahmen meiner Tätigkeit für die Transbeton GmbH in Bruck an der Mur. Das Jobangebot nach dem Studium war vielfältig, es gab mehrere Firmen zur Auswahl. Meine Entscheidung fiel auf die MAG Maschinen- und Apparatebau AG, ein innovatives Unternehmen mit überschaubarer Firmenstruktur. Innerhalb der MAG übernahm ich zuerst die Leitung des Qualitätsmanagements und bekam in dieser Funktion einen Gesamteindruck über das Unternehmen. Danach übernahm ich zusammen mit einem Kollegen die Reorganisation der Inbetriebnahmeabteilung, dazu kamen immer mehr Personalangelegenheiten, bis ich dann im Juli 2003 in die Geschäftsleitung wechselte, wo ich für die Bereiche Technik, Produktion und Verkauf verantwortlich bin, und im September 2003 die Prokura erhielt.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Christa Zengerer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg hat man, wenn die Wünsche, die man an das Leben stellt, in Erfüllung gehen, und zwar sowohl im Beruf als auch im Privatleben. Erfolg ist für mich eng an ein Glücksgefühl gekoppelt.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, denn ich habe die Ziele, die ich mir bis jetzt gesteckt habe, erreicht. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich glaube, daß mein innerer Antrieb und die Freude an meiner Arbeit ausschlaggebend für meinen Erfolg waren. Wenn ich mich für eine Sache interessiere und engagiere, setze ich mich voll dafür ein. Wichtig ist auch, daß man sich immer wieder neue Ziele setzt und sich nicht einfach treiben läßt.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich versuche, Probleme auf das Wesentlichste zu reduzieren und einfache, klare Lösungen zu finden. Was mir dabei hilft, ist mein gesunder Hausverstand, der mir bei der Problemlösung immer wieder zugute kommt. Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein? Einerseits ist es schwieriger und andererseits leichter. Am Anfang ist immer eine gewisse Distanz seitens der Mitarbeiter vorhanden, vor allem dann, wenn es sich um einen männerdominierten Betrieb handelt. Wenn man es als Frau jedoch schafft, seine Umgebung von der fachlichen und persönlichen Qualifikation zu überzeugen und mit den Mitarbeitern vernünftig umgeht, hat man es als Frau vielleicht sogar leichter. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Meine Eltern waren meine großen Vorbilder. Mein Vater war Techniker, und die Tatsache, daß ich heute selbst Technikerin bin, wurde sicher durch ihn geprägt. Die Art und Weise, wie meine Eltern an Probleme herangingen, aber auch wie sie uns Kindern begegneten, hat mich immer fasziniert. Sie waren einerseits sehr streng und andererseits wieder unendlich weich. Für mich war das die beste Mischung. Aber auch in der MAG gibt es Menschen, die meinen Lebensweg geprägt haben. Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Durch den ständigen Preisverfall von Lackdraht wird es für Lackdrahthersteller immer schwieriger, High Tech Lackiermaschinen zu kaufen, welche ausschließlich von MAG hergestellt werden.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Unsere Mitarbeiter spielen eine sehr große Rolle, denn Erfolg ist nur möglich, wenn alle Mitarbeiter an einem Strang ziehen und den vorgegebenen Weg als gemeinsames Ziel sehen. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Die fachliche Qualifikation ist Grundvoraussetzung. Außerdem muß ein neuer Mitarbeiter ins Team passen und sympathisch sein. Ich muß weiters das Gefühl haben, daß er genügend Motivation für die Aufgabe mitbringt.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Innerhalb des Teams gibt es tägliche Besprechungen mit den Abteilungsleitern. Zudem werden gemeinsame Erfolge gefeiert; es gibt Lob, aber auch sachliche Kritik, wenn sie angebracht ist. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir sind Technologieführer. Unsere Stärke liegt in der gesamten Technik, in der Dimensionsbereichsabdeckung und speziell in der Forschung und Entwicklung. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Eine objektive Konkurrenzeinschätzung muß neben vielen anderen Faktoren mit in Betracht gezogen werden, um die eigene Entwicklung in die richtige Richtung zu lenken.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Es läßt sich alles gut organisieren. Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Wir haben ein internes Aus- und Weiterbildungssystem und arbeiten im Rahmen von Forschungs- und Entwicklungsprojekten sehr eng mit Universitäten zusammen. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich möchte primär einmal den Eltern raten, ihren Kindern eine vernünftige Erziehung angedeihen zu lassen und eine gute Ausbildung zu ermöglichen. Dies verbunden mit einem gesunden Hausverstand sowie einer positiven Einstellung zum Leben sind die besten Voraussetzungen, um Ziele zu erreichen und Erfolg zu haben.

Ehrungen

Umweltforschungspreis der Voestalpine Stahl AG, 1999.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Christa Zengerer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Stemberger
Springer
Colombo
Wanzenböck
Burgstaller

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 3 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.