Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
hübnerbanner
cst
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
131640

 

* Manuela Siebert

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Manuela Siebert, Diplomierte Physiotherapeutin
9330 Althofen, Kreuzstraße 38
Diplomierte Physiotherapeutin
Diverse Gesundheitseinrichtungen
Banner

Profil

Zur Person

Manuela
Siebert
07.12.1975
Friesach
Margit und Franz
Laufen, Tennis, Schifahren, Sport im allgemeinen, Malen (Acryl), Lesen, Natur
Betreuung des Pflegeheims Daheim in Deutsch Griffen, Betreuung des Fitneßcenter Arena in Althofen.

Service

Manuela Siebert
Werbung

Siebert

Zur Karriere

Zur Karriere von Manuela Siebert

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Da ich schon von Jugend an den Wunsch hatte, einen Beruf im Bereich der Medizin zu ergreifen, begann ich nach der Matura am Bundesgymnasium St. Veit an der Glan 1994 das Medizinstudium an der Karl-Franzens-Universität Graz. Da mir das Studium aber doch zu fern von der Arbeit mit Menschen schien, brach ich es ab und erhielt die Chance, am LKH Klagenfurt die Ausbildung zur diplomierten Physiotherapeutin zu absolvieren. Diesen Diplomlehrgang schloß ich im September 2001 mit einer Diplomarbeit zum Thema präventive physiotherapeutische Maßnahmen im Leistungssport Tennis ab. Sehr prägend war dann meine zweite Arbeitsstelle in Graz bei Herrn Dr. Kinigartner. Dort lernte ich einerseits, sehr hohe Qualitätsansprüche zu erfüllen, andererseits mußte ich ein Pensum von über 20 Patienten am Tag bewältigen. Ich merkte, daß es nicht möglich war, jeden Patienten gleich gut und aufmerksam zu behandeln. Diese Erfahrung weckte in mir den Wunsch, mich zu verändern und künftig selbst über die Anzahl meiner Patienten zu bestimmen, daher machte ich mich selbständig.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Manuela Siebert

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet, Zeit für jene Dinge zu haben, die ich mir vorgenommen habe. Der Schritt in die Selbständigkeit gehört für mich ebenfalls zum Erfolg, denn sie bedeutet Unabhängigkeit und Freiheit von Anweisungen anderer. Heute lasse ich mich auch nicht mehr unter Druck setzen. Erfolg bei meiner Arbeit bedeutet zum Beispiel, einen Patienten, der weinend zu mir gekommen ist, mit einem lachenden Gesicht zu entlassen. Im Bereich der Finanzen gilt für mich: es muß sich rechnen, ich muß meinen Standard erhalten können, aber mehr muß es nicht sein. Ich habe lieber mehr Zeit für mich und meine Patienten als mehr Geld.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Für den Mut, mich selbständig zu machen, war zunächst einmal die zunehmende Unzufriedenheit mit der bestehenden Arbeitssituation verantwortlich. Manchmal sind Mißstände, Unzufriedenheit aber auch Risikobereitschaft notwendig, um zu einer Veränderung zu gelangen. Sobald ich mich dann entschloß, eine eigene Praxis zu eröffnen, verfolgte ich mein Ziel mit Ausdauer und Konsequenz, aber ohne Hast. In der jetzigen Arbeitssituation kann ich jeden Mensch in seiner Gesamtheit betrachten. Daher reduziere ich Patienten nicht auf ihre Schmerzsymptome und wende keine Standardtherapie an. Jeder Mensch ist individuell und wird daher auch individuell von mir behandelt.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Der Schritt, Graz und die beruflich vermeintliche Sicherheit zu verlassen, war bisher meine wichtigste Entscheidung. Entstanden ist sie aus dem Bauch heraus, danach wog ich allerdings lange Pro und Contra ab, bis ich den endgültigen Schritt setzte. Entscheidungen müssen bei mir Hand und Fuß haben.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Insgesamt wurde ich sehr von meinen Eltern geprägt, besonders in meinem Wunsch, sozial und unterstützend für Menschen da zu sein. Mein Vater, der als Primar am Krankenhaus St. Veit tätig ist, ist für mich in dieser Hinsicht ein großes Vorbild, denn von ihm habe ich gelernt, was es bedeutet, für seine Patienten da zu sein.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Als große Anerkennung empfinde ich, daß bereits nach der kurzen Zeit der Selbständigkeit einige Ärzte aktiv auf mich zugekommen sind, weil sie mit mir zusammenarbeiten möchten.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Zur Zeit habe ich noch keine Mitarbeiter. Manchmal fehlt mir der tägliche Meinungsaustausch, daher sind für mich auch Fortbildungsveranstaltungen sehr wichtig.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Ich nehme mir für jeden Patienten die Zeit, die nötig ist. Ich habe meine zahlreichen Aus- und Fortbildungen nicht nur für mich gemacht, sondern auch, damit ich mein Wissen und meine Kraft an meine Patienten weitergeben kann. Vor allem aber schenke ich meinen Patienten etwas, das heute nur noch schwer zu bekommen ist, nämlich volle Aufmerksamkeit und Zeit. Bei mir erhält jeder Patient einen Termin, und ich nehme mir genügend Zeit. Ich führe über jede Therapie genau Buch, beginne mit einer Erstdiagnose, dokumentiere die Behandlung ganz genau und evaluiere am Schluß das Ergebnis. Selbst wenn Patienten sich subjektiv wohler oder besser fühlen, ist es mir wichtig, das Ergebnis anhand von objektiven Tests zu erkennen. Qualitätssicherung ist also ein wesentliches Kriterium in meiner Arbeit.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Bisher habe ich noch keine Familie, daher fällt es mir sehr leicht, da mein Beruf ja auch meine private Leidenschaft ist. Allerdings habe ich den Weg in die berufliche Selbständigkeit auch gewählt, weil ich eine Familie, die ich jedenfalls einmal haben möchte, dann besser mit meinem Beruf vereinbaren kann.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Fortbildung ist für mich Teil der täglichen Arbeit. Allein heuer habe ich sechs Wochen in meine Fortbildung investiert. Das ist sowohl zeitlich als auch finanziell eine hohe Investition, aber da meine Arbeit meine Berufung ist, nehme ich das gerne in Kauf.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist es, alle Menschen, die zu mir kommen, möglichst zufriedenzustellen. Privat möchte ich früher oder später eine Familie haben. Vielleicht werde ich einmal eine Praxisgemeinschaft gründen, wo die Patienten verschiedene Angebote vorfinden. Darüber hinaus möchte ich mich auch der Prävention von Haltungsschäden widmen. Ohne Ziele fände ich das Leben nicht lebenswert.
Ihr Lebensmotto?
Ich arbeite, um zu leben - ich lebe nicht, um zu arbeiten.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Manuela Siebert:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Tomasec
Sobotka
Lamster
Mantler
Landertinger

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 1 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.