Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
Movitu-CC-Banner
sigma
pirelli
51700-otti1
cst
131669

 

* Dr. Klaus Pfoser

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
RES Immobilienverwaltung GmbH
1120 Wien, Gaudenzdorfer Gürtel 47
Jurist
Immobilienverwaltungen
Banner

Profil

Zur Person

Dr.
Klaus
Pfoser
09.02.1960
Wien
Lesen, Bewußtheit durch Bewegung, Reisen

Service

Klaus Pfoser
Werbung

Pfoser

Zur Karriere

Zur Karriere von Klaus Pfoser

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura 1978 absolvierte ich das Bundesheer und war als Milizoffizier der Pioniere im Katastropheneinsatz eingesetzt. In der Folge studierte ich von 1979 bis 1983 Rechtswissenschaften an der Universität Wien. Meine Promotion erfolgte 1984. Von 1984 bis 1989 war ich im Präsidium des Bundeskanzleramtes in der Abteilung Koordination der Sicherheitspolitik für den Bundeskanzlermit Tätigkeitsschwerpunkt Schweden, Schweiz und Österreich im KSZE-Prozeß beschäftigt. Danach nahm ich einen Lehr- und Forschungsauftrag an der Universität Colorado (Europäische Sicherheitspolitik) an und war nach meiner Rückkehr nach Wien im Bereich Forschung für das Landesverteidigungsministerium aktiv. Nach dem Fall des Eisernen Vorhanges entschloß ich mich jedoch, in die Wirtschaft zu gehen, holte das Gerichtsjahr nach und war von 1991 bis 1993 bei der Immorent, Immobilienfinanzierungsleasing in Wien, tätig. 1993 erlangte ich die Konzession für Immobilienmakler-, verwalter und Bauträger und war von 1994 bis 1996 als Rechtsanwaltsanwärter in einer Wiener Wirtschaftskanzlei tätig. Ab 1996 konzentrierte ich mich ausschließlich auf die Vermittlung und Entwicklung von Immobilien, um 2002 mein eigenes Immobilienunternehmen, das ich seither führe, zu gründen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Klaus Pfoser

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich einfach Zufriedenheit. Sie resultiert aus der beruflichen Anerkennung in Verbindung mit privater Harmonie.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Im Sinne meiner Definition sehe ich mich als erfolgreich.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Seriosität schafft Vertrauen und ist ein bedeutender Erfolgsindikator. Ich leiste stets vollen Einsatz, kann mit komplexen Themenstellungen gut umgehen und bin fähig, beharrlich strategische Zielsetzungen umzusetzen. Was man beruflich auch unternimmt, man muß es mit Hirn und Herz tun. Grenzen kann man immer überschreiten. Wichtig ist auf jeden Fall, hinter seinen Vorhaben zu stehen.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Imitation bedingt Einsicht in die Erfahrungswelt anderer. Irgendwann kommt aber der Punkt, an dem man selbst fähig sein muß, Originäres aus den unterschiedlichen Expertenzugängen zu bilden.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ich lernte aus vielen unterschiedlichen Erfahrungen, aber ich bewies mit der Zeit den Mut, meinen eigenen Vorstellungen und Interessen zu folgen. Ich lernte, mich nicht nur an äußeren Rahmenbedingungen, zum Beispiel einer Pragmatisierung, zu orientieren, sondern auf meine innere Stimme zu hören. In Abwandlung eines J.F.K.-Wortes: Wenn du erkennst, was gut für dich selbst ist, ist das auch gut für dein Land (deine Umgebung).
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Wenn man seine Arbeit ernst nimmt, ist die äußerst personalintensive Tätigkeit eines Hausverwalters mit gesetzlich geregeltem Honoraranspruch unterbezahlt, dennoch stehen die Verwalter oft in der Kritik der Öffentlichkeit, da es auch hier schwarze Schafe gibt, die sich drüberschwindeln. Die Kunden differenzieren dann oft nicht, daher ist es wichtig, die eigene Leistung zu kommunizieren.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Meine Offenheit und Kompetenz wird von meinem Umfeld oft angesprochen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Das Fachwissen und die Stärken des einzelnen Mitarbeiters können besser nach außen hin eingesetzt werden, wenn wir alle unseren jeweiligen Fokus auf den Gesamterfolg richten. Der Teamgedanke ist insofern eine betriebliche Herausforderung.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Auch wenn man viele Kriterien wie konkrete fachliche und soziale Kompetenz fordert, ist die persönliche und fachliche Bewährung neuer Mitarbeiter dem Prinzip trial and error unterworfen. Einsatzfreude ist für mich sehr wichtig. Ein guter Mitarbeiter muß Arbeitsfelder erkennen, um selbständig zu agieren und Probleme gut lösen zu können.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich pflege eher einen Laissez-Faire-Führungsstil und überlasse Mitarbeitern ihrer Verantwortung hinsichtlich Arbeitszeit und Arbeitsgestaltung. Interesse am Beruf und volles Engagement setze ich aber voraus. Bei uns sind alle Experten ihres Faches, wir kennen im Prinzip keine Hierarchie, die uns trennt.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Rückmeldungen gemäß werde ich als umgänglicher Chef gesehen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Trotz einer weit mehr als 40-Stunden-Woche bin ich, wenn es die Zeit erlaubt, für meine Kinder und meine Frau da. In unseren Urlauben und manchmal an Wochenenden gilt es eben mehr zu tun und wahrzunehmen, als nur gemeinsam die Zeit zu verbringen.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich bilde mich immer wieder fachspezifisch fort. Permanentes Dazulernen ist unumgänglich - man muß sich mit der Fachmaterie weiterentwickeln.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Der wirtschaftliche Erfolg sollte mehr Freiräume schaffen, die wiederum mehr Raum für die Erfüllung eigener Interessen lassen. Ziel ist ein Mehr an Selbstgestaltung, ein Mehr an Freiräumen in der Interaktion mit der Umwelt, ohne in starren Abhängigkeiten stecken bleiben zu müssen. Selbstbestimmung ist ein ganz wichtiger Wert.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Klaus Pfoser:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Wieland
Dirmeier
Wittmann
Kern
Pühringer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 18 Juli 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.