Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
hübnerbanner
sigma
51700-otti1
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
140098

 

* Dr. Manfred Menke

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Ordination Dr. Manfred Menke
A-2100 Korneuburg, Leobendorfer Straße 63
Zahnarzt
Fachärzte für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
2
Banner

Profil

Zur Person

Dr.
Manfred
Menke
29.08.1954
Stefan (1986), Sandra (1989) und Katrin (1995)
Segeln, schöne Autos, Bergwandern

Service

Manfred Menke
Werbung

Menke

Zur Karriere

Zur Karriere von Manfred Menke

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich absolvierte von 1974 bis 1979 das Studium der Zahnheilkunde an der Universität Bonn und erwarb 1980 das Doktorat. Von 1979 bis 1980 arbeitete ich unter Prof. Dr. L. Hupfauf in der Abteilung für Prothetische Zahnheilkunde. Nach der Ableistung meines Wehrdienstes von 1980 bis 1981 als Zahnarzt bei der deutschen Bundeswehr bildete ich mich von 1981 bis 1983 in Parodontologie weiter und eröffnete anschließend eine eigene Praxis in Deutschland. Nachdem ich zehn Jahre lang, von 1988 bis 1998, nebenberuflich als Prüf- und Fortbildungsreferent an der Zahnärztekammer Nordrhein tätig gewesen war, übersiedelte ich 1999 nach Österreich und eröffnete dort eine Privatpraxis. Von 1991 bis 1994 nahm ich einen Lehrauftrag an der Universität Witten/Herdecke an, wobei ich dort gleichzeitig als Leiter der Abteilung für Funktionsorientierte Zahnheilkunde und Festsitzende Prothetik fungierte. Seit 1993 halte ich eigene Fortbildungsreihen für Funktionsorientierte Zahnheilkunde ab. Von 2001 bis 2003 war ich als Co-Referent an der Donau-Universität Krems, von 2002 bis 2003 als stellvertretender Leiter des Zentrums für Craniomandibuläre Funktionsstörungen unter dem Leiter Prof. Dr. R. Slavicek tätig. Meine Spezialgebiete sind Kiefergelenkserkrankungen, Parodontologie, Implantologie, Zahnersatz und Endodontie sowie chronischer Kopfschmerz.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Manfred Menke

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist im wesentlichen sicherlich die Zufriedenheit mit dem, was man selber bewerkstelligt. Wenn die Ausübung einer beruflichen Tätigkeit Freude bereitet und eine innere Befriedigung bewirkt, fühlt man sich auch erfolgreich.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, in gewisser Weise sehe ich mich als erfolgreich, weil ich von meinen Patienten und Studenten sehr positives Feedback erhalte, das ich natürlich als aufbauend und motivierend empfinde.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Es gibt unterschiedliche Entscheidungen, die sich zunächst nicht als erfolgreich herauskristallisierten, aber im nachhinein für meine Persönlichkeitsentwicklung sehr wichtig waren. Ob das nun als Erfolg zu werten ist oder nicht, bleibt dahingestellt.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Die Mitarbeiterauswahl ist ein langer Prozeß. Sie können bei einem Einstellungsgespräch den Bewerber nach einigen Kriterien wie Freundlichkeit und dem ersten Eindruck beurteilen und ihm einen Fragenkatalog präsentieren. Aber in der heutigen Zeit sind diese Ausführungen oft eintrainiert und sagen nicht sehr viel über die wahre Persönlichkeit und den Charakter des Mitarbeiters aus. Daher dauert das Einstellungsgespräch für mich grundsätzlich ein halbes Jahr.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich motiviere meine Mitarbeiter sicherlich mit dem Spaß an der Arbeit. Aber auch die Atmosphäre und die Zusammenarbeit in der Ordination sind sehr wichtig.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Die Stärke unserer Ordination ist die professionelle Zusammenarbeit mit der Kieferorthopädie, ein Fachspektrum, das eine starke Eigendynamik entwickelt hat.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Da ich beruflich mehrere Wege parallel verfolge, ist es sehr schwierig, Beruf und Privatleben zu vereinbaren. Es ist sicherlich eines meiner Hauptprobleme, Berufliches und Privates zu kombinieren, was in der Vergangenheit manchmal leider zu Zerwürfnissen geführt hat. Aber schlußendlich hat man mich doch in Ruhe gelassen, und ich gehe meinen Weg.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Der nächsten Generation würde ich raten, zu den Wurzeln zurückzukehren, was die Geisteshaltung den Pflichten gegenüber anbelangt. Die zukünftigen Ereignisse werden automatisch zurückschlagen, weil es einfach nicht leistbar ist, in der Form der goldenen Zeiten der siebziger und achtziger Jahre zu verharren.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Diese Frage ist im Moment relativ schwierig zu beantworten, weil vieles im Umbruch begriffen ist. Ich habe sicherlich vor, den Bereich der akademischen Fortbildung noch weiter auszubauen, erstens, weil es mir sehr viel Spaß macht, zweitens, weil ich glaube, daß die Vermittlung von Erfahrungen und Wissen auch andere Personen erfolgreich werden lassen kann.

Publikationen

Artikel in diversen Fachzeitschriften.

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (seit 1984).

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Manfred Menke:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Haider
Hartmann
Buchegger
Brumcek
Hofbauer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Sonntag 24 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.