Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
sigma
cst
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
51700-otti1
140165

 

* Bruno Holzknecht

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Hotel zum Holzknecht
A-6167 Neustift, Franz Senn-Straße 92
Land- und Gastwirt, Reitlehrer
Unterbringung, Hotels, Pensionen
15
Banner

Profil

Zur Person

Bruno
Holzknecht
27.02.1961
Innsbruck
Alois und Ida
Peter (1983) und Bruno (1997)
Sport, Natur, Musik
- Musikagentur MountainMedia
- Holzknechtbräu
- Zwicklbar
- Bauernhof

Service

Bruno Holzknecht
Werbung

Holzknecht

Zur Karriere

Zur Karriere von Bruno Holzknecht

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Bereits in jungen Jahren konnte ich einige Erfolge im Sport erzielen. In einem besonders erfolgreichen Jahr belegte ich erste Plätze im Langlaufen, im Schießen, im Reiten, im Hornschlittenfahren und im Schifahren. Da man beim Schifahren damals nicht nur talentiert, sondern auch gut betucht sein mußte, verlagerte ich mein Interesse auf das Reiten, und so absolvierte ich 1979 die Reitprüfungen und war somit der erste Berufsbereiter, der in Tirol seine Prüfung ablegte. 1996 baute ich die Brandstatt Alm und führte diese 16 Jahre lang. 1990 folgte der Bau des Restaurants zum Holzknecht, und 1991 eröffneten wir das Hotel mit der dazugehörigen Zwicklbar. 1999 gründete ich den Musikverlag MountainMedia Music, wo ich meine eigenen CDs aufnahm. 2002 erweiterte ich meinen Betrieb um die Antik Wellness Pension Holzknechthof, welche 150 Meter vom Hotel entfernt ist.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Bruno Holzknecht

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, meine mir gesteckten Ziele zu erreichen. Interessant empfinde ich den Weg dorthin sowie das Gefühl der Zufriedenheit, das ich bei Erreichung eines Zieles verspüre. Wichtig ist mir auch, mir immer wieder neue Ziele zu stecken.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich bin immer derselbe geblieben, denn selber nimmt man seine Erfolge gar nicht so wahr, sondern bekommt sie durch sein Umfeld vermittelt.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ganz wichtig erscheint mir die eigene Denkleistung, aber auch der mit den eigenen Händen erbrachte Einsatz ist nicht unwesentlich. Darüber hinaus gehören Willenskraft, Durchhaltevermögen und ein bißchen Glück dazu. Der nötige Weitblick ist zudem eine wesentliche Voraussetzung, um erfolgreich und den anderen eine Nasenlänge voraus zu sein. Als ich damals mein Hotel eröffnete, war ich aufgrund des Tourismusrückganges gezwungen, neue Ideen zu entwickeln. Heute, nach 15 Jahren, profitiere ich von dieser harten, aber guten Lehre. Ich hatte auch das Glück, daß ich durch meine musikalischen Einlagen auf der Alm von einem Musikverlag entdeckt wurde. Es folgten dadurch mehrere CD-Aufnahmen und viele Fernsehauftritte, die sich wiederum als gute Werbeträger entpuppten.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich freue mich über Herausforderungen, da mir sonst langweilig wird. Ab einem gewissen Alter geht man Probleme gelassener und ruhiger an, auch erfreuliche Dinge nimmt man nüchterner auf.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Imitationen sind immer kurzlebiger. Besser ist es, eigene Ideen zu haben und eine eigene Linie einzuschlagen. Seine eigene Originalität soll man nie verleugnen, denn daraus entwickelt sich der einzigartige Charakter des Unternehmens.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Es gibt viele, die eine kleine Rolle bei meinem beruflichen Werdegang spielen. Maßgeblich war sicher meine Erziehung, aber den beruflichen Weg bin ich mehr oder weniger alleine gegangen.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Unser Hauptproblem ist die Politik, die nicht in der Lage ist, gute und faire Rahmenbedingungen zu schaffen. Dadurch wird verhindert, daß Betriebe ausgebaut und somit mehr Arbeitsplätze geschaffen werden. Keiner übernimmt gerne mehr Verantwortung oder leistet noch mehr, wenn der Gewinn dabei gleich bleibt. Für ein gesundes Wirtschaftswachstum ist das der falsche Weg.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Auf musikalischer Ebene schätzen mich meine Fans als ruhigen, bodenständigen Menschen. Im geschäftlichen Bereich werde ich manchmal als Rebell gesehen, da ich sehr geradlinig bin und offen meine Meinung sage. Generell bin ich bekannt für meine guten Ideen und meine Geradlinigkeit.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Ich habe das Glück, daß ich sehr erfahrene und zum Teil langjährige Mitarbeiter um mich habe, die natürlich eine wesentliche Rolle bei meinem Erfolg spielen.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Ich verfüge über eine relativ gute Menschenkenntnis und mache mir telefonisch oder durch ein persönliches Gespräch ein Bild von der jeweiligen Person.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich lasse meine Mitarbeiter relativ selbständig arbeiten und übertrage ihnen viel Verantwortung. Außerdem wird jeder gelobt und für außerordentliche Leistungen belohnt.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich genieße viel Vertrauen von seiten meiner Angestellten und helfe ihnen gerne weiter, wenn sie meine Hilfe benötigen.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir zeichnen uns durch eine sehr gute Küche aus und bieten Pauschalangebote für Singles an. Außerdem ist unser Speiseplan auch auf Diabetiker abgestimmt. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Da wir im Stubaital hauptsächlich von Stammgästen leben, sehe ich meine Berufskollegen nicht wirklich als Konkurrenz an. Mir ist lieber, wenn es meinen Mitbewerbern ebenso gut geht, da mein Restaurant oder die Zwicklbar dann besser besucht werden.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Beruf und Privatleben gehen ineinander über, aber ich versuche, täglich Sport zu betreiben und mich dadurch fit zu halten.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich bin der Meinung, daß der Lebensweg meistens schon vorgegeben ist und man selbst nicht mehr viel beeinflussen kann. Man soll auf jeden Fall etwas machen, das einem Spaß macht, und versuchen, in der Gegenwart zu leben.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte beruflich gesehen etwas leiser treten und mehr auf meine Gesundheit achten. Weiters habe ich vor, alle Schulden zu begleichen und eine Reithalle zu bauen, um mich so meinem Hobby und meinem ursprünglich erlernten Beruf widmen zu können.
Ihr Lebensmotto?
In der Gegenwart leben und mit gutem Gewissen schlafen können.

Publikationen

Herausgeber vieler verschiedener CDs

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Bruno Holzknecht:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Kucera
Plaimer
Grufeneder
Lackner
Hrabal

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 4 August 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.