Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
sigma
150374 - Ankenbrand
cst
hübnerbanner
140211

 

* Dr. Ingrid Reichmann

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Praxis für Psychotherapie und Supervision
A-9020 Klagenfurt, Villacher Straße 3
Psychotherapeutin
Diverse Gesundheitseinrichtungen
Banner

Profil

Zur Person

Dr.
Ingrid
Reichmann
17.05.1959
Innsbruck
Herta und Franz
Lebensgemeinschaft mit Georg
Lesen, Natur, Schwimmen, Radfahren, Schifahren, Tanzen
Lehrtherapeutin mit voller Lehrbefugnis ÖGATAP, AMS

Service

Ingrid Reichmann
Werbung

Reichmann

Zur Karriere

Zur Karriere von Ingrid Reichmann

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura 1977 in Innsbruck stand ich vor der Entscheidung, welche Studienrichtung ich einschlagen soll. Es kamen für mich mehrere Fächer in Frage, darunter Englisch und Sport, schließlich setzte sich aber mein Interesse für Psychologie durch. Das war eine wichtige Weichenstellung in meinem Leben, und ich bin über diese Entscheidung heute noch sehr glücklich. Ein wesentlicher Abschnitt während der Studienzeit war das Praktikum auf der psychiatrischen Station der Universitätsklinik Innsbruck mit direktem Kontakt zu den Patienten. Während dieser Zeit lernte ich verschiedene psychotherapeutische Verfahren kennen und begann 1980 mit der Psychotherapieausbildung. Parallel dazu schrieb ich an meiner Dissertation und promovierte 1982 zum Dr. phil. Die Ausbildung zur Psychotherapeutin dauerte rund fünf Jahre. Im Rahmen von Weiterbildungen erweiterte ich meine Wissensgebiete im Lauf der Jahre kontinuierlich, unter anderem interessierte ich mich für die verschiedenen Formen der Körpertherapie. Seit 1994 bin ich selbst Ausbildnerin und Dozentin für Katathym Imaginative Psychotherapie, also Lehrtherapeutin mit voller Lehrbefugnis. Meine eigene Praxis betreibe ich seit 1984, als ich aus privaten Gründen von Innsbruck nach Klagenfurt übersiedelte. Meine Schwerpunkte sind dabei Patienten mit Depressionen, psychosomatischen Störungen, Partnerproblemen und Angstzuständen. Seit 1985 arbeite ich auch für den psychologischen Dienst des Arbeitsmarktservice AMS. Ich führe dort verschiedene Projekte und Untersuchungen durch, berate und betreue Rat- und Arbeitsuchende in schwierigen Situationen wie etwa nach einem Arbeitsunfall oder bei psychosozialen Problemen, unterstütze Jugendliche bei der Berufswahl und bin außerdem für die psychologische Beratung der AMS-Mitarbeiter zuständig. Durch meine vielfältigen Tätigkeiten bin ich jeden Tag aufs neue gefordert.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Ingrid Reichmann

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Wenn ich mich in meinem Beruf verwirklichen kann und in einem Bereich arbeite, der meinen Interessen und Fähigkeiten entspricht, ist das authentisch und wird daher auch gut funktionieren. Kann ich mit Spaß und Kompetenz an eine Sache herangehen, ist sie meist von Erfolg gekrönt. Ich bin erfolgreich, wenn ich einem Menschen in seiner Entwicklung oder bei der Lösung seiner Probleme helfen kann. Das ist aber immer gemeinsame Arbeit mit dem Patienten, ich alleine kann nur wenig ausrichten. In meinem Beruf ist es wichtig, Vertrauen aufzubauen. Entscheidend ist dabei, den richtigen Punkt von Nähe oder Distanz zu finden, den der Betreffende zuläßt. Daher ist es eine schöne Anerkennung meiner Person, wenn mir das gelingt, und wenn mich meine Patienten weiterempfehlen.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich mache den Menschen, den Patienten nichts vor. Nach dem ersten Gespräch sage ich ihnen, was sie bei mir erwarten können, und was ich ihnen bieten kann. Ich mache keine leeren Versprechungen oder wecke Erwartungen, die dann nicht erfüllt werden können. Das trägt sehr viel zu meinem Erfolg als Psychotherapeutin bei.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Die Psychotherapie ist ein frauendominierter Beruf, insofern gibt es in dieser Branche für mich als Frau keine Probleme. Ein wenig schwieriger ist es für die Karrierefrau im allgemeinen, da leider noch immer die Meinung weit verbreitet ist, eine Frau gehöre nach Hause an den Herd.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Es gab immer wieder Menschen, die mich auf meinem Werdegang unterstützten und begleiteten. Professor Kryspin-Exner an der Uniklinik Innsbruck war sicherlich für meine psychologische und psychiatrische Arbeit prägend. Dr. Waldefried Pechtl stand mir beim Aufbau der Karriere ebenfalls beratend zur Seite.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich werde wohl als kommunikativ, verläßlich und als eine gute Zuhörerin gesehen, die für alle Probleme ein offenes Ohr hat. Ich kann mich in die Sichtweise meines Gegenübers hineinversetzen und wirke in Streitfällen vermittelnd und ausgleichend. Diese Fähigkeiten wurden mir auch vom Psychotherapieverband, wo ich einige Zeit im Vorstand war, bescheinigt.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Meine Authentizität ist sicher ein großes Plus. Meine Patienten erhalten 100 Prozent Ingrid Reichmann. Das Wohl der Patienten steht immer an erster Stelle. Daher kommt es durchaus vor, daß ich Menschen mit einem ganz speziellen Problem an einen Kollegen weiterempfehle, wenn sie dort besser aufgehoben sind. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Wir leben in einem offenen Markt. Der Patient beziehungsweise Hilfesuchende kann sich seinen Therapeuten frei aussuchen. Ich versuche meine Arbeit so gut wie möglich zu machen und muß mich nicht größer machen, indem ich die Mitbewerber klein mache.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Jeder Mensch bringt andere Anlagen und Talente mit. Ich habe ein schlechtes räumliches Vorstellungsvermögen und wäre daher eine miserable Architektin. Darum sollten junge Menschen vor der Berufsentscheidung genau abwägen, wo ihre Interessen und Fähigkeiten liegen. Hat man dann einen Bereich gefunden, der einem liegt und Spaß macht, sollte man den Weg konsequent verfolgen und sich auch nicht von kurzfristigen Trends beeinflussen lassen.
Ihr Lebensmotto?
Sei neugierig, sei offen und entwickle dich ständig weiter.

Mitgliedschaften

Österreichischer Berufsverband für Psychotherapie

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Ingrid Reichmann:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Berger
Machura
Ceresau
Skvara
Lichtenegger

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 1 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.