Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
51700-otti1
bondi
cst
140214

 

* Adolf Assam

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Pächter
Das neue Gösserbräu Familie Assam Adolf
9800 Spittal an der Drau, Villacher Straße 5
Gastwirt
Speiselokale
Banner

Profil

Zur Person

Adolf
Assam
03.08.1955
Radenthein
Hermine und Franz
Anita (1975) und Andrea (1980)
Verheiratet mit Elisabeth
Alm-Wandern, Städtereisen, Lesen

Service

Adolf Assam
Werbung

Assam

Zur Karriere

Zur Karriere von Adolf Assam

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte zunächst die Handelsakademie in Spittal, brach diese Ausbildung aber ab und absolvierte stattdessen die Lehre zum Fleischhauer. 1976 legte ich die Meisterprüfung ab und arbeitete einige Jahre in diesem Beruf - zunächst in einem herkömmlichen Angestelltenverhältnis, von 1980 bis 1984 selbständig als Pächter der Fleischerei Riepl in Völkermarkt. Im Laufe der Zeit mußte ich mir eingestehen, daß dieser Beruf nicht das Metier ist, in dem ich auf Dauer glücklich werden kann. Da ich mich sehr für die Gastronomie interessierte, sattelte ich 1984 um und pachtete in Radstadt einen kleinen Gasthof, der für den Einstieg in diese Branche das ideale Objekt war. Zufällig verkehrte einer der Direktoren von Gösser ab und zu in unserem Lokal. Mehr aus Jux und Interesse, wieviel ein Wirtshaus wie das Gösserbräu in Spittal wohl kosten könnte, bewarb ich mich um die Pacht. Aus dem Spaß wurde Ernst, und nach einigen Verhandlungen war der Preis auf einem akzeptablen Niveau. So übernahm ich 1990 den Gasthof Gösserbräu. Es war nichts geplant, sondern reiner Zufall - eine von jenen Geschichten, die das Leben schreibt. Diesem Zufall bin ich noch heute dankbar, denn das Lokal läuft sehr gut, auch wenn in nächster Zeit eine Renovierung fällig wird. Wir verfügen über einen der schönsten Biergärten Kärntens mit einem großen Kinderspielplatz und bieten sechs verschiedene Sorten Gösser-Bier vom Faß und eine bodenständige, regionale Küche.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Adolf Assam

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Wenn Familie und Berufsleben im Einklang sind, wenn privat und geschäftlich alles ohne gröbere Probleme funktioniert, kann man dies durchaus als Erfolg werten. Natürlich gibt es immer wieder kleinere Schwierigkeiten, aber wenn ich morgens ohne Kopfschmerzen und Zukunftssorgen aufwache, bin ich zufrieden. Ich messe Erfolg nicht in Zahlen, es ist viel mehr ein individuelles Gefühl der Lebensfreude, das ich auf mein Umfeld ausstrahle und das auch wieder zurückkommt. Es muß eben alles perfekt zusammenpassen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich bin ein positiv denkender Mensch und empfinde mich als erfolgreich. Ein väterlicher Freund sagte einmal zu mir: Wenn die Leute auf deinen Erfolg neidisch sind, bist du auf dem richtigen Weg. Du mußt nur aufpassen, wenn sie mitleidig werden.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ehe ich den Pachtvertrag für das Gösserbräu unterschrieb, verpflichtete ich eine Unternehmensberatung, sprach mit den Beratern meine Ideen durch und holte mir professionellen Rat. Das war sicherlich sehr hilfreich, und dazu sollte man sich niemals zu stolz sein, wenn man sich selbständig machen möchte. Ich habe mich auch immer wieder bei Seminaren weitergebildet und versucht, mich weiterzuentwickeln. Wir waren zum Beispiel vor 16 Jahren eines der ersten Gasthäuser mit Datentransfer von der Kassa zur Schank. Das war damals eine riesige Investition und ein enormer technischer Aufwand. Das System hat sich aber rasch amortisiert und läuft heute noch. Man muß auch Visionen haben und bereit sein, Risiken einzugehen. Das wichtigste ist, seinen Weg konsequent zu gehen. Besonders im Gastgewerbe spielt Kontinuität bzw. gleichbleibende Qualität eine große Rolle. Der Gast muß einschätzen können, was ihn erwartet.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich belaste mich nicht mit Dingen und Umständen, auf die ich ohnehin keinen Einfluß habe. Ich konzentriere mich auf die tatsächlichen, greifbaren Probleme und reagiere dementsprechend. Früher machte ich den Fehler, mich selbst zu wichtig zu nehmen. Ich konnte mir nicht zwei oder drei Tage frei nehmen, ohne fünf Mal täglich im Betrieb anzurufen und zu fragen, ob alles gut läuft. Heute vertraue ich den Mitarbeitern und weiß, daß alles klappt, solange ich keinen Anruf bekomme.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich bin ein umgänglicher, freundlicher und kommunikativer Mensch. Diese Eigenschaften sollte man als Wirt mitbringen, sonst ist es vernünftiger, in einem Büro zu arbeiten.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Sie haben genauso viel Anteil am Erfolg wie ich selbst. Ich halte aber nichts von allzu freundschaftlichen Verbrüderungen mit den Mitarbeitern. Es muß ein gewisser Respekt vorhanden sein. Trotzdem beziehe ich sie in manche Entscheidungen, etwa bei der Auswahl neuer Lehrlinge, ein, auch wenn ich das letzte Wort habe.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Fachliche Qualifikation vorausgesetzt, entscheide ich nach meinem persönlichen Eindruck. Dabei spielen durchaus Faktoren wie ein kräftiger Händedruck, saubere Fingernägel oder geputzte Schuhe auch eine Rolle.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Das funktioniert sehr gut. Meine Lebensgefährtin Elisabeth ist ebenfalls im Gösserbräu tätig, sodaß wir praktisch die gesamte Zeit zusammen verbringen. Für manche Menschen ist das vielleicht undenkbar, ich sehe es als Vorteil, da man sich sehr gut kennenlernt. Die meisten Leute führen berufsbedingt eine Wochenendbeziehung und kennen sich gar nicht richtig. Das kann dann beispielsweise im Urlaub oder in der Pension böse enden.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Wählt einen Beruf, in dem ihr mit dem Herzen dabei seid! Ist das Herz dabei, sind auch der Kopf und der Bauch dabei. Geld sollte nie die Motivation bei der Berufswahl sein. Wer mit Freude bei der Arbeit ist, wird auch wirtschaftlichen Erfolg haben.
Ihr Lebensmotto?
Stillstand ist Rückschritt. Laß dein Leben nicht dahinplätschern, sondern verwirkliche deine Visionen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Adolf Assam:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Rauch
Dobersberger
Krautgartner
Röck
Geischläger

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 18 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.