Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
cst
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
51700-otti1
140242

 

* Franz Wagner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Augenoptik Wagner
3580 Horn, Pfarrgasse 5
Augenoptiker
Optiker
3
Banner

Profil

Zur Person

Franz
Wagner
24.11.1953
Kleinenzersdorf
Hannes (1988) und Gabriel (1998)
Verheiratet mit Maria
Tischtennis spielen, Wandern

Service

Franz Wagner
Werbung

Wagner

Zur Karriere

Zur Karriere von Franz Wagner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Als eines von fünf Kindern in nicht sehr begüterten Verhältnissen aufgewachsen, erlernte ich nach Abschluß der Pflichtschule den Beruf des Optikers, wobei ich die entsprechenden Prüfungen nach Selbststudium des Lernstoffes ablegte. Im Jahr 1990 wagte ich schließlich den Schritt in die berufliche Selbständigkeit.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Franz Wagner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ein bestimmtes Ziel zu erreichen gibt mir die Bestätigung, meine Arbeit gut und richtig erledigt zu haben. Dabei kann es aber - etwa aufgrund einer zwischenzeitlich geänderten Wirtschaftslage - vonnöten sein, meine Ziele neu zu definieren.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich bin zufrieden damit, meine Ziele erreicht zu haben, und glücklich, ein gutes Leben führen zu können. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Wesentlich für meinen Erfolg war, konsequent an mir zu arbeiten, mich permanent weiterzubilden, mich mit Neuem auseinanderzusetzen, innovative Produkte in mein Sortiment aufzunehmen und mein Geschäft ansprechend zu präsentieren.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Meine Auffassung meiner beruflichen Tätigkeit besteht darin, daß ich mir das Problem der Kunden anhöre und entsprechende Lösungen anbiete. Alles weitere, auch der Verkauf von Produkten, ergibt sich dann von alleine. Hilfreich dabei ist natürlich, den Kunden gegenüber Ehrlichkeit an den Tag zu legen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ich gestalte meine Arbeit so, daß sie für den Kunden nachvollziehbar, transparent und anschaulich bleibt - er kann mir sozusagen über die Schulter schauen. Das steigert meine Glaubwürdigkeit erheblich.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Oft sind es nur Kleinigkeiten, aber im großen und ganzen ist Originalität der einzig gangbare Weg.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Meine in Frage kommenden Vorbilder sehe ich heute als viel zu schwach an, als daß sie mir als Wegweiser dienen konnten. Meinen Weg habe ich mir mit meiner mir eigenen Art alleine gesucht.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Meiner Meinung nach wird sich in nächster Zeit in punkto Gesetzgebung in der Europäischen Union etwas ändern. Im vielen anderen Ländern werden dem sogenannten Optometristen wesentlich mehr Rechte eingeräumt. Erst bei einem medizinischen Problem geht dort der Patient zum Augenarzt. In Österreich bietet zwar die Donauuniversität in Kooperation mit dem Pennsylvania College of Optometry (PCO) nach der Meisterprüfung den Universitätslehrgang für klinische Optometrie an, diese Ausbildung wird aber in Österreich noch nicht anerkannt. Heute ist unser Beruf nicht mehr nur von handwerklichem Geschick geprägt, sondern von medizinischem Wissen und den Anwendungsmöglichkeiten von Computern.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Generell habe ich da so meine Probleme, da Mitarbeiter oft nur Befehlsempfänger sind und weniger selbständig denken. Ich vermisse das Einbringen von Ideen.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Ein Mitarbeiter muß ein freundliches, kompetentes Auftreten dem Kunden gegenüber besitzen. Ansonsten entscheide ich mich ausschließlich für einen Bewerber, der Kompetenz mitbringt. Ein gesundes Maß an Allgemeinbildung ist ebenfalls von Vorteil.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich gestehe meinen Mitarbeitern manche Kompetenzen zu, übertrage ihnen Aufgaben, lade sie aber auch ab und zu zum Essen ein. Ich bin ein verständnisvoller Chef, der auch loben kann.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir können rasch auf neue Gegebenheiten reagieren, sei es im Bereich der Technik oder auch auf dem Modesektor. Zu beobachten ist aber, daß wir hier am Land in vielen Dingen generell um etwa ein Jahr dem allgemeinen Trend nachhinken.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Mitbewerb finde ich gut und belebend, sonst wird man selber untätig. Ich gehe meinen eigenen Weg, wobei ich zwar die anderen beobachte, jedoch nie ein schlechtes Wort über sie verliere. Wenn jemand gut ist, so gönne ich ihm seinen Erfolg.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Hier das gesunde Mittelmaß zu finden ist nicht leicht, weil das Geschäft meinen vollen Einsatz erfordert. Eine verständnisvolle Partnerin ist hier unbedingt notwendig. Erfolg läßt sich nur mit enormem Engagement erreichen, es wird einem nichts geschenkt. Meinem siebenjährigen Sohn gehören aber drei Abende pro Woche.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich suche mir ganz gezielt die Seminare, die ich besuche, aus. Weiters interessiert mich heute auch vermehrt die Medizin, und in diesem Bereich pflege ich einen regen Austausch mit einigen Ärzten. Interessante Fälle werden hier untersucht und langfristig beobachtet.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Meinen Söhnen vermittle ich bereits, daß sie ihren Einsatz leisten müssen, um eine Gegenleistung zu bekommen - jeder im Rahmen seiner Möglichkeiten. Niemand kann sich erwarten, alles sofort geschenkt zu bekommen. Das Spiel des Lebens ist nicht anders möglich.
Ihr Lebensmotto?
Gesund bleiben, gute Arbeit leisten.

Publikationen

Vorträge bei Fachveranstaltungen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Franz Wagner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Schaude
Bernreiter
Schiwitz
Steiner-Oberhofer
Doupnik

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 26 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.