Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
sigma
hübnerbanner
cst
140646

 

* Mag. Beatrix Eichinger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Selbständig
1140 Wien, Matznergasse 8/1
Historikerin, Shiatsu-Praktikerin, Masseurin und Selbstheilungsberaterin
Diverse Gesundheitseinrichtungen
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Beatrix
Eichinger
22.05.1958
Wien
Ruth und Karl
Konstantin (1988)
Tanzen, Bücher, Weiterbildung

Service

Beatrix Eichinger
Werbung

Eichinger

Zur Karriere

Zur Karriere von Beatrix Eichinger

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura begann ich einige Studienrichtungen zu studieren, brach aber nach einiger Zeit diese Studien wieder ab und absolvierte eine kaufmännische Ausbildung. Nach deren erfolgreichem Abschluß arbeitete ich für verschiedenste Unternehmen, beschloß aber nach einiger Zeit, mein Geschichtsstudium fortzusetzen und abzuschließen. Parallel dazu arbeitete ich für das österreichische Staatsarchiv und dessen Suborganisationen. Durch die Geburt meines Kindes 1988 zog sich mein Studium etwas in die Länge. Ich arbeitete in verschiedenen Firmen und Non-Profit-Organisationen, zuletzt in der Telekombranche, und absolvierte eine Ausbildung zur Selbstheilungsberaterin und gleichzeitig eine Massageausbildung. Es folgte die Prüfung zur gewerblichen Masseurin und die Shiatsu-Ausbildung. Im Jahr 2003 eröffnete ich meine Praxis. Im Prinzip erarbeite ich mit meinen KlientInnen individuelle Selbstheilungsschritte und heilsame Lebensweisen. Weiters biete ich Vorträge und Workshops zum Thema Selbstheilung mit Hilfe körperorientierter Visualisierungen an.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Beatrix Eichinger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Selbstbestimmtes Arbeiten, hinter dem ich hundertprozentig stehen kann, bedeutet für mich persönlichen Erfolg. In zweiter Linie sollte auch eine gewisse Wirtschaftlichkeit gegeben sein, um von meiner Tätigkeit leben zu können.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich hatte immer den Wunsch, etwas zu tun, das mir wirklich Freude und Zufriedenheit bringt. Die Suche danach und das Finden des eigenen richtigen Weges, war daher ausschlaggebend für meinen Erfolg.Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein? In meinem Bereich ist dies überhaupt nicht der Fall.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Direkte Vorbilder gibt es nicht, doch lebe ich in einem Wohnprojekt, der Sargfabrik, in dem Kultur und Gemeinschaft gelebt werden. Der Gedankenaustausch mit meinen NachbarInnen hat mich mitgeprägt und steht auch indirekt mit meiner Berufswahl in Zusammenhang.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Einerseits gewinne ich selbst neue Energien bei Erreichen eines Therapieziels meiner KlientInnen, andererseits bekomme ich Anerkennung durch das Feedback meiner zufriedenen KlientInnen.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Die Polarisierung des institutionellen Gesundheitswesens im Gegensatz zum nicht institutionellen ist eines. Ein zweites stellt der Wildwuchs von Massagetechniken und Alternativtherapien dar, in dem sich Menschen mit einem Gesundheitsproblem nur sehr schwer zurechtfinden. Insgesamt ist unser staatliches Gesundheitssystem auf Reparatur und nicht auf Vorsorge ausgerichtet, dies stellt schließlich ein weiteres gravierendes Problem dar.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Einerseits bewundert mich mein Umfeld für den Mut, mich in diesem Bereich selbständig gemacht zu haben, wobei ich solchen Stimmen antworte, daß mir eigentlich keine andere Wahl geblieben ist, weil ich meinen Beruf mit wirklicher Freude ausüben möchte.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Die Stärke meines Tuns ist die Freude, die ich an meiner Arbeit empfinde. Dieser Ansatz ist ein Schlüssel zu meinem Erfolg.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich denke, daß Kooperation besser ist als Konkurrenzkampf.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich denke, daß mir dies ganz gut gelingt.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich verwende sehr viel Zeit für meine Weiterbildung, darum wählte ich auch diesen Berufszweig.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Man sollte nicht zu jung in diesen Berufszweig einsteigen und die Arbeit mit Menschen wirklich mögen. Weiters ist eine gewisse Lebenserfahrung wichtig, um das Vertrauen der KlientInnen zu gewinnen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte noch einige Ausbildungen absolvieren, um meine Arbeit im Sinne der KlientInnen noch kompetenter zu gestalten.
Ihr Lebensmotto?
Die Dinge mit Lust und nicht so sehr mit Muß tun.

Mitgliedschaften

Verein für integrative Lebensgestaltung Wien, WUK Werkstätten- und Kulturhaus Wien, Verein Frauenforschung und weiblicher Lebenszusammenhang Wien, Rudolf-Steiner Schulverein Wien.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Beatrix Eichinger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Riegger
Brunner
Altrock
Glöckl
Vanderlik

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 20 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.