Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
sigma
Zingl-Bau-Banner
140694

 

* Markus Meingast

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Bäckerei Meingast GmbH
4600 Schleißheim, Dorfstraße 2
Bäcker- und Konditormeister
Lebensmittel
Banner

Profil

Zur Person

Markus
Meingast
22.08.1967
Wels
Johanna und Matthäus
Claudia (1995) und Markus (1998)
Verheiratet mit Aneta
Musik - Querflöte und Saxophon in verschiedenen Bands gespielt

Service

Markus Meingast
Werbung

Meingast

Zur Karriere

Zur Karriere von Markus Meingast

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich erlernte den Beruf des Konditors und Bäckers im Betrieb meiner Eltern. Meinen Präsenzdienst leistete ich bei der Militärmusik ab, und anschließend wollte ich ursprünglich ein Musikstudium absolvieren. Doch dann stand die Entscheidung der Betriebsübernahme an, und ich wollte meine Eltern nicht im Stich lassen, sondern ihr Lebenswerk fortsetzen. Zu jener Zeit lernte ich meine Frau kennen, und wir meisterten gemeinsam die Betriebsübernahme, die 1990 erfolgte. Meine Frau stärkte mir stets den Rücken und gab mir das Gefühl, daß wir gemeinsam etwas auf die Beine stellen können. In den letzten zehn Jahren expandierte unser Unternehmen sehr stark, und mittlerweile beschäftigen wir 25 Mitarbeiter und verfügen über mehr Filialen als früher. Wir beliefern die Gastronomie, die Lebensmittelkette Spar, die Drogeriekette dm und auch Schulen. Wir haben ein System von Verkaufsfahrern aufgebaut, die Firmen aufsuchen und dort Jausen verkaufen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Markus Meingast

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Es ist wesentlich, sich ein Ziel zu stecken und dieses nicht aus den Augen zu verlieren. Man muß Durchhaltevermögen und Konsequenz an den Tag legen, um seine Vorhaben verwirklichen zu können. Erfolg bedeutet für mich, daß ich es zuwege bringe, meine Firma gut zu führen und gleichzeitig auch über ein Familienleben zu verfügen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Diese Frage kann ich durchaus mit Ja beantworten. Obwohl unsere Berater der Meinung waren, meine Eltern sollten Konkurs anmelden, übernahm ich alle Schulden. Alle haben zusammengehalten und zusammengearbeitet.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich sah mich ab dem Zeitpunkt als erfolgreich, als ich sah, daß ich nicht immer in der Firma anwesend sein muß. Erfolgreich bin ich auch dann, wenn ich meine Freizeit frei gestalten kann und nicht Sklave meiner eigenen Firma bin, wenn ich frei entscheiden und frei unternehmen kann.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Beide Aspekte können gemeinsam zum Erfolg führen. Man kann manche Dinge zwar übernehmen, sollte aber trotzdem versuchen, einen innovativen Weg zu gehen.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Die Entwicklung geht dahin, daß aus dem Osten sehr viele Backriesen auf den Markt drängen werden - die großen Lebensmittelketten kaufen schon im Osten ein. Vor dem EU-Beitritt Österreichs gab es in Österreich 3.500 Bäcker, die Zahl hat sich seither halbiert, und die Marktbereinigung ist noch nicht beendet. Man muß sich sehr anstrengen, um dabeizubleiben.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich werde manchmal bewundert. Obwohl Bäcker ein schlechtes Image haben, werden wir als ziemlich innovativ angesehen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Meine Mitarbeiter spielen eine sehr große Rolle. Jeder, der bei uns anfängt, muß sich zuerst zwei bis drei Monate einarbeiten. Unsere Mitarbeiter müssen Topqualität liefern, unsere Kunden an 365 Tagen im Jahr zufriedenstellen, sie betreuen und bei der Bedienung freundlich sein.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Das hängt vom jeweiligen Bereich ab. Für mich zählen bei Bewerbern vor allem fachlichen Kompetenz, das soziale Umfeld und die Tatsache, ob sie in das vorhandene Team passen. Meine Mitarbeiter müssen über Handschlagqualität verfügen.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich kann zwar auch streng sein, doch es kann jeder mit seinen Problemen zu mir kommen.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir arbeiten sehr innovativ, schnell und flexibel.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich sehe die nahe Großbäckerei nicht als Konkurrenz, im Gegenteil. Ihr hohes Preisniveau trägt dazu bei, auch unsere Preise hochzuhalten.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Vor zwei Jahren absolvierte ich ein Markterfolgsprogramm mit Coaching und Mitarbeiterführung, Arbeitsrecht und Controlling.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Es ist wesentlich, eine fundierte Ausbildung zu absolvieren und diese mit einem praktischen Beruf zu verbinden. Jungunternehmer sollten alles mit Vorsicht angehen und nicht versuchen, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Die Größe unseres Betriebs ist in Ordnung. Ich möchte nicht weiter expandieren, das schadet nur der Lebensqualität. Mein Betrieb soll auch in zehn Jahren noch so gut funktionieren und reibungslos laufen. Ein weiteres Anliegen ist es, meinen Kindern eine gute Ausbildung zu ermöglichen, das Leben zu genießen und etwas von der Welt zu sehen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Markus Meingast:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Cokl
Brettschneider
Richtinger
Pfoser
Koller

Klicken Sie das Info-Video
 

Führen im Home-Office,
Motiviertere Mitarbeiter
Besseres Arbeitsklima

17 – Videos mit je 5 Minuten Spieldauer

 

Video-Lehrgang
Führen in
Coronazeiten

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 13 April 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.