Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
cst
hübnerbanner
sigma
140777

 

* Alfred Nolz

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
V&C Kathodischer Korrosionsschutz GmbH
3031 Preßbaum, Josef Perger-Straße 2/A 05
Bürokaufmann
Audio, Video, HiFi, Elektrotechnik - Erzeugung
28
Banner

Profil

Zur Person

Alfred
Nolz
08.09.1955
Tulln
Alfred und Maria
Isabella (1984)
Verheiratet mit Karin, geb. Preininger
Fußball, Gemeindepolitik, Wandern, Lesen

Service

Alfred Nolz
Werbung

Nolz

Zur Karriere

Zur Karriere von Alfred Nolz

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach dem Besuch der Unterstufe des Realgymnasiums absolvierte ich zunächst eine Lehre zum Bürokaufmann bei der Firma Piermeyr in St. Pölten. Anschließend war ich als Bauschreiber bei der ARGE Donaukraftwerk Altenwörth beschäftigt, bevor ich zur Firma GKT in Zwentendorf wechselte, wo ich 20 Jahre tätig war und vom kaufmännischen Sachbearbeiter bis zum Leiter des kaufmännischen Büros aufstieg. 1995 wechselte ich für einige Monate in die Verbundgesellschaft, in den Bereich des Konzerncontrollings, was mir jedoch gar nicht entsprach. Daraufhin wurde ich vom Eigentümer der Firma V&C angeworben, und so bin ich seit 1995 hier als kaufmännischer Geschäftsführer tätig.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Alfred Nolz

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist für mich das Erreichen oder Übertreffen eines gesteckten Zieles.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich kann von mir durchaus sagen, daß ich erfolgreich bin.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich bin in gewisser Weise ein Workaholic und habe mir eigentlich alles im Laufe meines Berufslebens erarbeitet. Wichtig ist außerdem meine Begeisterung für meine Arbeit. Wie begegnen Sie den Herausforderungen des beruflichen Alltags? Ich plane nicht zu viel, sondern lasse die Dinge an mich herankommen und versuche sie dann so gut wie möglich zu bewältigen.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Eigentlich begann dieses Gefühl relativ bald nach der Schule. Während der Schulzeit fühlte ich mich nicht sonderlich erfolgreich, ich hatte aber sehr früh sowohl beruflich als auch privat Erfolgserlebnisse.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Im Grunde genommen habe ich in vielen Situationen erfolgreich entschieden. Als ich vor der Entscheidung stand, in die Politik oder in die Wirtschaft zu gehen, traf ich einen guten Entschluß, indem ich mich für letztere entschied. Eine weitere erfolgreiche Entscheidung war sicher auch jene, zu V&C zu wechseln.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Einerseits prägte mich mein unmittelbarer Vorgesetzter während der Ausbildung, und andererseits der damalige Geschäftsführer der GKT, Herr Prof. Dr. Plöchl, der mir auf eine Art den letzten Schliff gab und mich in verschiedenen Bereichen förderte.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Eine wesentliche Anerkennung war für mich, daß ich mich auch als gelernter Kaufmann unter Akademikern durchsetzen konnte.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Wir bekommen innerhalb der Branche immer mehr die Globalisierung und deren Auswüchse zu spüren. Vor allem bei internationalen Projekten gibt es zuweilen Mitbewerber vor allem aus Fernost, die mit unschlagbaren Preisen auftreten. Wir sind zwar auf absolute Qualität ausgerichtet, aber überall wird diese Perfektion nicht verlangt. Viele Kunden im Industriebereich schauen vor allem auf den Preis, da wird oft sehr kurzsichtig gehandelt. In der Öl- und Gaswirtschaft, wo es verstärkt um Sicherheit geht, wird wohl auf Qualität geachtet, in der Industrie wird aber oft in viel kürzeren Zeiträumen gerechnet, als wir sie in Bezug auf die Lebensdauer unserer Produkte anbieten.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Mitarbeiter spielen eine sehr große Rolle, unser Unternehmen lebt von ihrer Qualität. Im Anlagenbau und in der Instandhaltung beschäftigen wir qualifizierte Mitarbeiter, ohne die wir uns auf dem Markt nicht behaupten könnten.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Zunächst gibt es gewisse Grundvoraussetzungen, was die Ausbildung betrifft, und zweitens lege ich Wert auf Leistungsbereitschaft. Da es für unsere Branche keine spezifische Ausbildung gibt, müssen wir unsere Mitarbeiter selbst schulen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Eine gewisse Motivation ist zweifellos die Entlohnung, aber eine große Rolle spielt sicher die gute, familiäre Arbeitsatmosphäre. Die Mitarbeiter werden sehr stark einbezogen und informiert. Wir organisieren daher sogenannte Quartalsgespräche, weil wir wollen, daß die Leute verstehen, was sie machen.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Wahrscheinlich goutieren sie nicht unbedingt jede einzelne meiner Entscheidungen, aber ich denke, meine Bemühungen werden doch anerkannt.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Zunächst ist unser technischer Standard sehr hoch, weiters bieten wir unseren Kunden Flexibilität. Wir bemühen uns, auch den unmöglichsten Wünschen unserer Kunden zu entsprechen. Schließlich sind wir auch ein Komplettanbieter, während die meisten Mitbewerber sehr spezialisiert sind. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Wir verhalten uns sehr kameradschaftlich, solange der Mitbewerb sich fair verhält.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Das Privatleben kommt sicher zu kurz, obwohl ich versuche, mir das Wochenende nach Möglichkeit frei zu halten.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Die nächste Generation sollte sich meiner Meinung nach wieder mehr um das Gemeinschaftliche bemühen. Nur aus gemeinschaftlichem Tun kann wieder Wesentliches entstehen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein persönliches Ziel wäre es, bis zum Ruhestand Arbeit zu haben und in Gesundheit zu leben.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Alfred Nolz:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Wurm
Krizek
Eggers
Riedl
Spiegelfeld

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 2 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.