Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
pirelli
Movitu-CC-Banner
cst
bondi
sigma
140793

 

* Wolfgang Leitner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Niederlassungsleiter
Leeb Getränke GmbH
5071 Wals-Siezenheim, Bayernstraße 387
Gastronom
Getränke
10
Banner

Profil

Zur Person

Wolfgang
Leitner
13.06.1955
Steinbach am Attersee
Christine und Josef
Verheiratet mit Barbara
Langlauf, Radfahren, Motorrad, Reisen
Ehrenamtliche Tätigkeiten für ÖAMTC.

Service

Wolfgang Leitner
Werbung

Leitner

Zur Karriere

Zur Karriere von Wolfgang Leitner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule absolvierte ich ab 1970 eine Kellnerlehre im Gasthof Schmidt-Leingartner in Vöcklabruck. Nach deren erfolgreichen Abschluß ging ich auf Saison, unter anderem in Zell am See, Altenmarkt im Pongau und Bischofshofen. Ab 1977 war ich in der Bar Old Grenadier in Salzburg tätig, doch 1982 wechselte ich aus privaten Gründen zur Kronen Zeitung, wo ich im Bereich Anzeigen und Verkauf arbeitete. 1983 legte ich die Konzessionsprüfung für das Gastgewerbe ab und gründete mit Herrn Albert Frauscher, meinem ehemaligen Chef aus der Bar Old Grenadier, den gastronomischen Betrieb Saitensprung in Salzburg. Im selben Jahr eröffneten wir zusätzlich das Heurigenlokal Steinlechner, das ich als Geschäftsführer bis 1994 führte, dann aber nach einigen Meinungsverschiedenheiten mit meinem Partner aus der gemeinsam gegründeten GmbH ausstieg. Nach einiger Zeit der Arbeitssuche war ich ab 1995 für die Brauerei Stiegl tätig. Am 1. Jänner 1998 wechselte ich zur Stiegl GSG Getränke und Servicegesellschaft, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Brauerei Stiegl, wo ich ebenfalls den Verkauf im Bereich der Gastronomie übernahm. 2003 verließ ich aus persönlichen Gründen diese Firma und wechselte zum Unternehmen Leeb Getränke GmbH, wo ich seither die Position des Niederlassungsleiters von Wals-Siezenheim bekleide. Das Unternehmen führt 1.500 verschiedene Produkte, von Wein, Bier, Fruchtsäften und Mineralwasser bis hin zu Kaffee. Wir betreuen die Gastronomie im Raum Salzburg und Oberösterreich mit ca. 1.000 Kunden und fungieren zusätzlich als Immobilienmakler für gastronomisch zu nützende Liegenschaften, der firmeninterne Ausdruck lautet hierfür Pächterbörse.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Wolfgang Leitner

Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich persönlich sehe mich durchaus als erfolgreich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich denke, daß vor allem meine offene Art im Umgang mit meinen Mitmenschen, meine Ehrlichkeit und mein freundliches Wesen die wichtigsten Erfolgsfaktoren sind. Ein Leitspruch, den ich mir zu Herzen genommen habe, lautet: Mit Standhaftigkeit und fester Entschlossenheit läßt sich alles erreichen. (Prinz Eugen)
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Im Sommer 1967, als ich als Jugendlicher in Steinach am Attersee im Gasthaus meines Firmpaten in den Schulferien aushalf, erhielt ich allein in den Monaten Juli und August ca. 30.000,- Österreichische Schillinge Trinkgeld, womit ich damals der wohlhabendste Schüler in Steinach am Attersee war, denn mein normaler Lohn kam ja noch hinzu. 1968 wiederholte ich meinen Saisoneinsatz und verdiente noch einmal etwa dieselbe Summe. Damit war mein beruflicher Weg in die Gastronomie vorgezeichnet.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Die Entscheidung, nach meiner beruflichen Tätigkeit für die Kronen Zeitung wieder in die Gastronomie einzusteigen, war eine erfolgreiche und letzten Endes sehr wichtige in meinem Leben.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Auch in meiner Branche ist die Globalisierung mittlerweile zu spüren, denn Großkonzerne verschärfen die Marktsituation bereits erheblich. Dadurch steigt der Wunsch der Endkunden, von einem Gesamtanbieter betreut zu werden, was sich praktisch nur von Großunternehmen durchführen läßt.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Mein Team nimmt eine überaus wichtige Rolle ein, und um meine Mitarbeiter zusätzlich zu motivieren, lebe ich ihnen meinen Arbeitsstil tagtäglich vor. Ich besuche auch mit ihnen gemeinsam schwierige Kunden, insbesondere wenn es gilt, Problemlösungen zu finden. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Ein wesentliches Kriterium ist für mich das persönliche Auftreten der Mitarbeiter bei unseren Kunden. Es ist wesentlich, daß unsere Mitarbeiter über ein gutes Gespür für den Kunden verfügen, um dessen optimale Betreuung zu garantieren.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Es gibt Mitbewerber, mit denen eine gute Kooperation möglich ist, und solche, bei denen dies nicht der Fall ist.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Die Vereinbarkeit dieser beiden Bereiche gelingt recht gut, obwohl ich für meine Kunden fast immer erreichbar bin. Meine Frau bringt als Wirtstochter Verständnis für meine beruflichen Aufgaben mit, und wir sind nützen unsere gemeinsame Freizeit.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich bin bemüht, auch meinen Mitarbeitern Fortbildung zu ermöglichen, und so nehmen wir gemeinsam Seminare zu speziellen Themen wahr. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich habe nie bereut, eine Lehre zu absolvieren, da diese eine fundierte Grundausbildung darstellt, auf der sich weiter aufbauen läßt.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte diese Niederlassung noch besser etablieren, ihre Wirtschaftlichkeit auch künftig erhöhen und einige Ausstellungsprojekte umsetzen. Weiters werde ich den Wünschen des Kunden nach höherem Gesundheitsbewußtsein in unserer Branche Rechnung tragen, um auch diesem Trend rechtzeitig gerecht zu werden.
Ihr Lebensmotto?
Arbeiten, um zu leben, aber auch leben, um zu arbeiten.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Wolfgang Leitner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Avit
Lachmair
Steiner
Partel
Klammer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 11 Dezember 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.